Straußenführer 2018


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Südbadens größtes Musikhaus


Rahmenladen



domani




Allgemein | Januar 2019 | von Georg Rudiger

Das Musical „Ein Käfig voller Narren“ am Theater Basel rockt, berührt und zeigt Haltung

Aus der Mottenkiste ins pralle Leben

Den Welthit „I Am What I Am“ hört man in der Version von Gloria Gaynor noch auf Ü-40-Partys. Und das 1983 am Broadway uraufgeführte Musical „Ein Käfig voller Narren“, aus dem der Song stammt, wird meist in Provinztheatern gespielt, wo Männer in Frauenkleidern à la Charleys Tante für garantierte Lacher sorgen. Nun ist das Stück am Theater Basel zu sehen.

© Sandra Then

“Ein Käfig voller Narren” am Theater Basel.

Weiterlesen…

Kunst | Januar 2019 | von Friederike Zimmermann

„Marcel Duchamp: 100 Fragen. 100 Antworten“: Famose Schau in der Staatsgalerie Stuttgart

Exzentriker und Held in einem

Vermutlich hätte er darüber gescherzt, dass ihm in der in der Stirlinghalle der Staatsgalerie Stuttgart eine so große Ausstellung gewidmet wird. Es hätte ihm bestimmt auch geschmeichelt, wie er hier als Künstler gepriesen wird: Marcel Duchamp (1887-1968), Erfinder des Readymade, kokettierte mit seiner Bedeutung für die Kunst – und polarisiert.

© Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Marcel Duchamp, de ou par MARCEL DUCHAMP ou RROSE SELAVY, Boîte-en-valise, (1941) 1966, Serie F, 75 Ex., unnummeriert; Pappschachtel mit rotem Leder überzogen, innen rotes Leinen, Miniaturrepliken und Farbreproduktionen von Werken Duchamps (80 Teile), Staatsgalerie Stuttgart.

Weiterlesen…

Kunst | Januar 2019 | von Nike Luber

“Nicole Eisenman. Baden Baden Baden” in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

Blühende Fantasie, mal witzig, mal verstörend

Unter dem Titel “Baden Baden Baden” widmet sich die Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden dem fantasievollen Werk der US-amerikanischen Künstlerin Nicole Eisenman. Es ist die erste institutionelle Einzelausstellung der New Yorkerin in Deutschland.

© Ryan McNamara

Nicole Eisenmann: Fountain-Head, 2018, Bronze, Wasser, elektrische Pumpe, Anton Kern Galery.

Weiterlesen…

Kultur | Januar 2019 | von Redaktion

31. Internationale Kulturbörse Freiburg vom 20. bis 23. Januar 2019 auf der Messe Freiburg

Künstler aus mehr als 35 Ländern

Die Internationale Kulturbörse Freiburg entwickelt sich auch im 31. Jahr ihres Bestehens kontinuierlich weiter – und bietet so jedes Jahr neue Entdeckungen und Überraschungen.

© Barbara Brandenburger

Die Artistinnen Rahel Merz und Janine Eggenberger.

Weiterlesen…

Theater | Dezember 2018 | von Fabian Lutz

Andy Warhols Factory als musikalisches Posentheater am Theater Freiburg

Coole Horrorshow

Nach “Lulu – Eine Mörderballade” und “Black Forest Chainsaw Massacre” inszeniert der belgische Kult-Regisseur Stef Lernous die Geschichte von Andy Warholes Künstlerkommune Factory am Theater Freiburg. Die Freiburger Band Bar untermalt das trashige wie düstere Scpektakel mit Songs von Lou Reeds Avantgarde-Rockband The Velvet Underground.

© Laura Nickel

Anja Schweitzer, Tim Al-Windawe und Berina Musa in Factory am Theater Freiburg.

Weiterlesen…

Theater | Dezember 2018 | von Marion Klötzer

Das Wallgraben Theater zeigt Ingrid Lausunds Satire „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“

Betroffenheitsfallen und Fettnäpfchen

Intelligent, tiefgründig und unterhaltsam: In “Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner” auf der Bühne des Wallgraben Theaters versuchen fünf Deutsche möglichst viele Spenden für eine westafrikanische Schule zu sammeln. Dazu müssen sie durch das Minenfeld der Politischen Korrektheit.

© Mathias Lauble

Stefan Müller-Doriat, Fabian Guggisberg, Sybille Denker, Natalia Herrera und Christian Theil in “Benefiz – jeder rettet einen Afrikaner” auf der Bühne des Wallgraben Theaters.

Weiterlesen…

Kunst | Dezember 2018 | von Annette Hoffmann

Die Regionale 19 in Freiburg

Reden, nicht nur über das Wetter

Zum Jahresende rücken Kunsthäuser im Dreiländereck regionale Künstlerinnen und Künstler in den Fokus. In Freiburg, wo sich etwa der Kunstverein oder die Galerie für Gegenwartskunst im E-Werk beteiligen, sind die Ausstellungen noch bis zum 6. Januar 2019 zu sehen.

© Marc Doradzillo

Anna Schütten: „sono“, 2018, Galerie für Gegenwartskunst, E-Werk.

Weiterlesen…

Theater | Dezember 2018 | von Annette Hoffmann

“Das Versprechen” nach Friedrich Dürenmatt am Theater Basel

Der Riese im Wald

Friedrich Dürenmatts dritter Kriminalroman strapaziert die Logik des Genres: Der Fall wird nicht aufgeklärt und der Täter wird nur durch Zufall bestraft. Nora Schlockers Inszenierung am Theater Basel ist kurzweilig und handwerklich gut gemacht.

© Sandra Then

Die Basler Mädchen- und Knabenkantorei in “Das Versprechen” von Friedrich Dürenmatt.

Weiterlesen…