Straußenführer 2018


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Südbadens größtes Musikhaus


Rahmenladen



domani




Kunst | November 2018 | von Annette Hoffmann

Heinrich Füsslis Faszination für das Theater

Auf dem Höhepunkt

Das Kunstmuseum Basel widmet dem schweizerisch-englischen Maler Heinrich Füssli alias Henry Fuseli eine monographische Ausstellung. Im Mittelpunkt steht Füsslis Faszination für das Dramatische und das Theater.

© Kunstmuseum Basel, Martin P. Bühler

Heinrich Füssli: Ruhender Frauenakt und Klavierspielerin, 1799/1800.

Weiterlesen…

Theater | November 2018 | von Annette Hoffmann

„Wir sind die Guten“ von Mark Ravenhill im Theater Freiburg

Der Feind im Inneren

Unter den Eindrücken des Afghanistan-Krieges verfasste Mark Ravenhill 17 Kurzstücke. Das Setting, wir da drinnen gegen die da draußen, ist hinlänglich bekannt – und doch ist Bojana Lazićs Inszenierung im Kleinen Haus des Theater Freiburg eine runde Sache.

© Marc Doradzillo

“Wir sind die Guten” im Kleinen Haus des Theater Freiburg.

Weiterlesen…

Allgemein | November 2018 | von Redaktion

Pogromnacht vor 80 Jahren – Erinnerungsveranstaltungen in Freiburg und Umgebung

Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 markierte den Übergang von der Diskriminierung deutscher und europäischer Jüdinnen und Juden hin zur ihrer systematischen Verfolgung und Vernichtung. Im Gedenken an die Pogromnacht vor 80 Jahren finden in Freiburg und Umgebung Erinnerungsveranstaltungen statt. Mit dabei: Inge Auerbacher, eine der letzten lebenden Zeitzeuginnen.

© Stadtarchiv Freiburg

Die Überreste der alten Freiburger Synagoge, niedergebrannt von Nazis im November 1938.

Weiterlesen…

Literatur | November 2018 | von Annette Hoffmann

Herta Müller eröffnet das 32. Freiburger Literaturgespräch

Viel Worthunger

Vom 8. bis 11. November findet die 32. Ausgabe des Freiburger Literaturfestival statt. Eröffnet wird das Festival von Herta Müller, Trägerin des Literaturnobelpreises 2009.

© Stephanie von Becker

Herta Müller: Die deutsch-rumänische Autorin eröffnet das 32. Freiburger Literaturgespräch am 8. November im Neuen Rathaus.

Weiterlesen…

Theater | November 2018 | von Georg Rudiger

Viktor Ullmanns KZ-Oper „Der Kaiser von Atlantis“ im E-Werk

Machtverlust im Nebel

Kaum eine Oper ist so mit ihrer Entstehungsgeschichte verknüpft wie „Der Kaiser von Atlantis“ von Viktor Ullmann. Der österreichische Komponist schrieb sie 1943 im Konzentrationslager Theresienstadt für genau die Instrumente, die man zur Verfügung hatte – darunter Saxofon und Banjo.

© Sebastian Düsenberg

Weiterlesen…

Kunst | November 2018 | von Cornelia Frenkel

Nach der Zerstörung: Zeitenwende 1918/19

Grenzüberschreitende Ausstellungsreihe und zentrale Schau im Dreiländermuseum Lörrach

Spätestens seit dem Ersten Weltkrieg wissen wir, dass der Friede ein zerbrechliches Glück ist, das uns von einem auf den anderen Tag genommen werden kann. Eine Ausstellungsreihe im Dreiländereck zeigt die tiefgreifenden Veränderungen, die der Krieg am Oberrhein hinterließ.

© Dreiländermuseum

Blick in die Ausstellung “Zeitenwende 1918/19” im Dreiländermuseum Lörrach.

Weiterlesen…

Theater | November 2018 | von Georg Rudiger

Zum Saisonstart: Peter Carp inszeniert Tschaikowskys Eugen Onegin am Theater Freiburg

Der Himmel so weit

Bei Tschechow ist es der Kirschgarten, der in der russischen Provinz die schwere Melancholie ein wenig aufhellt. In Tschaikowskys „Eugen Onegin“ fällt der Blick im Freiburger Theater gleich zu Beginn auf einen hellblauen, leicht bewölkten Himmel, der die unerfüllten Sehnsüchte der Figuren spiegelt.

© Tanja Dorendorf // T+T Fotogrfie

Michael Borth und Solen Mainguené in Eugen Onegin.

Weiterlesen…

Interview | Oktober 2018 | von Fabian Lutz

„Träume habe ich noch genug“

Im Gespräch: Stummfilmmusiker Günter A. Buchwald

Günter A. Buchwald  ist als Stummfilmmusiker international gefragt. In diesem Jahr feiert der Freiburger sein 40-jähriges Bühnenjubiläum, seine neue Komposition zum Stummfilm Casanova feiert im Sommer 2019 im Theater Freiburg Premiere. Ein Gespräch über die Renaissance des Stummfilms, dessen politische Bedeutung und die vielfältige Arbeit als Dirigent, Pianist, Violinist und Komponist.

© Klaus Polkowski

Der Freiburger Musiker Günter A. Buchwald.

Weiterlesen…