Straußenführer 2019


Anzeigen

Architekturtage 2019






Rahmenladen



domani




Interview | November 2019 | von Redaktion

Im Gespräch: Lotte Thaler, künstlerische Leiterin der Badenweiler Musiktage

„Musik ist etwas für Sinne und Geist“

Spätlese“ lautet das Motto der herbstlichen „Badenweiler Musiktage“. Passend zum mediterranen Flair des Kurbads mit seinen angrenzenden Markgräfler Weinbergen. Seit über 30 Jahren ist Dr. Lotte Thaler eng mit den ursprünglichen „Römerbad-Musiktagen“ verbunden. 2018 hat sie das künstlerische Erbe des Festivalgründers und Hoteliers Klaus Lauer angetreten. Veranstaltungsort ist nicht mehr das stillgelegte Grandhotel Römerbad, sondern das Kurhaus Badenweiler. Nach wie vor hat das Niveau der kammermusikalischen Veranstaltungen Weltklasse. Vom 7. bis 10. November findet die 4. Saison der Badenweiler Musiktage unter Lotte Thaler statt. Gaby Beinhorn hat mit ihr gesprochen.

 

© Sonja Bell

Lotte Thaler

Weiterlesen…

Interview | Oktober 2019 | von Cornelia Frenkel

Im Gespräch: Heiko Wegmann, Sozialwissenschaftler aus Freiburg

Freiburgs Bezug zum Kolonialismus

Die Erforschung des Bezugs der Stadt Freiburg zum Kolonialismus verdankt sich ganz wesentlich den Anstößen und Aktivitäten des Sozialwissenschaftlers Heiko Wegmann. Seit 2005 recherchiert er zur lokalen Historie des Kolonialismus und hat jetzt ein gewichtiges Buch veröffentlicht, das die Zusammenhänge zwischen dem Kolonialkrieg in Deutsch-Ostafrika und der lokalen Kolonialbewegung am Beispiel des Offiziers Max Knecht aufzeigt, der hier zwischen 1925 und 1936 eine wichtige Rolle spielte. Wegmann hat zudem an der Studie und Bestandsaufnahme „Freiburg und der Kolonialismus“ des Stadtarchivs mitgewirkt und die Website www.freiburg-postkolonial.de gegründet, die der kolonialen Vergangenheit sowie Denkmustern, die in gegenwärtigen Macht- und Handelsstrukturen fortwirken, auf der Spur ist. Zur Thematik ist eine Sonderausstellung im Augustinermuseum geplant. Unsere Mitarbeiterin Cornelia Frenkel hat Heiko Wegmann befragt.

© Patrick Kunkel

Der Sozialwissenschaftler Heiko Wegmann

Weiterlesen…

Interview | September 2019 | von Georg Rudiger

Im Gespräch: Benedikt Stampa, neuer Intendant des Festspielhaus Baden-Baden

„Baden-Baden ist ein Sehnsuchtsort“

13 Jahre leitete Benedikt Stampa das Konzerthaus Dortmund, das er mit innovativen Formaten und außergewöhnlichen Künstlern zu einem wichtigen europäischen Musikort machte. Nun übernimmt der Musikwissenschaftler die Intendanz beim Festspielhaus Baden-Baden. Vor seinem Amtsantritt sprach Georg Rudiger mit Stampa über die Emotionalisierung der klassischen Musik, einen neuen Saal und die Fanfreundschaft zwischen dem SC Freiburg und Borussia Dortmund.

© Christian Grund

Benedikt Stampa (53) übernimmt ab dieser Saison die Intendanz des Festspielhaus Baden-Baden von Andreas Mölich-Zebhauser.

Weiterlesen…

Interview | Juli 2019 | von Fabian Lutz

Im Gespräch: Dr. Angelina Whalley, Kuratorin von „Körperwelten“

Staunen über den eigenen Körper

Die Ausstellung „Körperwelten. Eine Herzenssache“ ist bis Ende August in Freiburg zu sehen. Kuratorin Dr. Angelina Whalley, Ärztin und Ehefrau von Gunther von Hagens, spricht im Interview über negative Reaktionen, die Faszination freigelegter menschlicher Körper und warum Glück immer auch Körpersache ist.

© Körperwelten

Das Ehepaar Angelina Whalley und Gunther von Hagens hinter einem Plastinat.

Weiterlesen…

Interview | Juni 2019 | von Fabian Lutz

Im Gespräch: Journalist Stefan Mey über das Darknet

Ein Gegenmodell zum Internet

Das Darknet, der dunkle Bruder des Internets, bietet NutzerInnen Anonymität. Gleichermaßen florieren illegale Aktivitäten. Der Berliner Journalist Stefan Mey hat sich intensiv mit dem verborgenen Netz auseinandergesetzt und erklärt im Interview, was Mythos ist, was Wahrheit und wie einfach man selbst dorthin gelangt.

© Ralf Rühmeier

Der Berliner Journalist Stefan Mey hat sich für sein Buch “Dark Net – Waffen, Drogen, Whistleblower” intensiv mit dem Darknet beschäftigt.

Weiterlesen…

Interview | Mai 2019 | von Fabian Lutz

Im Gespräch: Martin Horn, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg

“In vielen Bereichen sind wir viel aktiver, als dies von Kritikern wahrgenommen wird.”

Vor einem Jahr gelang Martin Horn in Freiburg der Wahlsieg gegen den lange amtierenden Oberbürgermeister Dieter Salomon. Fabian Lutz sprach mit dem jüngsten OB Deutschlands über das bevorstehende Freiburger Stadtjubiläum, das Clubsterben, die aktuellen Proteste gegen die Wohnungsnot sowie Horns Auftritte in den sozialen Medien.

© Fionn Große

Freiburgs OB Martin Horn mit der Sängerin Cécile Verny.

Weiterlesen…

Interview | April 2019 | von Erich Krieger

Im Gespräch: Corinna Zimber, Gründerin des Freiburger Audiobuch Verlags

Literatur fürs Ohr

Im Jahr 1994 gründete Corinna Zimber den Freiburger Audiobuch Verlag und produziert und vertreibt erfolgreich zusammen mit dem später hinzugekommenen Mitinhaber Matern von Marschall ausschließlich Hörbücher. Erich Krieger sprach mit der Gründerin über Erfahrungen und Erlebnisse in den letzten 25 Jahren.

© Audiobuch

Corinna Zimber mit Verlagshund Bonnie.

Weiterlesen…

Interview | März 2019 | von Redaktion

Einzigartige Kooperation: Figurentheater im Planetarium

Im Gespräch: Gregor Schwank und Dr. Thomas Presper, Leiter des Freiburger Planetariums

„Geheimauftrag Erde – die Königin und ihr Spion“, so der Titel der ersten Koproduktion zwischen dem Figurentheater Gregor Schwank und dem Planetarium Freiburg, die im April Premiere feiert. Erzählt wird ein spannendes Weltraumabenteuer mit Figurenspiel, Projektionen und eigens komponierter Musik. Marion Klötzer sprach mit Gregor Schwank und Dr. Thomas Presper über das ungewöhnliche Projekt.

© Planetarium Freiburg

Figurentheaterspieler Gregor Schwank und Planetariumsleiter Dr. Thomas Presper.

Weiterlesen…