Veranstaltungskalender

für Freiburg, Basel und Umgebung!

Kultur, Theater, Konzerte, Lesungen, Vorträge, Kabarett, Kleinkunst, Partys, Termine für Kinder und weitere Events in Freiburg, Basel und Umgebung. Sie können die Veranstaltungstermine nach Datum bzw. Zeitraum, Veranstaltungsort und Rubriken filtern oder die Freitextsuche benutzen.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygiene- und Voranmeldungsregelungen!

Sie veranstalten selbst? Schicken Sie uns die Termine an redaktion@kulturjoker.de, damit wir diese (ohne Gewähr) berücksichtigen können.
Oder tragen Sie Ihre Veranstaltung ganz einfach und schnell selbst ein, hier geht’s zur Maske.

Veranstaltung eintragen



vom   bis  

Rubrik


Stadt


Veranstaltungsort


Volltextsuche








Di   19. Oktober 2021
Literatur Digitaler Raum
18:00 Uhr: "Why We Matter – Das Ende der Unterdrückung" - Online-Lesung mit Emilia Roig
"Why We Matter – Das Ende der Unterdrückung" Online-Lesung mit Emilia Roig 19. Oktober 2021 18 - 20 Uhr Wie kann unsere Welt gerechter werden? Emilia Roig beschäftigt sich mit dieser Frage in ihrem Buch und analysiert unterschiedliche Formen der Unterdrückung – u.a. von Frauen, von People of Colour, von Homosexuellen, von Menschen mit Behinderung – und deren Überschneidungen. Auch anhand der Geschichte ihrer eigenen Familie zeigt sie, welche Rolle unsere unbewussten Diskriminierungsmuster dabei spielen und lädt dazu ein, die Welt neu zu denken. Emilia Roig ist Gründerin und Direktorin des Center for Intersectional Justice (CIJ) in Berlin. Sie lehrt in Deutschland, Frankreich und den USA und hält europaweit Vorträge zu den Themen Intersektionalität, Feminismus, Rassismus, Diskriminierung, Vielfalt und Inklusion. Moderation: Hannah Riede, Referentin bei AMICA e.V. und Politikwissenschaftlerin Veranstalterinnen: Magdalene Leytz, Evangelische Frauen in Baden, Referentin für Frauen & Flucht Gaëlle Dietrich, AMICA e. V. Eine Welt Forum Freiburg e.V. Infos: Kosten: keine Anmeldung: office@amica-ev.org Anmeldeschluss: 17. Oktober 2021 Infos: Gaëlle Dietrich, Tel. 07615569251 E-Mail: gaelle.dietrich@amica-ev.org.
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Carl-Schurz-Haus
19:00 Uhr: Transatlantic Tuesday: Neue Regierung, neue Richtung? Die Deutsch-Amerikanischen Beziehungen fit für – Gespräch mit Tyson Barker (DGAP)

Die Ära Merkel: 16 Jahre, vier US-Präsidenten und 23 Reisen in die Staaten. Die kommende Bundesregierung wird die Chance haben, die Beziehung neu zu gestalten. Auch wenn sich der überstürzte Rückzug des transatlantischen Bündnisses aus Afghanistan und der Konflikt
um Nord Stream 2 gelegt haben, stehen Deutschland und die USA vor anderen dringenden Fragen, die die Beziehungen bis 2030 und darüber hinaus bestimmen werden: das neue strategische Konzept der NATO, technologische Herausforderungen, Cyber-Bedrohungen, der Klimawandel, globale Instabilität, Migration und der Großmacht-Wettbewerb mit China und Russland. Wo kann und sollte die nächste Bundesregierung neue Kooperationsfelder definieren? Welche Rolle spielt das Deutschland nach Merkel in Bidens Indo-Pazifik-Strategie? Wie werden die Folgen des übereilten Rückzugs aus Afghanistan die Sicherheitslandschaft verändern?

Veranstaltungssprache: Deutsch
Empfohlener Unkostenbeitrag: €5
Anmeldung via Zoom in Kürze

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Vocation"
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Emil Brandqvist Trio
Details
Allgemein Emmendingen Maturanahaus Emmendingen
20:00 - 22:00 Uhr: Infoabend im Maturanahaus - Schule und Kindergarten für freie Entfaltung
Am Dienstag, 19. Oktober lädt das Maturanahaus um 20 Uhr zum Infoabend in die Ramie-Villa ein.

Als freie, alternativpädagogische Schule mit angegliedertem Kindergarten kreiert das Maturanahaus bereits seit 16 Jahren Räume für natürliches Lernen. Der Abend bietet Einblicke in die pädagogische Arbeit und das Konzept, sowie den Räumlichkeiten mit ihren vielfältigen Spiel- und Lernmaterialien. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, individuelle Gespräche mit dem pädagogischen Team zu führen und Informationen zur Anmeldung zu erhalten. Um eine Voranmeldung per E-Mail wird gebeten: veranstaltung@maturanahaus.de.

Das pädagogische Team freut sich auf Ihr Kommen!

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung eines Schutz- und Hygienekonzeptes statt, sowie gemäß der Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung.
Details


Mi   20. Oktober 2021
Führungen Freiburg Archäologisches Museum Colombischlössle
17:30 Uhr: Leben in und um Freiburg vor der Stadtgründung
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
19:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Musik Freiburg Goethe-Institut Freiburg
19:00 Uhr: Klavier bei Goethe
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Das schlaue Füchslein" - Leoš Janáček
Details
Film Freiburg Centre Culturel Français Freiburg
19:30 Uhr: "L’adieu à la nuit | Farewell to the night"
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Ekstase" - Patrick Salmen
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Literatur Kirchzarten Buchladen in der Rainhof Scheune
20:00 Uhr: "Tod am Schauinsland - Das „Engländerunglück« am 17. April 1936 und seine Folgen" - Bernd Hainmüller
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Gott" - nach Ferdinand von Schirach / Theater Pro
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?" - THEATER PRO inszeniert "Gott" von Ferdinand von Schirach
Details
Musik Kandern ChaBah
20:30 Uhr: Joost de Lange Band
Details


Do   21. Oktober 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
10:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo"
Details
Literatur Digitaler Raum
19:00 Uhr: "Die EU und China – Auf dem Weg zur systemischen Konkurrenz?" - "Europäische Perspektiven" Reihe, Katholische Akademie
Details
Musik Freiburg Universität Freiburg
19:00 Uhr: Memorial zum Jahrestag der Deportationen nach Gurs: Nataša Maric (Flöte), Wolfgang Abel und Gerd Heinz im Dialog

Am 21.Oktober findet in der Alten Aula der Universität Freiburg ein Memorial aus Anlass des Jahrestages der Deportationen nach Gurs statt, dessen Programm sich verfolgten und exilierten Künstlern zuwendet, die in Badenweiler lebten. Beginn 19 Uhr, der Eintritt ist frei, es bedarf aber schriftlicher Anmeldung an mail@Bronislaw-Huberman-Forum.de Wolfgang Abel und Gerd Heinz begeben sich in einen Dialog über drei Künstler: René Schickele, Oskar Schlemmer und Annette Kolb, von denen auch Texte gelesen werden. Nataša Maric spielt >Dithyrambes< für Flöte solo von dem russischen, exilierten (futuristischen) Komponisten Artur Lourié. Im Eingansbereich werden Ölbilder von Emil Bizer zum Thema >Himmlische Landschaft - Eine Hinterfragung< gezeigt.

.
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Un sentiment de vie"
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Die Expertise war bedeutend höher" - FIL
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: Boggie Project – Freiburger Blues Association e.VBlues, Boogie, R&B, Rock´n Roll and more. Der Boogie Woogie begann

Blues, Boogie, R&B, Rock´n Roll and more.
Der Boogie Woogie begann schon damals um 1910, von dieser Zeit an bis heute, hat der Boogie Woogie nicht an Glanz und Faszination verloren!  Vier hervorragende Musiker präsentieren Boogie Woogie, Blues, R&B & Rock`n Roll vom feinsten.1998 gründete der Sizilianische Schlagzeuger und Waschbrettspezialist Enzo Randazzo diese Band. Die sich schnell einen Namen als Vertreter von guten Boogie-Woogie gemacht hat. Ihre erste CD heißt „fasten your seatbelts“ ein zutreffender Titel für alle die dabei noch sitzen können! Ein weitere Cd heißt Welcome to the Boogie House.
Hand gestrickte Musik Pur in angenehmer Lautstärke ! verbunden mit Spielfreude und guter Laune. Somit Garantie für gelungene Konzerte die meistens mit einer Orgie von Zugaben enden…
Boogie Project sind Hans. B. Hartman Gitarre, Kai Linde Gitarre, Enzo R. Drums + Washboard, Mark Wunderlich Piano.

.
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Gott" - nach Ferdinand von Schirach / Theater Pro
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?" - THEATER PRO inszeniert "Gott" von Ferdinand von Schirach
Details


Fr   22. Oktober 2021
Musik Emmendingen Steinhalle
00:00 Uhr: Gedenkkonzert zum 80. Jahrestag der Deportation nach Gurs
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
10:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Allgemein Schallstadt Böttchehof
17:00 Uhr: Tresterwurstessen
Details
Theater & Tanz Freiburg Schlossberg-Restaurant Dattler
19:00 Uhr: "Mord auf der Single-Party" - Dinner-Krimi, Freistil Theater
Mord auf der Single-Party Sie sind Gast einer Single-Party. Holger Horn, der Besitzer der Online Single-Börse "Partner-Schiff", sorgt als Kapitän verkleidet für Stimmung und leitet einige Kennenlern-Spiele an. Sein Mitarbeiter Olaf Ochsenreiter spielt den "Amor" und stellt Liebesbotschaften zu. Die angetrunkene, aber unattraktive Christina Helfering und die hübsche Sonja, zwei Gäste der Party, machen den Persönlichkeitstest zur Partnersuche und bekommen ein Date-Coaching für das erste Date. Da passiert ein Mord, dem einer der Anwesenden zum Opfer fällt. Wird der eifersüchtige Polizist Friedemann Tal, der seine eigene Ehefrau auf der Party erwischt, diesen Fall aufklären? Oder hat er selber etwas mit dem Mord zu tun? Wie gut, daß Sie zwischendurch ein edles Vier-Gänge Menü serviert bekommen. So haben Sie Zeit, das Erlebte zu verdauen und mit den anderen Gästen zu diskutieren, wer der Täter ist. Und vielleicht haben Sie auch Glück und dürfen als Frau beim "Burgfräulein-Menuett" mittanzen oder als Mann beim Date-Coaching-Rollenspiel testen, wie gut Ihre Antworten auf die Fragen der Dame sind. Das Stück ist auch sehr gut geeignet für Menschen in einer Ehe oder einer Partnerschaft! Eintritt: Nur 82,- € (incl. Apéritif und Vier-Gänge-Menü).
Details
Musik Gengenbach Frei (Steinkellerhaus)
19:30 Uhr: "Happy Birs-Day" - ein Nett-Konzert mit Gerd Birsner
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Un sentiment de vie"
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: Premiere: "Die Mühle von Saint Pain" / Oper
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Theater im Marienbad
20:00 Uhr: "Kinder der Ungleichheit" - Vortrag von Christoph Butterwegge
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Paradies. Und das" - Birgit Süss / Special: mit Klaus Ratzek an Tuba & Kontrabass
Details
Musik Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 Uhr: "Rare Tulpe" – Jazz, Swing, Pop

Rare Tulpe - das sind sechs nicht unbekannte Vollblutmusiker.
Ihre Interpretationen bedienen sich im Jazz, aber auch im Swing oder Pop. Erfrischend anders - nie langweilig.
Die tanzbare Vielfalt reicht u.a. von Randy Crawford, Nat King Cole und Caro Emerald über French Pop von ZAZ bis hin zu Lady Gaga, Paolo Conte, Vaya con Dios und Sting, teilweise inspiriert durch die Arrangements der Postmodern Jukebox rund um Scott Bradlee.
Rare Tulpe…das sind
Petra Obergfell (Gesang & Querflöte)
Annette Spengler (Gesang)
Ulrich Lickert (Piano, Keyboard)
Thomas Heisler (Kontrabass & E-Bass)
Johannes Weiß (Saxophon) und last, not least
Armin Cybulla (Drums)
Wem die regionale Musikszene ein Begriff ist, wird bei Rare Tulpe Gesichter finden, bekannt u. a. durch Covers Finest, Saitensprünge, Die Liederlichen, Constellation Big Band, Querbeat, die Swinging Jazzpants, um nur einige Beispiele zu nennen.

Theater am Kastelberg, Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße), 79183 Waldkirch-Kollnau

Eintritt: 16.-€, ermäßigt 14.-€
VVK: Buchhandlung Augustiniok (14.-€/12.-€)

Reservierung über info@freies-theater-waldkirch.de

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Kabarett & Comedy Riegel am Kaiserstuhl Theater Kumedi
20:00 Uhr: „ParOdiesisch“ - Thilo Seibel
Details
Musik Freiburg Elisabeth-Schneider Stiftung
20:00 - 21:30 Uhr: Black Forest Percussion Group: The Stone Tapestry

The Stone Tapestry ist eine Sammlung von miteinander verwobenen Mythen, die etwas erzählen über Ursprünge, Lebenszyklen und das Voranschreiten der Zeit vor allem in Hinblick auf die Bedeutsamkeit von Veränderung. Das Werk des amerikanischen Komponisten Jeff Herriott (2014 entstanden) in der Besetzung Flöten und Percussion-Quintett, Electronics und optionales Set design (Licht-Regie), dauert ca. 60 Minuten und überzeugt durch die Verbindung von materiell-naturnahen Klängen und subtiler Spannkraft. Eingesetzt werden unter anderem Kristallgläser, Steine, die gegen Holz gerieben werden oder in Wasserschalen fallen, Crotales, Gongs, Röhrenglocken und Vibraphon – die Klänge nähern sich häufig dem Übergang zur Nicht- Hörbarkeit. Den melodischen, singenden Counterpart dazu übernehmen die Flöten (Querflöte, auch Alt- und Bassflöte). Durch die ritualistische Herangehensweise ist es möglich, einen Abstand zum Akt des Musizierens herzustellen, um stattdessen den Fokus auf das Repetitive der physikalischen Ereignisse selbst zu richten.

Das Veranstaltung ist durchgeführt von Black Forest Percussion Group mit freundlicher Unterstützung vom Freiburg Kulturamt und Carl-Schurz-Haus, Freiburg

.
Details
Musik Rheinfelden Schützen Kulturkeller
20:00 Uhr: Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden: "A Tribute to Fats Waller" - Simon Holliday&His Rhythm

Unsere Konzerte finden wegen Erweiterung des Hotel Schützen weiterhin im Saal der Kapuzinerkirche statt, unmittelbar hinter dem Hotel Schützen gelegen.

.
Details
Kabarett & Comedy Donaueschingen Donauhallen
20:00 Uhr: Liza Kos – Was glaub ich,wer ich bin? Musik-COmedy-Kabarett

Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land –
nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die
Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch! Nach vier
Jahren unterm Kopftuch hängt sie dieses an den Nagel und beschließt eine
„richtige Deutsche“ zu werden. Um dies zu erreichen und die Integration
endlich abzuschließen, meldet sie sich in Aachen in einem Karnevalsverein
an und beginnt Öcher Platt zu lernen.
„Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy-
Programm, das u.a. Liza Kos‘ eigene und eigentümliche Integration erzählt.
Sei es über ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihr Wahlheimatland
Deutschland. Die Bühne ist ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend
austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden
Klischees spielt. Denn die kennt Liza zu genüge. Schlagfertig
und mit verblüffenden Wendungen spielt die Wahl-Aachenerin mit ihren drei
Identitäten und dem Selbstverständnis der Frau. Von Minirock und weiße
Stiefel tragenden Russinnen, die Wodka trinken, über Türkinnen, die ihren
Mann von hinten im Auge behalten, zu mülltrennenden Deutschen, wird jede
Nation durch den Kakao gezogen.
Durch ihre „integrationsbedingte Persönlichkeitsspaltung“ schlüpft das
Multi-Kulti-Talent gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen
unterhaltsamen Mix aus Persifl age, Parodie und Liedern. Ein Programm
voller Überraschungen und Kontraste.

.
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: Premiere: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: Wolfgang Amadeus Mozart: "Krönungsmesse"
Details
Theater & Tanz Freiburg Alemannische Bühne
20:15 Uhr: "De dressierte Ma"
Details
Kabarett & Comedy Emmendingen Schlosskeller Emmendingen
20:30 Uhr: "Fußnoten sind keine Reflexzonen" - Anne Folger
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Gott" - nach Ferdinand von Schirach / Theater Pro
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?" - THEATER PRO inszeniert "Gott" von Ferdinand von Schirach
Details
Musik Freiburg Wodan Halle
20:30 Uhr: Pink Pedrazzi & The Big Easy
Details


Sa   23. Oktober 2021
Musik Freiburg Jazz und Rock Schule Freiburg
14:30 - 18:30 Uhr: Treffpunkt Musik – Gleichgesinnte kennenlernen und gemeinsam musizieren

Gleichgesinnte kennenlernen und gemeinsam musizieren

Am Samstag, 23. Oktober haben Musiker*innen im Rahmen von “Treffpunkt Musik” an den Jazz & Rock Schulen Freiburg die Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen und in spontan zusammengestellten Ensembles gemeinsam Musik zu machen. Mehrere Coaches begleiten den Nachmittag. Sie unterstützen die neuen Duos, Trios und Bands dabei, ihre Lieblingssongs zusammen zu erarbeiten. Interessierte jeden Instruments, Spielniveaus, Genres und Alters können sich zur kostenlosen Veranstaltung bis zum 14. Oktober anmelden. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Nicht jede und jeder, der ein Instrument erlernt, hat auch Gleichgesinnte um sich herum, die mit ihr oder ihm zusammen musizieren. Die Jazz & Rock Schulen Freiburg geben mit ihrem „Treffpunkt Musik“ Musikvernarrten eine Gelegenheit, sich kennenzulernen und für einen Tag oder mehr zusammenzuschließen.

Das Angebot steht allen Interessierten offen und richtet sich allein nach den Wünschen und dem Können der teilnehmenden Instrumentalist*innen und Sänger*innen, die vor Ort passend zusammen gematcht werden. Balladen- und Rockfans sind dabei ebenso willkommen wie Jazzinteressierte oder Hip-Hop’er_innen.
Coaching

Den Ensembles stehen erfahrene Coaches von den Jazz & Rock Schulen Freiburg unterstützend zur Seite. Mit ihrem Hintergrundwissen und Erfahrungen in den Bereichen Bühnenmusik, Gesang und Musikpädagogik haben sie die passenden Tipps auf Lager, motivieren und helfen.

Treffpunkt Musik:

Samstag, 23. Oktober 2021, 14.30 – ca. 18.30 Uhr
Jazz & Rock Schulen Freiburg, Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg
Information und Anmeldung bis 14. Oktober (unter Angabe des Instruments):
Telefon: 0761 368889-22, E-Mail: beratung@jrs.org
Gebühr:
kostenlos
Bitte mitbringen:
Noten oder Aufnahmen der Lieblingsmusik, Instrument
(Gesangsanlage, Verstärker, Drumset und Keyboard werden gestellt)

.
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
16:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Freiburg Haus der Jugend
16:00 Uhr: Zirkus Dralladoni
Details
Theater & Tanz Emmendingen Kath. Kirche St. Johannes Emmendingen
18:00 - 19:00 Uhr: Woher, wohin – Tanzperformance mit Bürger*innen

Woher, wohin
Tanzperformance mit Bürger*innen in der St. Johannes Kirche Emmendingen.
„Woher, wohin“ eröffnet den Blick auf Menschen, in diesem Fall befinden sie sich in einer Kirchenbank. Die Tanzperformance von und mit 10 Bürgerinnen aus der Region fragt woher sie kommen und wohin sie gehen. Was sind ihre Geheimnisse und was sind ihre offenen und versteckten Beziehungen zueinander. „Woher, wohin“ erzählt von dem, was wir nicht sehen können, wenn wir einen Menschen nicht kennen.

23. und 24. Oktober 2021
jeweils 18 Uhr
St. Johannes Kirche
Schillerstraße 16, 79312 Emmendingen

Konzept: Zina Vaessen
Künstlerische Leitung: Sabine Noll
Choreografische Assistenz: Julia Klockow
Produktion: Julia Klockow & Zina Vaessen

Licht: Marie Roggenhofer
Design/Grafik: Dorothea Schubert


In Kooperation mit der Röm. Kath. Kirchengemeinde Emmendingen-Teningen.


TICKETS:
Reservierung erbeten unter: juliaklockow@gmx.de
Eintritt frei, Spende.

Bei Reservierung für mehrere Leute, gerne angeben ob es sich um Familienangehörige oder Hausgemeinschaft handelt, wegen der Abstandsregel von 1,5 Metern. Veranstaltung unter Einhaltung von 3-G

.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Wolfgang Amadeus Mozart: "Idomeneo"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: Premiere: "Saudade" - Movethecompany / Joshua Beamish (Kanada)
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Die Mühle von Saint Pain" / Oper
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Die Physiker"
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Flamingos am Kotti" - Till Reiners
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
20:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Musik Freiburg im Breisgau Dreifaltigkeitskirche
20:00 Uhr: "Sehnsucht" - Eine vielstimmige Überfahrt für Chor A Cappella und Bassklarinette
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Kabarett & Comedy Riegel am Kaiserstuhl Theater Kumedi
20:00 Uhr: „Lassen Sie mich durch, ich bin OMA!“ - Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitschen
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Kabarett & Comedy Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:45 Uhr: Bernd Stelter - Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

Star-Entertainer Bernd Stelter bringt sein neues Programm “Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!” ins Gloria-Theater nach Bad Säckingen - wie gewohnt mit rheinländischer Lässigkeit, Gitarre und jeder Menge Humor Seine Shows kommen mit Gute-Laune-Garantie: Bernd Stelter. Viele kennen ihn und seinen vielseitigen Humor aus dem Fernsehen, denn er war lange Mitglied der Stammbesetzung bei der RTL-Comedy- Show “7 Tage, 7 Köpfe”, Dauergast bei “Verstehen Sie Spaß?” und Moderator beim WDR. Jetzt kommt der Rheinländer mit seinem neuen Programm “Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!” zurück ins Gloria-Theater nach Bad Säckingen - am Samstag, 23. Oktober 2021. Im Gepäck hat er wieder eine ganze Palette höchst unterhaltsamer Nummern für alle, die über Montag mosern, über Dienstag diskutieren, die Mittwoch mies und Donnerstag doof finden. Stelter geht es um die Frage: Warum soll man bitteschön viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist? Party am Wochenende und sonst bloß Frust - das kann’s doch nicht sein, sagt der 1961 im westfälischen Unna geborene Entertainer. Stattdessen sollten wir jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch? Auch darauf gibt das komödiantische Multitalent Stelter singend, krachend-kalauernd und doch auch immer wieder nachdenklich machend eine Antwort - und erklärt, wie auch traurige Teutonen ganz leicht zu gelassenen Genussmenschen werden können. “Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten”, sagt Bernd Stelter.

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Alemannische Bühne
20:15 Uhr: "De dressierte Ma"
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Gott" - nach Ferdinand von Schirach / Theater Pro
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:30 Uhr: "Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?" - THEATER PRO inszeniert "Gott" von Ferdinand von Schirach
Details


So   24. Oktober 2021
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
11:00 Uhr: "Jupiter-Sinfonie" - Mozart mit Thomas Hengelbrock
Details
Führungen Freiburg Museum Natur und Mensch
11:00 Uhr: Familienführung – Kobra, Vogelspinne & Co.
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
15:30 Uhr: "Adio" - Cargo Theater / für Kids ab 4 Jahren
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
16:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
16:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Führungen Freiburg im Breisgau Galerie für Gegenwartskunst
16:00 Uhr: "Urban Ecologies" - Vikenti Komitski und Patrick Goddard

Die Ausstellung "Urban Ecologies" mit zwei Solopräsentationen von Patrick Goddard und Vikenti Komitski befasst sich mit dem Stadtraum als vielfältigem Organismus, in dem sich ökonomische, soziale und ökologische Herausforderungen verdichten. Ökologie wird als Begriff verstanden, der eine Umwertung der Beziehung zwischen Technik und Natur anzeigt. Technik dient nicht mehr der Natur, wie in der Geschichte der Rationalität. Beide Bereiche werden neu in einem rationalen Verhältnis betrachtet, als sich umschlingende und durchdringende Größen.


Die Führung ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Treffpunkt: Galerie 1

Alle Infos unter: http://gegenwartskunst-freiburg.de/

.
Details
Musik Basel Theodorskirche Basel
18:00 Uhr: "Sehnsucht" - Eine vielstimmige Überfahrt für Chor A Cappella und Bassklarinette
Mit stürmischen und hoffnungsvollen Werken von Hugo Wolf, Francis Poulenc, Hermann Suter und Gustav Holst wagt das grenzübergreifend-dreisprachige Ensemble Chœur3 eine poetische Annäherung an die allen vertraute Sehnsucht, die von einem Ort zum anderen treibt. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
18:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
18:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Theater & Tanz Emmendingen Kath. Kirche St. Johannes Emmendingen
18:00 - 19:00 Uhr: Woher, wohin – Tanzperformance mit Bürger*innen

Woher, wohin

Tanzperformance mit Bürger*innen in der St. Johannes Kirche Emmendingen.

„Woher, wohin“ eröffnet den Blick auf Menschen, in diesem Fall befinden sie sich in einer Kirchenbank. Die Tanzperformance von und mit 10 Bürgerinnen aus der Region fragt woher sie kommen und wohin sie gehen. Was sind ihre Geheimnisse und was sind ihre offenen und versteckten Beziehungen zueinander. „Woher, wohin“ erzählt von dem, was wir nicht sehen können, wenn wir einen Menschen nicht kennen.

23. und 24. Oktober 2021
jeweils 18 Uhr

St. Johannes Kirche
Schillerstraße 16, 79312 Emmendingen

Konzept: Zina Vaessen
Künstlerische Leitung: Sabine Noll
Choreografische Assistenz: Julia Klockow
Produktion: Julia Klockow & Zina Vaessen

Licht: Marie Roggenhofer
Design/Grafik: Dorothea Schubert
In Kooperation mit der Röm. Kath. Kirchengemeinde Emmendingen-Teningen.


TICKETS:
Reservierung erbeten unter: juliaklockow@gmx.de Eintritt frei, Spende.

Bei Reservierung für mehrere Leute, gerne angeben ob es sich um Familienangehörige oder Hausgemeinschaft handelt, wegen der Abstandsregel von 1,5 Metern. Veranstaltung unter Einhaltung von 3-G

.
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:30 Uhr: "Moby Dick – das Solo"
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:30 Uhr: "Onkel Wanja"
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
19:00 Uhr: "900 Jahre sind genug" - Matthias Deutschmann + Silver City Trio
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Hannibal" - Dirk Laucke nach Motiven des Romans von Ödön von Horváth
Details
Musik Freiburg Paulussaal
19:00 - 21:15 Uhr: Voice Event Jahreskonzert

VOICE EVENT IM PAULUSSAAL

Der Freiburger Jazz- und Popchor Voice Event wartet mit neuen Highlights auf. Die 30 Sängerinnen und Sänger haben die durch Corona entstandene Auszeit genutzt und ein brandneues A-Capella-Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Arrangements wurden von berühmten Arrangeur*innen exklusiv für den Chor geschrieben und einstudiert.

Der bekannte Freiburger Beatboxer Julian Knörzer begleitet Voice Event durch den Abend. Ein Höhepunkt ist der Song „The Turtle“, der im Original von TONG mit Loop-Station aufgeführt wird. Dieser war Vorlage für den großen Videodreh von Voice Event. Das neu entstandene Musikvideo ist erstmals im Konzert zu sehen. Und als weiteres Highlight ist Tine Fris-Ronsfeld - durch Vocal Line und Postyr bekannt - als Special Guest dabei.

Das Jahreskonzert findet am Sonntag, den 24. Oktober 2021 um 19 Uhr im Paulussaal in Freiburg statt.

Wir freuen uns auf euch! Karten gibt es über Reservix und die üblichen Vorverkaufsstellen.

.
Details
Musik Freiburg im Breisgau St. Martin Kirche
19:30 Uhr: "Brahms-Requiem" – Freiburger Oratorienchor
Der Freiburger Oratorienchor ist am Sonntag, den 24. Oktober 2021, um 19:30 Uhr mit dem „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms in der Martinskirche in Freiburg zu hören. Das Requiem erklingt in einer Bearbeitung für Kammerorchester (arr. Joachim Linckelmann) und wird ergänzt durch das „Adagio für Streicher“ von Samuel Barber. Unter der Leitung von Bernhard Gärtner wirken die Solisten Katrin Müller (Sopran) und Armin Kolarczyk (Bariton) neben dem Freiburger Oratorienchor; es spielt das Anton-Webern-Ensemble Freiburg.

Im März 2020 veranstaltete der Freiburger Oratorienchor das letzte Chorkonzert in Freiburg vor der pandemiebedingten Pause; im Oktober 2021 gehört er zu den ersten Chören, die wieder zu einem Chorkonzert einladen. Mit dem „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms erklingt nun aber kein triumphales Werk, das diesen Neustart bejubelt, sondern eine Totenmesse. Diese steht in christlicher Tradition, hebt sich durch Sprache und Textauswahl jedoch bewusst von der katholischen Totenmesse ab. Bei Brahms steht nicht der Seelenfrieden der Verstorbenen und der Erlösungstod Jesu im Mittelpunkt, sondern der Trost der Hinterbliebenen. Vermutlich ist das Werk durch diesen gewissermaßen modernen Ansatz seit seiner Uraufführung im Jahr 1868 so beliebt. Gerade jetzt bietet das „Deutsche Requiem“ Zuhörerinnen und Zuhörern eine Gelegenheit, innezuhalten und der Verluste der vergangenen 1½ Jahre zu gedenken, aber auch die Anregung, die Zukunft im Sinne des Werkes getröstet und hoffnungsvoll anzugehen.

Karten zu 16,- bis 32,- Euro inkl. VVK-Gebühren (ermäßigt für Schüler:innen, Studierende, Inhaber der BZ-Card) sind erhältlich beim BZ-Kartenservice, Kaiser-Joseph-Straße 229, Freiburg, sowie online über Reservix. Es wird keine Abendkasse geben, aber der Vorverkauf wird online bis kurz vor Konzertbeginn möglich sein. Das Konzert ist als 3G-Veranstaltung mit Maskenpflicht geplant (kurzfristige Änderungen gemäß aktueller Regelungen möglich). Die Kirche wird nicht voll besetzt sein, da zwischen getrennten Buchungen automatisch ein Platz Abstand gebucht werden wird. Buchen Sie daher gemeinsam, wenn Sie nebeneinander sitzen möchten. Bitte erscheinen Sie rechtzeitig vor dem Konzert, da der Einlass vermutlich länger dauern wird als früher.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Gastspiel: "Der Mann, der nicht aufhörte zu schlafen" von Aharon Appelfeld
Details


Mo   25. Oktober 2021
Allgemein Kandern ChaBah
20:15 Uhr: ChaBah Quiznight
Details


Di   26. Oktober 2021
Theater & Tanz Basel Theater Basel
10:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
10:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Führungen Bad Krozingen Kurpark Bad Krozingen
10:00 Uhr: Führung durch den Kurpark
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Waldhof Akademie für Weiterbildung
15:00 Uhr: "Vulkaninseln im Atlantik: Die Azoren und Lanzarote" - Marion Landwerth-Hesselman
Details
Führungen Freiburg Museum Natur und Mensch
17:00 Uhr: Familienführung – Kobra, Vogelspinne & Co.
Details
Führungen Freiburg im Breisgau Lycée Turenne
18:00 - 20:30 Uhr: Projektwerkstatt – VHS-Kurs (kostenlos)

Vom Wissen zum Handeln! An diesem Abend werden die Teilnehmenden in einer Projektwerkstatt dazu angeleitet, selbst aktiv zu werden. Die Teilnehmenden erfahren, in welchen Bereichen es sich lohnt, aktiv zu werden, um einen möglichst großen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gemeinsam mit Kursteilnehmenden planen Sie selbst ein Projekt, das direkt vor Ort umgesetzt werden kann.

Die Seminarabende werden als Einzelveranstaltungen angeboten, bei erfolgreicher Teilnahme an der gesamten Veranstaltungsreihe erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Anmeldung erforderlich

Fragen richten Sie bitte an Wulf Westermann: westermann@ifpro.de

.
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Universität Freiburg
19:00 Uhr: Transatlantic Tuesday: BPoC in Public Service – The Black Experience

Wie ist es als BPoC ein öffentliches Amt zu bekleiden? Wie gestaltet sich der Weg in die Politik, Polizei, Feuerwehr oder die Bundeswehr für Menschen mit Migrationshintergrund? Sind die Auswahl- und Beförderungsverfahren durchlässig und fair? Bilden sich die unterschiedlichen Diversitätskampagnen unter den Repräsentant*innen ab oder sind sie lediglich öffentlichkeitswirksam, aber realitätsfern? Wir sprechen mit BPoCs im „Public Service“ über diese und weitere Fragen und möchten so ihre Stimmen stärken, Vielfalt sichtbar machen und eine Plattform für einen respektvollen und zum Nachdenken anregenden Dialog bieten.

Veranstaltungssprache: Deutsch / Englisch
Eintritt frei

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Literatur Kirchzarten Buchladen in der Rainhof Scheune
20:00 Uhr: "Goldene Jahre" - Arno Camenisch / Musikalische Begleitung: Roman Nowka
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Hannibal" - Dirk Laucke nach Motiven des Romans von Ödön von Horváth
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:15 Uhr: Maybebop

Die Crème de la Crème der deutschen A-Cappella-Szene kommt erneut ins Gloria-Theater. Vier Typen, vier Mikrofone, deutsche Texte, beste Unterhaltung - so lässt sich Maybebop in aller Kürze beschreiben. Dabei gewann das Vokal-Quartett, dessen Mitglieder aus Hamburg, Berlin und Hannover stammen, von Programm zu Programm an Reife - das können treue Gloria-Theater-Besucher bestätigen, schließlich war Maybebop über die Jahre immer wieder dort zu erleben. Heute ist die Band ohne zu übertreiben mit das Beste, was die hochkarätige A-Cappella-Szene Deutschlands zu bieten hat. Am 26.10.2021 kommt das vierstimmige Klangwunder zurück an den Hochrhein. Dass Maybebops doppelbödigen Songs ins Ohr gehen, ist unumstritten. Doch auch die Maybebop-Songtexte haben es in sich. Die Band bezieht gern klar Position und trifft damit den Nerv der Zeit. Insbesondere in den Zeiten der Lockdowns machten sie mit Online-Veröffentlichungen wie “Distanz-Tanz”, “Hoch die Tassen” und “Verdamt zu lieben” auf sich aufmerksam und thematisierten die gesellschaftlichen Herausforderungen auf ihre ganz eigene typische Art. Stilistisch ist die Kombo extrem breit aufgestellt und probiert immer wieder Neues aus - auch noch 20 Jahre nach Bandgründung. Auch die neuen Lieder aus dem Homeoffice sind wieder einmal - damit war fast zu rechnen - recht unberechenbar, mal berührend tiefgründig, mal herrlich albern. Wer fantastische Harmonien liebt, auf inhaltlichen Tiefgang nicht verzichten will und zugleich A-capella-Entertainment auf höchstem Niveau genießen will, der ist bei Maybebop an der richtigen Adresse.

.
Details


Mi   27. Oktober 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
10:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Theater & Tanz Freiburg Harmonie Kino
14:30 Uhr: "Das goldene Einhorn" - Freiburger Puppenbühne / für Kids ab 4 Jahren
Details
Theater & Tanz Freiburg Harmonie Kino
16:00 Uhr: "Das goldene Einhorn" - Freiburger Puppenbühne / für Kids ab 4 Jahren
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Vorträge & Gespräche Digitaler Raum
19:00 Uhr: "Globale Ungerechtigkeit - auch beim Impfen / Corona im Globalen Süden: Patentfreigabe als Lösungsweg" - mit Anne Jung von medico international, Katholische Akademie
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Die Seuche" - Mahin Sadri & Amir Reza Koohestani nach dem Roman "Die Pest" von Albert Camus
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: Premiere: "up.twist" - Dagny Borsdorf
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 - 21:00 Uhr: up.twist Premiere – Eine multimediale Tanzperformance

Das multimediale Tanzstück up.twist ist eine Begegnung mit dem, was nicht gewollt ist, aber nie wieder verschwindet. Drei Tänzer*innen erproben ein Umdeuten, Neugestalten, Aufwerten und Integrieren. Ihre Körper zirkulieren dabei in einem sich wiederholenden Spiel, eingebettet in eine PET-Landschaft und eine Videoprojektion, die dazu einlädt, die Perspektive zu wechseln.

Entstanden ist das neue Stück der Freiburger Choreographin Dagny Borsdorf aus einer Recherche zu Prozessen des Upcyclings, die in künstlerisch-tänzerische Gestaltungsprinzipien überführt wurden. up.twist versteht sich als Reflexion, die untersucht, welche Praktiken und mentalen Haltungen wir im Umgang mit unliebsamen Dingen und Eigenschaften in uns und um uns herum kultivieren wollen. Es feiert unsere Fähigkeit der Resilienz und lässt das Unerwünschte in einem neuen, schillernden Licht erscheinen.


Mi 27.10. jeweils 20:00 Uhr| Saal E-WERK Freiburg (Premiere
Do 28.10.
Fr 29.10.
Sa 30.10.

TICKETS: 17,- / 13,- € ermäßigt | KARTEN www.ewerk-freiburg.de, BZ-Kartenservice


MIT:
Künstl. Leitung & Choreografie / Produktionsleitung: Dagny Borsdorf
Performerinnen: Anna Kempin, Karolin Stächele, Zina Vaessen
Dramaturgie: Sabine Noll
Bühnenbild: Jens Burde
Video / Projektion: Jennifer Rohrbacher
Sounddesign: Konrad Wiemann
Licht- und Tontechnik: Natalie Stark
Öffentlichkeitsarbeit: Julia Klockow

Dauer: ca. 60 Minuten

Die Produktion wird gefördert vom Kulturamt Freiburg und durch „die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.“

In Kooperation mit dem E-WERK Freiburg e.V.
Vielen Dank an RADieschen & Co für den Kunststoff- & PETmüll.

.
Details


Do   28. Oktober 2021
Theater & Tanz Basel Theater Basel
10:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
10:00 Uhr: "Hey, hey, hey, Taxi!"
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Museum für Neue Kunst
18:00 Uhr: "Beuys – Lehmbruck. Denken ist Plastik" - Johanna Adam
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Dido und Aeneas" - von Henry Purcel
Details
Musik Freiburg Centre Culturel Français Freiburg
19:30 Uhr: Brassens buissonnier - les 100 printemps de Georges Brassens / Text- und Liederabend zum 100. Geburtstag von Georges Brassens.
Details
Literatur Bad Krozingen Mediathek Bad Krozingen
19:30 Uhr: Krimi-Lesung mit Oliver Bottini
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Die Seuche" - Mahin Sadri & Amir Reza Koohestani nach dem Roman "Die Pest" von Albert Camus
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Liebeslieder an deine Tante" - Sebastian Krämer
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: "up.twist" - Dagny Borsdorf
Details
Musik Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Concerto pour deux clowns – Cie les Rois Vagabonds

Diese zwei Clowns erzählen uns eine Geschichte. Die Mischung aus klassischer Musik und moderner Akrobatik in extravaganten Kostümen begeistert nicht nur unsere Augen, sondern auch
unsere Ohren. Mit ausdrucksvoller Mimik und vielseitigem Humor lassen die beiden Clowns von Rois Vagabonds die Masken fallen und zeigen uns so manche menschliche Facette, in der wir uns alle, ob jung oder alt, wiederfinden können. Diesen Spaß darf man nicht verpassen!

70min - ab 8 Jahren
ohne Worte



www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Concerto pour deux clowns – Les Rois Vagabonds

Diese zwei Clowns erzählen uns eine Geschichte. Die Mischung aus klassischer Musik und moderner Akrobatik in extravaganten Kostümen begeistert nicht nur unsere Augen, sondern auch
unsere Ohren. Mit ausdrucksvoller Mimik und vielseitigem Humor lassen die beiden Clowns von Rois Vagabonds die Masken fallen und zeigen uns so manche menschliche Facette, in der wir uns alle, ob jung oder alt, wiederfinden können. Diesen Spaß darf man nicht verpassen!

70min - ab 8 Jahren
ohne Worte



www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: Electrified Soul – Freiburger Blues Association e.V

Die Bluesrockband Electrified Soul schafft es immer wieder bei Liveauftritten das Publikum mitzureißen, zum Tanzen zu bringen und die Seele mit ihrem unverkennbaren Sound zu elektrifizieren – eine Wohltat für Seele und Geist. Doch nicht nur das Publikum wird durch die unverkennbare kraftvolle Bluesstimme von Sängerin Alexis Camara unter Strom gesetzt. Auch die Band um den virtuosen Gitarristen Fabian Brugger zeigt bei ihren Livegigs den amerikanischen Blues, der direkt und ungefiltert aus ihrer Seele kommt.
Alexis Camara (voc), Fabian Brugger (git / voc), Lars Rippel (b), André Sidler (keys) und Mathias Fries (dr) stehen für den soliden und ehrlichen Sound der Südstaaten und Chicago.
Die in 2009 gegründete Combo spielte nicht nur in einigen europäischen Ländern, sondern tourte auch mit der amerikanischen Bluessängerin Sena Ehrhardt. Auch Bluesgrößen wie Robben Ford und Louisiana Red sind schon auf die Band aufmerksam geworden, nachdem die Band 2011 in Monza (IT) den Brianza Blues Festival Contest gewonnen hatte und mit beiden spielen durfte.
Konzerte mit Lance Lopez, The Forty Fours, Mississippi Heat, Zed Mitchell und Henrik Freischlader zählen genauso zu den Highlights wie das Bluesfestival Basel und eine Session auf der Beale Street in Memphis. 

.
Details
Musik Baden-Baden Kurhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: Rüdiger Baldauf's Trumpet Night feat. Max Mutzke

Die "Trumpet Night" ist ein großartiges Zusammentreffen der Stars der Szene. Regie führt dabei Star-Trompeter Rüdiger Baldauf, der die Gäste Joo Kraus, Lorenzo Ludemann und Ausnahmestimme Max Mutzke mit nach Baden-Baden bringt. Neben Stücken, die die Gäste mit in die "Trumpet Night" bringen, hat Baldauf seine Eigenkompositionen neu arrangiert und den Gastsolisten eigens auf den Leib geschrieben. Vervollständigt wird dieses besondere Konzert von der ausnahmslos hochkarätig besetzten Band, die alleine schon einen Besuch wert ist! Die Band: Bruno Müller / Git., Marius Goldhammer / Bass, Thomas Heinz / Drums, Christian Frentzen / Keyboard.

 

Tickets: 37 Euro

.
Details


Fr   29. Oktober 2021
Allgemein Schallstadt Böttchehof
17:00 Uhr: Tresterwurstessen
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Die Mühle von Saint Pain" / Oper
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Freiburg Südufer
20:00 Uhr: "Erbkoordinationen" - ein menschliches Spektakel

Musik- und Tanzperformance. Der Mensch (Homo sapiens, lateinisch für „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“) zählt - laut der Systematik der Lebewesen - zur Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zu den höheren Säugetieren gehört.
Was bedeutet dieser Umstand für Menschen im 21. Jahrhundert?
Ist Kultur auch Natur?
Und warum würden die meisten Menschen behaupten, sie seien gar keine Tiere?

Sechs Performerinnen aus den Bereichen Tanz, Musik und Schauspiel schaffen in Auseinandersetzung mit diesen Fragen Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente Chöre und animalische Diskurse.

Von und mit: Andrea Lagos, Anna Petzer, Antonia Glugla, Irene Carreño, Linda Schewe, Rebecca Mary Narum
Regie: Carla Wierer

Gefördert von: LaFT Baden-Württemberg, Fonds Darstellende Künste

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Ich bin genau mein Humor" - Johannes Floehr
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: "up.twist" - Dagny Borsdorf
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Kabarett & Comedy Riegel am Kaiserstuhl Theater Kumedi
20:00 Uhr: „Claire alleene – aus lauter Lebenslust“ - Judith Bach
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Musik Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Concerto pour deux clowns – Les Rois Vagabonds

Diese zwei Clowns erzählen uns eine Geschichte. Die Mischung aus klassischer Musik und moderner Akrobatik in extravaganten Kostümen begeistert nicht nur unsere Augen, sondern auch
unsere Ohren. Mit ausdrucksvoller Mimik und vielseitigem Humor lassen die beiden Clowns von Rois Vagabonds die Masken fallen und zeigen uns so manche menschliche Facette, in der wir uns alle, ob jung oder alt, wiederfinden können. Diesen Spaß darf man nicht verpassen!

70min - ab 8 Jahren
ohne Worte



www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: RasgaRasga
Details
Theater & Tanz Freiburg Alemannische Bühne
20:15 Uhr: "De dressierte Ma"
Details
Musik Freiburg Wodan Halle
20:30 Uhr: "No Plastic Band": Beatles & 60s Show
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: Panda Party
Details


Sa   30. Oktober 2021
Führungen Freiburg Münsterplatz
07:00 - 09:00 Uhr: Münstermarkt Frühstück: Eine kulinarische Markttour für Freiburger*innen

Weitere Infos: www.münstermarkt-frühstückstour.de

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
15:00 Uhr: "Lisple ... Himmel der Begeisterung" - Von und mit Hans Peter Litscher
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
17:00 Uhr: "Lisple ... Himmel der Begeisterung" - Von und mit Hans Peter Litscher
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
19:30 Uhr: "Cow" / Ballett
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Das schlaue Füchslein" - Leoš Janáček
Details
Theater & Tanz Freiburg Südufer
20:00 Uhr: "Erbkoordinationen" - ein menschliches Spektakel

Musik- und Tanzperformance. Der Mensch (Homo sapiens, lateinisch für „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“) zählt - laut der Systematik der Lebewesen - zur Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zu den höheren Säugetieren gehört.
Was bedeutet dieser Umstand für Menschen im 21. Jahrhundert?
Ist Kultur auch Natur?
Und warum würden die meisten Menschen behaupten, sie seien gar keine Tiere?

Sechs Performerinnen aus den Bereichen Tanz, Musik und Schauspiel schaffen in Auseinandersetzung mit diesen Fragen Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente Chöre und animalische Diskurse.

Von und mit: Andrea Lagos, Anna Petzer, Antonia Glugla, Irene Carreño, Linda Schewe, Rebecca Mary Narum
Regie: Carla Wierer

Gefördert von: LaFT Baden-Württemberg, Fonds Darstellende Künste

.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: "Fauré-Requiem" - Theodor Currentzis
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
20:00 Uhr: "Make Science Great Again!" - Vince Ebert
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: "up.twist" - Dagny Borsdorf
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Kabarett & Comedy Riegel am Kaiserstuhl Theater Kumedi
20:00 Uhr: „Ausreden“ - Volkmar Staub
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Musik Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Concerto pour deux clowns – Les Rois Vagabonds

Diese zwei Clowns erzählen uns eine Geschichte. Die Mischung aus klassischer Musik und moderner Akrobatik in extravaganten Kostümen begeistert nicht nur unsere Augen, sondern auch
unsere Ohren. Mit ausdrucksvoller Mimik und vielseitigem Humor lassen die beiden Clowns von Rois Vagabonds die Masken fallen und zeigen uns so manche menschliche Facette, in der wir uns alle, ob jung oder alt, wiederfinden können. Diesen Spaß darf man nicht verpassen!

70min - ab 8 Jahren
ohne Worte



www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Freiburg im Breisgau St. Martin Kirche
20:00 Uhr: Kreuzgangkonzert: "Hoffen soll der Mensch! Er frage nicht!" / Ludwig van Beethoven im Lichte seiner Lieder und Briefe - eine literarisch-musikalische Expedition
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: Tommy Tailors Traumfabrik

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Alemannische Bühne
20:15 Uhr: "De dressierte Ma"
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: Connected
Details


So   31. Oktober 2021
Kunst Freiburg Museum Natur und Mensch
10:30 Uhr: Aktionstag – Halloween

Am Sonntag, 31. Oktober ist Halloween und das wird im Museum Natur und Mensch von
10.30 Uhr bis 16 Uhr gefeiert: Kinderschminken, Kürbisschnitzen und Spinnenbasteln –
schaurig-schöner Spaß für die ganze Familie. Die Teilnahme ist für Kinder frei,
Erwachsene zahlen den regulären Eintritt. Wer verkleidet kommt, erhält freien Eintritt.
Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Eine Anmeldung per Mail an
museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 201-2501 ist bis
Donnerstag, 28. Oktober, 12 Uhr erforderlich.

.
Details
Allgemein Freiburg im Breisgau Lokhalle
11:00 - 15:00 Uhr: Schmackhaft vegan kochen

Im Rahmen des Projektes "Unser Klimaquartier Waldsee" des Umweltschutzamtes der Stadt Freiburg findet ein kombinierter Theorie- und Praxis-Kurs "Klimaschutz und Ernährung" statt.
In diesem kombinierten Kurs zeigt Ihnen der vegane Koch Wolfgang Reuter der Freiburger Kochschule Aubergine, wie klima- und umweltfreundlich regionale, pflanzliche Bioprodukte sind - und wie gut sie schmecken!
Der Kurs startet mit einem Blick auf die Klimafreundlichkeit verschiedener Lebensmittel. Dann geht es an die Herde – gekocht wird eine bunte, vielfältige Bowl und ein gesundes Dessert mit regionalen Tofu-Sorten, saisonalem Gemüse, Getreide und einer cremigen Soße.
So einfach kann Klimaschutz im Alltag sein! Am Ende werden die leckeren Speisen gemeinsam gegessen.

Für Bewohner_innen des Stadtteils Waldsee
Wann: Sonntag, 31.10.2021, 11 - ca. 15 Uhr
Ort: LOKhalle, Paul-Ehrlich-Straße 13, 79102 Freiburg.

Kosten für die Lebensmittel: 15,- Euro (Vor-Ort bar bezahlbar). (Kursgebühren: gefördert von der Stadt Freiburg für die Bewohner_innen des Klimaquartiers Waldsee)

Anmeldung bis spätestens 28.10. über die Website:
https://www.aubergine-kochschule.de/kochkurse


Maximal 16 Teilnehmende ab 8 Jahren in Begleitung einer/eines Erwachsenen

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
12:00 Uhr: "Das kalte Herz" - nach Wilhelm Hauff
Details
Führungen Freiburg Archäologisches Museum Colombischlössle
12:00 Uhr: Leben in und um Freiburg vor der Stadtgründung
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
13:30 - 16:00 Uhr: Tommy Tailors Traumfabrik

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Musik Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
15:00 Uhr: Concerto pour deux clowns – Les Rois Vagabonds

Diese zwei Clowns erzählen uns eine Geschichte. Die Mischung aus klassischer Musik und moderner Akrobatik in extravaganten Kostümen begeistert nicht nur unsere Augen, sondern auch
unsere Ohren. Mit ausdrucksvoller Mimik und vielseitigem Humor lassen die beiden Clowns von Rois Vagabonds die Masken fallen und zeigen uns so manche menschliche Facette, in der wir uns alle, ob jung oder alt, wiederfinden können. Diesen Spaß darf man nicht verpassen!

70min - ab 8 Jahren
ohne Worte



www.info@artrhena.eu

.
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
16:00 Uhr: "Die Rote Zora und ihre Bande"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater im Marienbad
16:00 Uhr: "Die wärmsten Jahre"
Details
Literatur Riegel am Kaiserstuhl Theater Kumedi
18:00 Uhr: "Säwentitu" - Interaktive Lesung mit Bea von Malchus
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
18:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Theater & Tanz Basel Theater Basel
18:30 Uhr: "Die Mühle von Saint Pain" / Oper
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
18:30 - 21:00 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Vorderhaus
19:00 Uhr: "Engelszungenbrecher" - Lennart Schilgen
Details
Theater & Tanz Freiburg Südufer
20:00 Uhr: "Erbkoordinationen" - ein menschliches Spektakel

Musik- und Tanzperformance. Der Mensch (Homo sapiens, lateinisch für „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“) zählt - laut der Systematik der Lebewesen - zur Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zu den höheren Säugetieren gehört.
Was bedeutet dieser Umstand für Menschen im 21. Jahrhundert?
Ist Kultur auch Natur?
Und warum würden die meisten Menschen behaupten, sie seien gar keine Tiere?

Sechs Performerinnen aus den Bereichen Tanz, Musik und Schauspiel schaffen in Auseinandersetzung mit diesen Fragen Räume für instinktive Choreografien, rationale Improvisationen, triebgesteuerte Arien, effiziente Chöre und animalische Diskurse.

Von und mit: Andrea Lagos, Anna Petzer, Antonia Glugla, Irene Carreño, Linda Schewe, Rebecca Mary Narum
Regie: Carla Wierer

Gefördert von: LaFT Baden-Württemberg, Fonds Darstellende Künste

.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: "Lux Aeterna" - Theodor Currentzis
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Derniere: "Furor" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Details


Mo   1. November 2021
Kunst Emmendingen Galerie im Tor
11:15 - 17:00 Uhr: Vernissage: Ausstellung Barbara Nies

Vom 01.Nov. bis 06.12.2020 werden in der Galerie im Tor unter dem Titel „Crossover“ Objekte, Malerei und Videoinstallation von Barbara Nies aus Freiburg gezeigt. Barbara Nies hat an der Hochschule der Künste in Berlin/W. Malerei und Bildhauerei studiert und hatte einen Gastaufenthalt an der Kunsthochschule in Göteborg, Schweden. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstelllungen z.B. in Berlin, Göteborg, Freiburg, Heidelberg, Leipzig und Köln gezeigt.
Zentrales Thema der Ausstellung „Crossover“ ist das Aufeinandertreffen unterschiedlicher, auch gegensätzlicher Zustände, bei denen Raum für Erinnerung und Veränderung möglich wird. „Crossover“ erforscht mit Hilfe ganz unterschiedlicher gestalterischer Mittel (Malerei, Fotografie und Installation) diesen Spielraum. Es geht um die Auseinandersetzung mit der eigenen Sinn- und Bedeutungsgebung zwischen Erinnerung und Erwartung in einer sich rasant entwickelnden Welt.
Gestaltung entsteht für Barbara Nies aus der Unberechenbarkeit von Erfahrung und dem Experimentieren mit den künstlerischen Mitteln des Sichtbar-Machens.
Die Vernissage findet am Sonntag den 01.11.2020 um 11.15 Uhr im benachbarten Ballsaal der Tanzschule Gutmann im Fux’n statt, mit einer Einführung von Frau Katja Weeke, Kunsthistorikerin M.A.
Für die anschließende Besichtigung der Bilder in der Galerie wurde ein Sicherheitskonzept organisiert.
Dauer der Ausstellung: 01.11.2020 – 06.12.2020
Öffnungszeiten: Mi. 14.00 - 17.00 Uhr, So. 12.00 - 17.00 Uhr, bei Vernissagen 11.15 – 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung. Die Besucherzahl in der Galerie im Tor ist begrenzt auf 5 Personen gleichzeitig

.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
17:00 Uhr: "Fauré-Requiem" - Theodor Currentzis
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
18:00 Uhr: "Das kalte Herz" - nach Wilhelm Hauff
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Anne-Marie die Schönheit" - von Yasmina Reza mit Robert Hunger-Bühler
Details
Musik Basel Stadtcasino Basel
19:30 Uhr: "Kennedy" - mit Werken von Betthoven, Nigel Kennedy, Sergei Prokofjew, Kammerorchester Basel
Details


Mi   3. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Das kalte Herz" - nach Wilhelm Hauff
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Linea Aspera / Elektro
Details


Do   4. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Das schlaue Füchslein" - Leoš Janáček
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: Musik ist unser Leben – Freiburger Blues Association e.V

Musik ist unser Leben“ oder kurz und bündig „MIUL“ gründeten sich vor etwa 1 ½ Jahrzehnten mit dem Vorsatz, die schönsten Dinge der Welt miteinander zu verknüpfen:
Rock’n Roll und badische Mund- und Lebensart. Dabei schreckt MIUL in den Texten vor keiner noch so schrägen Art des Humors zurück, betrachtet das Leben im badischen Spiegel und nimmt dabei so ziemlich Alles, auch sich selbst, kräftig auf die Schippe.
Stets mit der festen Überzeugung, dass Badisch eigentlich das bessere Englisch und Baden an sich eh der beste Teil der Welt ist.
Rhytme für Rabauke, Harmonie für Generatione, Schnäps'le un Lust, Leide un Schafte,
Hits un Köpf'! Sag‘ einfach „Ja“ zum Leben und zum Spaß mit MIUL

.
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Sarah Lesch / Singer-Songwriterin
Details
Musik Freiburg Harmonie Restaurant
21:00 Uhr: Little Walter's Rock'n'Roll Zirkus
Details


Fr   5. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Schlossberg-Restaurant Dattler
19:00 Uhr: "Mord auf dem Psychologen-Kongress" - FREISTIL Dinner-Krimi
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Lahr Parktheater Lahr
20:00 Uhr: "Der Sittich" - Komödie von Audrey Shebat
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Theater & Tanz Emmendingen Maja Bühne
20:00 - 22:30 Uhr: IMPROTOPIA / Impro-Festival

Das sechste IMPROTHEATER-Festival auf der Bühne Maja.

Drei international bekannte Top-Gruppen spielen bei uns an drei Abenden um die IMPROTOPIA Trophäe.

"Theater Turbine" verteidigen den 2019 gegessenen (er besteht immer aus Schokolade und wird von den Gästen auf der Aftershow Party verspeist) Pokal mit aller Kreativität, Spontanität und Freude, die in ihnen steckt.

"Der Fuchs" aus Frankfurt ist zum ersten Mal dabei. Ihr Ruf eilt ihnen voraus. Auftritte in allen Herren Länder und Gewinner vieler Festivals lassen Großes erwarten.

Aus Graz, zwei alte Freunde von UNGENIERT. Martin Kroissenbrunner und Carola Gartlgruber folgen dem Ruf in die Provinz.

Musikalische Begleitung, Jan Höcker von "Der Kaktus" aus Würzburg

Samstag und Sonntag stehen sieben Impro-Workshops auf dem Programm.

Drei Tage lachen, feiern, lernen.

.
Details
Musik Freiburg Ev. Kreuzkirche
20:00 Uhr: Jan Kobow (Tenor) mit einem Programm um Schubert und Krenek / 10 Jahre klangwerk L I E D
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
22:00 Uhr: "I Love 80s"
Details


Sa   6. November 2021
Musik Freiburg Jazz und Rock Schule Freiburg
10:00 - 16:30 Uhr: "Circle of Voice" – Stimmtraining für Einsteiger
CIRCLE OF VOICE - 06.November 2021

In entspannter Atmosphäre erkundest Du Deine eigene Stimme. Unter der Leitung der Jazzsängerin Miriam Ast lernst Du praktische Übungen zu Atemtechnik und Stimmklang kennen und übst Deine Stimme in populärem Gesang.

Die erlernten Techniken kannst Du anschließend beim Singen von Circle Songs und einfachen Jazz- und Gospel-Arrangements vertiefen.

Circle Songs sind Chorimprovisationen, bei denen musikalische Grundphrasen in Schleife gelegt werden. Nach und nach werden diese Grundphrasen von weiteren Motiven ergänzt oder abgelöst.

GESANGSERLEBNIS CIRCLE SONG
Für diese Circle Songs erarbeitet ihr einfache Rhythmen und Melodien und setzt diese im gemeinsamen Gesang um. Diese Form des Singens macht unglaublich viel Spaß und trainiert nebenbei die Wahrnehmung der eigenen Stimme, die Fähigkeit zu improvisieren und das Hören auf andere.

FACTS
Dauer: 6,5 Stunden (inklusive Mittagspause)
Uhrzeit: 10:00-16:30 Uhr
Termin: So 06.11.2021
Altersgruppe: Jugendliche und Erwachsene
Kursleiterin: Miriam Ast

Teilnahmegebühr: 40 €

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn

weitere Informationen und Kurse unter www.jrs.org

ANMELDUNG UND BERATUNG
Telefon: 0761 368889-22
E-Mail: beratung@jrs.org.
Details
Führungen Freiburg Treffpunkt: Vor dem Münsterladen
13:00 Uhr: Führung durch die Münsterbauhütte
Details
Musik Freiburg Jazz und Rock Schule Freiburg
18:00 - 21:00 Uhr: "Festejo en Perú" – Traditionelle afro-peruanische Percussion und Cajon
FESTEJO EN PERÚ - Traditionelle afro-peruanische Percussion und Cajon

SAMSTAG + SONNTAG 06.+07. NOVEMBER 2021

Im Zentrum dieses Percussion-Kurses steht die Cajon Trommelkiste. Sie ist ein wunderbar vielseitiges Rhythmusinstrument und eignet sie sich in besonderer Weise für afro-peruanische Musik mit ihren westafrikanischen Rhythmen, spanischen Melodien und indianischen Elementen.

Von traurigen über schnelle bis hin zu festlichen Rhythmen, unter Martín Burgos tauchst Du ab in die Klangwelt afro-peruanischer Musik. Einen besonderen Fokus legt Martín Burgos dabei auf den Festejo-Rhythmus. Denn dieser fröhliche und festliche Tanz-Rhythmus von der peruanischen Küste passt perfekt zu Sommer, Sonne und Urlaubsgefühl!

Neben der Cajon lernst Du in diesem Kurs auch Conga und weitere exotische und traditionelle Instrumente der peruanischen Musik wie z.B. Quijada de burro (Eselsgebiss), Cajita de ritmos und Shekeré kennen.

FACTS
Dauer: zwei Tage, insgesamt 6 Stunden
Zeitplan Samstag, 06. November: 18:00 – 21:00 Uhr
Zeitplan Sonntag, 07. November: 10:00 – 13:00 Uhr
Kursleitung: Martín Alonso Burgos Olivares

Teilnahmegebühr: 45 €

www.jrs.org

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn

ANMELDUNG UND BERATUNG
Telefon: 0761 368889-22
E-Mail: beratung@jrs.org.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Berliner Philharmoniker I
Details
Musik Freiburg Maria-Hilf-Kirche
19:00 Uhr: "Nach Dir, Herr, verlanget mich" - Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude / Freiburger Bachchor
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
20:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Musik Sulzburg-Laufen Kulturzentrum3klang
20:00 Uhr: „Zusammen und auseinander“ - deutsch-französischer Konzertabend
Details
Musik Lahr Parktheater Lahr
20:00 Uhr: Die Nacht der Gitarren 2021
Details
Musik Freiburg Weinschlösschen Freiburg
20:00 Uhr: Gesang und Ukulele - Duo Charlotte&Elisabeth / 10 Jahre klangwerk L I E D
Details
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Grand Magic Show – Peter Valance

Glauben Sie an Magie und Zauberei? Peter Valance bietet eine atemberaubende Zaubershow, die Comedy und Magie vereint und die Grenze zwischen Illusion und Wirklichkeit verschwimmen lässt.
Lassen Sie sich von dieser faszinierenden Kunst fesseln und von spektakulären Stunts beeindrucken. Deutschlands bekanntester
Illusionist hat seine besten Tricks in seinen Koffer gepackt und kommt auf unsere Bühne, um all Ihre Sinne zu verzaubern und Sie in die Welt des Unmöglichen zu führen

2 x 50 min- ab 10 Jahren
zweisprachig



www.info@artrhena.eu

.
Details
Theater & Tanz Emmendingen Maja Bühne
20:00 - 22:30 Uhr: IMPROTOPIA / Impro-Festival

Das sechste IMPROTHEATER-Festival auf der Bühne Maja.

Drei international bekannte Top-Gruppen spielen bei uns an drei Abenden um die IMPROTOPIA Trophäe.

"Der Fuchs" aus Frankfurt ist zum ersten Mal dabei. Ihr Ruf eilt ihnen voraus. Auftritte in allen Herren Länder und Gewinner vieler Festivals lassen Großes erwarten.

Aus Graz, zwei alte Freunde von UNGENIERT. Martin Kroissenbrunner und Carola Gartlgruber folgen dem Ruf in die Provinz.

Musikalische Begleitung, Jan Höcker von "Der Kaktus" aus Würzburg

Drei Tage lachen, feiern, lernen.

.
Details
Musik Offenburg Spitalkeller
21:00 Uhr: Lightrain / Heavy Psychedelic Instrumental
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "In The Mix"
Details


So   7. November 2021
Musik Freiburg Theater Freiburg
11:00 Uhr: 1. Kammerkonzert / Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und César Franck
Details
Führungen Freiburg E-Werk Freiburg
16:00 Uhr: "Urban Ecologies" - Vikenti Komitski und Patrick Goddard
Details
Musik Freiburg Herz-Jesu-Kirche
17:00 Uhr: „Da pacem Domine“ - Anton-Webern-Chor
Der November ist, wie kein anderer Monat, geschichtsträchtig. Im November 1918 begann der russische Bürgerkrieg und im gleichen Monat des Jahres 1955 begann der Vietnamkrieg. Und sogar ein Tag, nämlich der 9. November, bedeutet oft einen Wendepunkt in der Geschichte. So endet am 9. November 1918 der erste Weltkrieg, in der Nacht zum 9. November 1938 fand die sogenannte Reichspogromnacht statt, in der man im weiten Sinne das Ende des Friedens in Europa sehen kann. Der 9. November 1989 markiert den Mauerfall und den Beginn von Frieden zwischen zwei deutschen Staaten. Der 9. November 1848 kann mit der Erschießung des Abgeordneten Robert Blum als Beginn vom Ende der sogenannten Märzrevolution betrachtet werden. Zu allen Zeiten war der Friede ein zerbrechliches Gut, das zu erhalten die Menschen sich immer und immer wieder vergeblich bemühten. Der Anton-Webern-Chor nimmt dies zum Anlass, ein Konzert unter dem Titel Da pacem Domine zu veranstalten, in dem Werke aus fünf Jahrhunderten erklingen werden. Im Mittelpunkt stehen das gleichnamige Werk von Arvo Pärt und das eher selten aufgeführte Friede auf Erden von Arnold Schönberg, das dem Chor viel abverlangt und zur Zeit der Entstehung als fast unaufführbar galt. Gleichwohl ist die Harmonik des Werkes im Rahmen der Spätromantik gehalten und hat nichts mit der später von Schönberg entwickelten Zwölftontechnik zu tun. Dazu kommen Werke von Gregorio Allegri, Josquin des Prez und Max Reger, aber auch Samuel Barber, Maurice Ravel und Karl-Heinz Stockhausen sind vertreten. Komplettiert wird das Konzert-Programm mit Kompositionen für Orgel von Orlando di Lasso, André Raison und Ottorino Respighi. Die Orgel spielt Vincenzo Allevato. Das Freiburger Konzert findet am Sonntag, 7. November 2021 um 17:00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Freiburg statt. Für den Konzertbesuch ist ein 3 G-Nachweis Voraussetzung.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
18:00 Uhr: "Hedda Gabler" - Henrik Ibsen
Details
Musik Freiburg Historisches Kaufhaus Freiburg
18:00 Uhr: „Heimliche Orte, (un)heimliche Gestalten“ - Balladen von Schubert, Loewe, Schumann, Wolf, Pfitzner und anderen, mit Katharina Persicke (Sopran), Georg Gädker (Bariton) und Nicholas Rimmer (Klavier) / 10 Jahre klangwerk L I E D
Details
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
18:00 Uhr: „Weiberklatsch“ von Carlo Goldoni - Theaterensemble Puck
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Berliner Philharmoniker II
Details
Allgemein Emmendingen Maja Bühne
18:00 - 20:30 Uhr: IMPROTOPIA / Impro-Festival

Das sechste IMPROTHEATER-Festival auf der Bühne Maja.

Drei international bekannte Top-Gruppen spielen bei uns an drei Abenden um die IMPROTOPIA Trophäe.

"Theater Turbine" verteidigen den 2019 gegessenen (er besteht immer aus Schokolade und wird von den Gästen auf der Aftershow Party verspeist) Pokal mit aller Kreativität, Spontanität und Freude, die in ihnen steckt.

"Der Fuchs" aus Frankfurt ist zum ersten Mal dabei. Ihr Ruf eilt ihnen voraus. Auftritte in allen Herren Länder und Gewinner vieler Festivals lassen Großes erwarten.

Aus Graz, zwei alte Freunde von UNGENIERT. Martin Kroissenbrunner und Carola Gartlgruber folgen dem Ruf in die Provinz.

Musikalische Begleitung, Jan Höcker von "Der Kaktus" aus Würzburg

Drei Tage lachen, feiern, lernen.

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Das schlaue Füchslein" - Leoš Janáček
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
19:00 Uhr: Burning Souls / 40 Jahre Freiburger Jazzclub
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details


Mo   8. November 2021
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 21:45 Uhr: Moving Shadows - 40 Jahre Jubiläumstour / Schattentheater

Von Publikum und internationaler Presse gefeiert, kommt dieses einzigartige Schattentheater mit einer neuen traumhaften Reise endlich zurück ins Gloria-Theater. Die “Moving Shadows” kommen am Montag, 9. November 2020, zurück ins Gloria-Theater nach Bad Säckingen. Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik - mehr braucht es dabei nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die an feinste Scherenschnitte erinnern, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen von “Die Mobilés” das Publikum. Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren sie einen poetischen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, davor verzaubern die Schatten ihr Publikum. “Diese Show mit Worten zu beschreiben, ist nicht leicht”, sagt Gloria-Intendant Jochen Frank Schmidt, “man muss sie selbst erleben, um ihren Zauber zu verstehen.” Ein Abend zum Staunen ist garantiert, wenn “Die Mobilés” wieder im Gloria-Theater auftreten. Zuletzt haben sie 2016 die Besucher begeistert. Das Schattentheater trifft das Publikum, obwohl es so simpel daherkommt, mitten ins Herz. Daher überrascht es nicht, dass “Die Mobilés” beim RTL-Supertalent-Wettbewerb bis ins Halbfinale gelangt sind und beim französischen Pendant am Schluss gar ganz oben auf dem Siegertreppchen standen. Beim weltgrößten Comedy-Festival „Juste pour Rire“ in Montreal, Kanada, heimsten “Die Mobilés” gleich zwei von insgesamt sechs Preisen ein. Die Ursprünge des Ensembles, das an der Deutschen Sporthochschule in Köln entstanden ist, reichen zurück bis 1979.

.
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Sóley / Singer-Songwriterin
Details


Di   9. November 2021
Theater & Tanz Lahr Parktheater Lahr
10:00 Uhr: "Das tapfere Schneiderlein" - für Kids ab 5 Jahren
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Nils Wülker / Jazz
Details


Mi   10. November 2021
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Peter Iljitsch Tschaikowsky: "Mazeppa"
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Lahr Parktheater Lahr
20:00 Uhr: "Oskar Schindlers Liste"
Details
Musik Freiburg Weinschlösschen Freiburg
20:00 Uhr: "Sprachheimat" – Beitrag zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“
Als Beitrag zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ veranstaltet die IFK ein Konzert am 10. November, bei dem Gedichte und Texte von Nelly Sachs (1891 – 1970), Paul Celan (1920 – 1970) und Hans Arno Joachim (1902 – 1944) rezitiert werden und neue Kompositionen aufgeführt werden, die sich auf diese Texte beziehen.
Für die gebürtige Berlinerin Nelly Sachs war Deutsch ihre Muttersprache und blieb dies auch im schwedischen Exil, aus dem sie nach dem Holocaust nicht mehr zurückkehrte. Paul Celan, geboren in Czernowitz, war mit der deutschen Sprache aufgewachsen, die für ihn ebenso wie für Nelly Sachs zur Sprache der Mörder wurde. Er lebte in Frankreich und versuchte, auf Französisch zu dichten, was ihm jedoch nicht gelang.
Das gebrochene Verhältnis beider zur deutschen Sprache brachte ganz eigene Ausdruckswelten mit neuen Wortschöpfungen hervor und schlug sich im formalen Aufbau der Gedichte nieder.
Fast vergessen sind die Texte des Freiburger Schriftstellers Hans Arno Joachim, der als Lyriker von Peter Huchel sehr geschätzt wurde. Er lebte und schrieb ab 1933 im französischen Exil und wurde 1944 in Auschwitz ermordet.
Die Werke von Roland Breitenfeld, Mesias Maiguashca, Frank Michael, Wolfgang Motz und Mia Schmidt beziehen sich jeweils auf bestimmte Gedichte von Nelly Sachs und Paul Celan. Thomas Wenk rückt das Schaffen von Hans Arno Joachim in den Fokus seiner neuen Komposition. Fast alle Stücke wurden speziell für dieses Konzert komponiert.
Es sprechen Dorothea Gädeke und Ullo von Peinen.
Es spielen Frank Michael (Flöten), Katharina Schmauder (Violine/Viola) und Franco Coali (Akkordeon)
Mittwoch, 10. November, 20 Uhr
Elisabeth-Schneider-Stiftung (Weinschlösschen), Wilhelmstraße 17 a
Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 €
Online-Reservierung unter: kontakt@freiburgerkomponisten.de.
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Aynsley Lister / Blues
Details


Do   11. November 2021
Kunst Basel Fondation Beyeler
10:00 - 11:00 Uhr: Sketch it!

An drei Orten – im druckwerk Basel, der Basler Papiermühle und in der Fondation Beyeler– kann Druckkunst erlebt werden. Ob Sie selbst ein Faksimile herstellen, ein eigenes Fantasiewesen drucken, oder mehr über seine Kunstfertigkeit erfahren – in allen drei Institutionen tauchen Sie in Goyas Welt ein.fondationbeyeler.ch/vermittlung/

.
Details
Kabarett & Comedy Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Am Ende is eh egal" - Moritz Neumeier
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: Blue Deal – Freiburger Blues Association e.V

“I like your music – keep rolling that Rock!” so Paul Rodgers von Free über „Memory Street“, einem Song von der im Herbst 2021 erscheinenden BLUE DEAL Debüt-CD. Dieses Statement von einem Heroe der Rockgeschichte an Joe Fischer, dem ehemaligen Frontmann der „Cadillac Blues Band“, fühlte sich für ihn wie ein Ritterschlag an und war die Motivation zur Gründung von BLUE DEAL.
Frisch, kraftvoll und erfahren, ein generationsübergreifendes Projekt, für den Zeitgeist geschmiedet. Mit 40 Jahre Altersunterschied vom jüngsten bis zum ältesten Bandmitglied sind sie ein Garant für neue ‚handmade‘ Songs, rockig, bluesig und melodiös. Von der herzergreifenden Ballade bis zum beinharten Bluesrock verstehen die Vier ihr Handwerk und lassen geschickt verschiedene Stilistiken verschmelzen. Ihre Songs erzählen Geschichten aus ihrem Leben oder beziehen kritisch Stellung zu aktuellen Themen. Mit Joe Fischer am Keybord und Gesang, Tom Rollbühler an der Gitarre, Jürgen Schneckenburger an den Drums und Norbert-Grille Roth am Bass.

.
Details


Fr   12. November 2021
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Peter Iljitsch Tschaikowsky: "Mazeppa"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Dido und Aeneas" - von Henry Purcel
Details
Theater & Tanz Freiburg Mehrgenerationenhaus EBW
19:30 - 22:00 Uhr: "KulTour Piccolo Mondo" – 14. Kulturbühne Weingarten

Zu einer kleinen kulturelle Weltreise lädt die Kulturbühne am 12. Novem-ber ein. Unter dem Titel „Orient trifft Okzident“ entführt Tänzerin Amira el Amar (Annette Gündel) das Publikum zunächst ins „Morgenland“ und präsentiert einen persisch-afghanischen Tanz, um dann am späteren Abend – zusammen mit Partnerin Sabine Roth – ihr Programm „Karneval in Venedig“ zu zelebrieren. Schauspielerin und Akkordeonistin Cordula Sauter macht im Spannungsfeld des Tango Nuovo zwischen Argentinien und Europa Halt und gibt musikalisch-biografische Einblicke in das Tangoleben von Astor Piazzolla. Nach Umbrien verschlägt es Uwe Schlottermüller und Peter Riedel mit ihrer Kochshow-Lesung über die Tafel- und Lebensfreuden dortiger klösterlicher Konvenienz („Neues von Fra Bartolo“), bevor Roland Zipfel (Ziro!) den Zuhörer*innen per Hang und Lesung verwunschene Orten seiner Poesie- und Klangwelten offenbart. Erste Station der Piccolo-Mondo-Runde ist Florenz: Sopranistin Theresia Reinders trägt romantische Opernarien von Puccini vor. Für die Moderation des Abends sorgt „Reiseleiterin“ Sonja Wulff. Telefonische Anmeldung erforderlich: 0761/49078-40

.
Details
Literatur Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 - 22:00 Uhr: "Das ist Kunst" / Poetry-Solo mit Tausendsassa Ansgar Hufnagel

Konkret. Absurt.
Mit Liebe für's Detail!

Mit Fernglas und mit Lupe blickt Ansgar Hufnagel auf die Unmöglichkeiten und das Banale in uns und um uns und um uns herum. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und gibt seinem ersten Soloprogramm voller Überzeugung den Titel "Das ist Kunst". Die Kunst zu leben? Die Kunst zu lieben? Die Kunst zu schwadronieren? Was ist, wer ist, wo ist Kunst und warum überhaupt? Ansgar Hufnagel stellt die Welt auf den Kopf. Zielstrebig wie eine Zündschnur drückt er den roten Knopf. Damit kein Stein auf dem anderen bleibt - dabei bleibt nicht eingeschweißt. Poetry Kabarett heißt Wortwitz und Reime, heißt eintauchen, abtauchen und das nicht alleine. Das ist Kunst!

www.ansgarhufnagel.de

Eintritt: 12,00€ / erm.8,00€
Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Theater am Kastelberg
79183 Waldkirch (Kollnau)
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)

.
Details
Kabarett & Comedy Lahr Parktheater Lahr
20:00 Uhr: "Mensch bleiben" - Christof Sieber
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Gastspiel: "Black Forest Swing" von The Shoo-Shoo
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Jamaram meets Jahcoustix
Details
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Lost Puppy – Korso-OP.Kollektiv

Mögen Sie Hunde? Sammeln Sie Kunst? Beunruhigt Sie die Vorstellung eines Chinesen auf dem Mond? Betreiben Sie Steueroptimierung? Wem gehört das Wasser, das ich trinke und das 80% von mir ausmacht? LOST PUPPY ist zugleich Spielshow, Peepshow, Theater, Performance und Multimedia-Kunst. Es geht um Werte, Dominanz und Abhängigkeiten in der Welt des freien Marktes. Ein Erlebnis außerhalb des Gewöhnlichen!

135 min- ab 16 Jahren

auf deutsch mit französischen Übertiteln

.
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "Queer:Beatz Reloaded"
Details


Sa   13. November 2021
Kunst Basel Fondation Beyeler
10:00 - 18:00 Uhr: "Goya und seine Fantasien" - Wochenende der Grafik
An drei Orten – im druckwerk Basel, der Basler Papiermühle und in der Fondation Beyeler– kann Druckkunst erlebt werden. Ob Sie selbst ein Faksimile herstellen, ein eigenes Fantasiewesen drucken, oder mehr über seine Kunstfertigkeit erfahren – in allen drei Institutionen tauchen Sie in Goyas Welt ein.fondationbeyeler.ch/vermittlung/.
Details
Führungen Freiburg Treffpunkt: Vor dem Münsterladen
13:00 Uhr: Führung durch die Münsterbauhütte
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:30 Uhr: "Winnetou" – Live-Hörspiel für Jugendliche

Im Festspielhaus Baden-Baden übernimmt die Jugend die Bühne. Mit „Winnetou“, einem Musikwestern von Feinsten, der um einen Workshop für Jugendliche ergänzt wird.
Live-Hörspiel mit Musik und Geräuschen für Jugendliche ab zwölf Jahren von Eike Heinemann
Mit Philipp Weigang, Thomas L. Dietz und weiteren musikalischen Gästen
Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Staatsbürger in Uniform. Das Verhältnis der Deutschen zu ihrer Bundeswehr" - Podiumsdiskussion anlässlich derProduktion Hannibal
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Gastspiel: "Black Forest Swing" von The Shoo-Shoo
Details
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Lost Puppy – Korso-OP.Kollektiv

Mögen Sie Hunde? Sammeln Sie Kunst? Beunruhigt Sie die Vorstellung eines Chinesen auf dem Mond? Betreiben Sie Steueroptimierung? Wem gehört das Wasser, das ich trinke und das 80% von mir ausmacht? LOST PUPPY ist zugleich Spielshow, Peepshow, Theater, Performance und Multimedia-Kunst. Es geht um Werte, Dominanz und Abhängigkeiten in der Welt des freien Marktes. Ein Erlebnis außerhalb des Gewöhnlichen!

135 min- ab 16 Jahren

auf deutsch mit französischen Übertiteln

.
Details
Musik Freiburg Schloss-Café Lorettoberg
20:30 - 22:30 Uhr: "Still Alive" – Amistat
Die Liebe zum Leben, zur Welt liegt den Jungs im Blut.
An der Seite der australischen Band ‚Sons of the East‘ gaben Amistat 2019 innerhalb von acht Wochen 49 Konzerte in 15 Ländern.
Die Musik von Amistat erinnert an eine moderne Version des Kult-Folk-Duos Simon and Garfunkel.
Die Brüder erregten die Aufmerksamkeit der Sängerin Tash Sultana oder der Band Sheppard, sodass sie deren Shows eröffnen durften.‚Still Alive‘ ist Amistat‘s Tribut an die Welt und an die Liebe weiterzumachen und sich auch in schweren Zeiten an das gute zu erinnern . Die Brüder wollen Raum geben – zum Fühlen und um Kraft zu schöpfen.
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "Connected"
Details


So   14. November 2021
Kunst Basel Fondation Beyeler
10:00 - 18:00 Uhr: "Goya und seine Fantasien" - Wochenende der Grafik

An drei Orten – im druckwerk Basel, der Basler Papiermühle und in der Fondation Beyeler– kann Druckkunst erlebt werden. Ob Sie selbst ein Faksimile herstellen, ein eigenes Fantasiewesen drucken, oder mehr über seine Kunstfertigkeit erfahren – in allen drei Institutionen tauchen Sie in Goyas Welt ein.fondationbeyeler.ch/vermittlung/

.
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
13:30 - 16:00 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
15:00 Uhr: Premiere: "Pippi Langstrumpf"
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
16:00 Uhr: "Winnetou" – Live-Hörspiel für Jugendliche

Im Festspielhaus Baden-Baden übernimmt die Jugend die Bühne. Mit „Winnetou“, einem Musikwestern von Feinsten, der um einen Workshop für Jugendliche ergänzt wird.
Live-Hörspiel mit Musik und Geräuschen für Jugendliche ab zwölf Jahren von Eike Heinemann
Mit Philipp Weigang, Thomas L. Dietz und weiteren musikalischen Gästen
Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Musik Waldkirch Orgelbauersaal
18:15 Uhr: Trio TIPITINA / Blues, Boogie Woogie, Rock'n'Roll
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
18:30 - 21:00 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Hannibal" - Dirk Laucke nach Motiven des Romans von Ödön von Horváth
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Musik Freiburg Historisches Kaufhaus Freiburg
19:30 Uhr: "Die Welt von Gestern" – Wiener Quartette von Franz Schubert / Serenus Quartett

Franz Schubert (1797–1828)
Streichquartett Nr. 13 („Rosamunde“) a-moll, D 804 (1824)

Karl Weigl (1881–1949)
Streichquartett Nr. 5 G-Dur, op. 31 (1933)

Am 14. November 2021 spielt das Serenus-Quartett ein Benefizkonzert im Historischen Kaufhaus und unterstützt damit die Frauenrechtsorganisation AMICA, die Frauen und Mädchen in Krisen- und Kriegsgebieten unterstützt.

Auf dem Programm des Serenus Quartetts stehen in diesem Jahr Werke aus Wien. Während mit Franz Schubert in der ersten Hälfte des Konzertes ein berühmter Vertreter der „Wiener Klassik“ musikalisch zu Wort kommt, darf man in der zweiten Hälfte gespannt darauf sein, einen hierzulande in Vergessenheit geratenen Komponisten der Spätromantik wiederzuentdecken.

Tickets über reservix und an der Abendkasse.

.
Details
Musik Waldkirch Orgelbauersaal
19:45 Uhr: Trio TIPITINA / Blues, Boogie Woogie, Rock'n'Roll
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Yazz Ahmed / Jazz
Details
Musik Waldkirch Orgelbauersaal
21:15 Uhr: Trio TIPITINA / Blues, Boogie Woogie, Rock'n'Roll
Details


Mo   15. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
09:00 Uhr: "Pippi Langstrumpf"
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
11:30 Uhr: "Pippi Langstrumpf"
Details


Di   16. November 2021
Musik Freiburg Jazz und Rock Schule Freiburg
19:00 - 21:00 Uhr: "English Lyrik writing" – Techniken und Methoden des Songwritings aus der Musikindustrie
ENGLISH LYRIC WRITING

Von der Idee zum Song
Wie entsteht aus einer ersten Idee ein Song, der Hörer*innen in seinen Bann schlägt? Welche Rolle kommt dabei dem Text zu? Wie lässt sich die englische Sprache geschickt für die Botschaft des Songs einsetzen?
In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden Techniken und Methoden des Songwritings der Musikindustrie, wie Senory Writing, Mind Mapping, The 3 Squares und Hook Book kennen. Von der Ideensammlung über die Strukturierung bis hin zu Stilmitteln erhalten die Teilnehmenden damit Werkzeuge um ihre persönlichen Ideen in einen mitreißenden Liedtext umzusetzen.
Die Songtexte werden in englischer Sprache verfasst, ein breiter Wortschatz ist von Vorteil, Grundkenntnisse zu Akkorden sollten vorhanden sein.
Die Techniken des Songwritings lassen sich von der englischen Sprache auch auf andere Sprachen übertragen.

FACTS
Dauer: 3 Tage, insgesamt 6 Stunden
Zeit: jeweils 19:00 – 21:00
Termine: Di, 16.11., Mi, 17.11 und Do, 18.11.2021
Kursleiterin: Lindsey Blount
Altersgruppe: Jugendliche und Erwachsene

Dieser Kurs wird vom Regionet der Popakademie Baden-Württemberg und der Stadt Freiburg unterstützt.

Kursgebühr: 20€

www.jrs.org

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldeschluss zwei Wochen vor Kursbeginn

Anmeldung und Beratung
Telefon: 0761 368889-22
E-Mail: beratung@jrs.org.
Details


Mi   17. November 2021
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
15:00 Uhr: Akim rennt – Compagnie Toit Végétal

Mit einer Mischung aus Zeichnungen, Live-Musik, Live-Videos, Objekten und Klängen aller Art erweckt die Kompanie Toit
Végétal die bewegende Geschichte eines kleinen Jungen zum Leben, der wegen des Krieges aus seinem Dorf fliehen muss. Durch ihn entdecken wir den Alltag von Tausenden von Migrantenkindern. In dieser theatralischen Adaption des Kinderbuches von Claude K. Dubois werden ernste Ereignisse ohne Pathos ausgedrückt, jedoch dafür mit ganz viel Sensibilität und Zärtlichkeit...

45 min+ Nachgespräch- ab 6 Jahren

ohne Worte


www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Freiburg Goethe-Institut Freiburg
19:00 Uhr: Klavier bei Goethe
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details


Do   18. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: BlueFunk Session No.14 – Freiburger Blues Association e.V

Finding Moon meets BlueFunk? Maggie Horrer und Ingmar Winkler sind bekannt als das Duo „Finding Moon“, aber bei der BlueFunk Session geht es nicht darum das Duo einfach mal mit einer Rhythmusgruppe zu ergänzen. Die Reise gehen von „Folk 2 Funk“, wie immer ist jede BlueFunk Session ein Unikat und bleibt auch einzigartig. Mal sehen wer als weitere Instanz noch an Keyboard, Fidel, Ukulele oder Waschbrett dazu stößt.

Maggie Horrer (voc), Ingmar Winkler(git, Voc), Schröder (dr.),
Rainer T. (b) und ggf. weitere Gäste.

.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: Wolfgang Haffner's Dreamband

Wenn einer der besten deutschen Schlagzeuger ruft, kommen sie alle – Wolfgang Haffners starbesetzte „Dreamband“, endlich auch im Festspielhaus Baden-Baden.
Wolfgang Haffner, Schlagzeug
Randy Brecker, Trompete
Nils Landgren Posaune, Gesang
Bill Evans Saxophon, Gesang
Simon Oslender, Hammondorgel
Christopher Dell, Vibraphon
Thomas Stieger, Bass
Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details


Fr   19. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Dido und Aeneas" - von Henry Purcel
Details
Kabarett & Comedy Donaueschingen Aula des Fürstenberg Gymnasiums
20:00 Uhr: "aber witzig" - HG.Butzko

Es gibt ja Kabarett und es gibt Kabarett mit HG.Butzko. Das ist schon auch
irgendwie Kabarett, aber irgendwie ist es auch ein bisschen anders. Denn
was HG.Butzko macht, ist eine brüllend komische und bisweilen besinnliche
Mischung aus Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und
pointierter Nachdenklichkeit. In seinem inzwischen elften Programm „aber
witzig“ spürt Butzko dem Irrsinn nach, der mit der postfaktischen Zeitenwende
einhergeht. Und dabei stellen sich interessante Fragen:
Was ist ein Computervirus gegen eine echte Pandemie? Was nützt die künstliche
Intelligenz, wenn die menschliche Dummheit zeitgleich mitwächst?
Es scheint, je mehr wir uns im Paralleluniversum des Virtuellen rumtreiben,
umso mehr bringt uns das Treibhaus Erde zurück auf den Boden der
Tatsachen. Und während wir vom meteorologischen Klimawandel reden, ist
die gesellschaftliche Großwetterlage mit „Heiter bis Wolkig“ ebenfalls nur
noch unzureichend beschrieben. Immer öfter pendeln die Debatten zwischen
unterkühlt und überhitzt, geraten die mentalen Tiefausläufer unter zerebralen
Hochdruckeinfl uss, und das Grollen nach dem Blitzlichtgewitter ist oft
nur die Echokammer des Gezwitschers, und es war von Twitter und nicht die
Lerche, die eben jetzt das bange Ohr durchdrang. Und dass die Aufmerksamkeitsspanne
inzwischen nur noch 280 Zeichen umfasst, ist ein Umstand, den
es allerdings schon früher hätte geben müssen. Was wäre uns dann alles
erspart geblieben? Die Bibel, Karl Marx und das neue Kabarettprogramm von
HG.Butzko. Und das ist dann allerdings auch schon wieder „aber witzig“.

.
Details
Theater & Tanz Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 - 22:00 Uhr: "Drei Männer im Schnee" - nach Erich Kästner

Drei Männer im Schnee
Das Ensemble des Theaters am Kastelberg versetzt sich bei diesem Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner zurück in die 50-er Jahre und bringt unter Regie von Ulrike Trescher eine unterhaltsame Verwechslungskomödie auf die Bühne.
Geheimrat Schlüter, Multimillionär und exzentrischer Großindustrieller, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil und erzielt prompt den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat als Herr Naumann, unter falschen Namen und als armer Mann verkleidet, an.
Auch Diener Johann, der, auf Geheiß seines Herren, in die Rolle eines reichen Unternehmers schlüpfen soll, erscheint im Hotel. Schlüters Tochter Hertha behagt dieses Versteckspiel gar nicht. Sie informiert die Hoteldirektion und provoziert dadurch erst recht eine Verwechslung. Dr. Georg Scheinpflug, ein arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel ankommt, wird für den Millionär gehalten und mit einer Suite beehrt.
Schlüter, alias Naumann, muss dagegen mit einer trostlosen, unbeheizten Mansarde vorliebnehmen. Trotz der Klassenunterschiede verstehen sich Scheinpflug und Naumann prächtig, die beiden werden dicke Freunde. Als Hertha anreist und sich in den vermeintlichen Millionär verliebt, ist das Chaos komplett.
Eine Komödie über Schein und Sein einer, auf Äußerlichkeiten reduzierten, Gesellschaft.

Regie: Ulrike Trescher

Eintritt: 15,00€ / erm. 13,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Theater am Kastelberg
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)
79183 Waldkirch (Kollnau)

http://theater-am-kastelberg.de

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Bassekou Kouyate / Weltmusik
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: Deutschsprachige Erstaufführung: "Damaskus 2045" von Mohammad Al Attar
Details
Musik Rheinfelden Schützen Kulturkeller
20:00 Uhr: Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden: "Remembering Chris Barber" - John Service&Friends

Unsere Konzerte finden wegen Erweiterung des Hotel Schützen weiterhin im Saal der Kapuzinerkirche statt, unmittelbar hinter dem Hotel Schützen gelegen.

.
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: The Michael Jackson Tribute Live Experience

Der Frontsänger der Erfolgs Produktionen "MEMORY TOUR", "CIRCUS MEETS MICHAEL JACKSON","MOONWALKER","THE MICHAEL JACKSON TRIBUTE SHOW" & "BEAT IT LIVE" startet mit einem neuartigem Projekt mit dem Namen " REMEMBER THE TIME". Die Show stützt sich auf Michael`s Message "Safe the L.O.V.E". Mit seinem 20 köpfigen Team geht Michael Jackson Tribute Artist Sascha Pazdera neue Wege. Musikalisch wird es viele Soloauftritte einiger Musiker geben. Einige Songs werden durch ein grossartiges Quartett rein Acapella dargeboten. Darüberhinaus werden einige Stücke im Swingstyle präsentiert, kombiniert mit dem Tanzteam bekommt man einen Hauch von Las Vegas Revue. Aber es wird auch klassische Moves und Interpretationen geben, wie man es von Michael Jackson Konzerten gewohnt ist. Dennoch wird aus dem Konzert ein musikalischer Zirkus mit viel Emotionen, kraftvoll dargeboten durch Michaels unvergesslichen Tanzstil in Kombination aktueller Tanzstile, wie Contemporary. In dieser Show trifft Nostalgie auf Moderne! So werden auch einige Samples & Videos durch unsere Djane live auf der Bühne mit der Live Band gemixt.
Quelle: www.michael-jackson-tribute-live-experience.com

.
Details
Kunst Freiburg Weiherhof Schule
20:00 Uhr: Vernissage: Herdermer Kunst in Szene 2021
Details


Sa   20. November 2021
Führungen Freiburg Treffpunkt: Vor dem Münsterladen
13:00 Uhr: Führung durch die Münsterbauhütte
Details
Musik Freiburg Jazz und Rock Schule Freiburg
15:30 - 17:30 Uhr: Chor-Workshop für Jugendliche mit dem Jugend-Pop-Chor der Jazz & Rock Schulen Freiburg
Schnupper-Workshop für singbegeisterte Jugendliche

ERKUNDE DEINE EIGENE STIMME UND ERLEBE MIT UNS DEN SPASS AM SINGEN!

Komm zum kostenlosen Chor-Workshop mit dem Jugend-Pop-Chor der Jazz & Rock Schulen Freiburg am Samstag, den 20. November 2021!
Gemeinsam mit Dir studieren wir einen Popsong ein. Neben einfachen Übungen zu Stimm- und Atemtechnik kannst Du einen direkten Eindruck von unserem Chor bekommen und Deine eigene Stimme in einer Gruppe erleben.

Als kleine Erinnerung an den Workshop nehmen wir den einstudierten Song auf. Dafür benötigen wir Deine Einwilligung für Bild-und Tonaufnahmen. Das Ergebnis kannst Du dann mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns auf Deine Stimme in unserem Chor!

Wir, der Jugend-Pop-Chor, sind zehn Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. Unsere Proben finden wöchentlich montags von 18:15-19:15 Uhr statt. Werde Teil unseres Chores!

Weitere Informationen unter: www.jrs.org

ANMELDUNG UND BERATUNG
Telefon: 0761 368889-22
E-Mail: beratung@jrs.org.
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Elīna Garanča – Lieder- und Arienabend

Elīna Garanča, Mezzosopran
Malcom Martineau, Klavier
Ihr Album mit Liedern von Brahms und Schumann erhielt hervorragende Kritiken. Nun werden die Star-Mezzosopranistin Elīna Garanča und der Pianist Malcom Martineau ihr Programm auch live dem Festspielhaus-Publikum vorstellen.
Programm:
Lieder von Brahms und Schumann und weitere Werke
Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Theater & Tanz Baden-Baden Kurhaus Baden-Baden
19:00 Uhr: SoulDance – The Show / von und mit Robert Beitsch
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 - 22:00 Uhr: "Drei Männer im Schnee" – nach Erich Kästner

Drei Männer im Schnee
Das Ensemble des Theaters am Kastelberg versetzt sich bei diesem Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner zurück in die 50-er Jahre und bringt unter Regie von Ulrike Trescher eine unterhaltsame Verwechslungskomödie auf die Bühne.
Geheimrat Schlüter, Multimillionär und exzentrischer Großindustrieller, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil und erzielt prompt den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat als Herr Naumann, unter falschen Namen und als armer Mann verkleidet, an.
Auch Diener Johann, der, auf Geheiß seines Herren, in die Rolle eines reichen Unternehmers schlüpfen soll, erscheint im Hotel. Schlüters Tochter Hertha behagt dieses Versteckspiel gar nicht. Sie informiert die Hoteldirektion und provoziert dadurch erst recht eine Verwechslung. Dr. Georg Scheinpflug, ein arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel ankommt, wird für den Millionär gehalten und mit einer Suite beehrt.
Schlüter, alias Naumann, muss dagegen mit einer trostlosen, unbeheizten Mansarde vorliebnehmen. Trotz der Klassenunterschiede verstehen sich Scheinpflug und Naumann prächtig, die beiden werden dicke Freunde. Als Hertha anreist und sich in den vermeintlichen Millionär verliebt, ist das Chaos komplett.
Eine Komödie über Schein und Sein einer, auf Äußerlichkeiten reduzierten, Gesellschaft.

Regie: Ulrike Trescher

Eintritt: 15,00€ / erm. 13,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Theater am Kastelberg
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)
79183 Waldkirch (Kollnau)

http://theater-am-kastelberg.de

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Musik Freiburg im Breisgau St. Martin Kirche
20:00 Uhr: "Musiquebaroque à trois" Sonja Kanno–Landoll (Traversflöte, Blockflöte), Ulrike Wettach–Weidemaier (Blockflöte), Katrin Ziegler (Barockcello)
Details
Literatur Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Sprachgewalt. Missbrauchte Wörter und andere politische Kampfbegriffe" - Lesung von und mit David Ranan
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: The Teddyshakers / Rock
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "In The Mix"
Details


So   21. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
11:00 Uhr: "Pippi Langstrumpf"
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
17:00 Uhr: Belcea Quartett

Mozarts letztes und Brahms´ erstes Streichquartett, dazu ein Beispiel aus Schostakowitschs Spätwerk: Lauter Klassiker präsentiert das Belcea-Quartett, eines der besten Kammerensembles der Welt.

Belcea Quartet:
Corina Belcea, Violine
Axel Schacher, Violine
Krzysztof Chorzelski, Viola
Antoine Lederlin, Violoncello

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart, Streichquartett F-Dur KV 590
Dmitri Schostakowitsch, Streichquartett Nr. 14 Fis-Dur op. 142
Johannes Brahms, Streichquartett Nr. 1 c-Moll op. 51/1

Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Lörrach Dreiländermuseum
18:00 Uhr: "NippleJesus" ein Theaterstück von Nick Hornby
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
18:00 Uhr: "Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte" - nach dem Roman von Dita Zipfel
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Damaskus 2045" von Mohammad Al Attar
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
19:00 Uhr: Jazzaffair
Details
Allgemein Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: Reinhold-Schneider-Preis: Verleihung des Kulturpreises der Stadt Freiburg
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details


Di   23. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Hedda Gabler" - Henrik Ibsen
Details
Musik Freiburg Konzerthaus Freiburg
20:00 Uhr: 1. Sinfoniekonzert: Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph, Haydn
Details
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Ersatz – Collectif aïe aïe aïe

Mit Ersatz inszeniert Julien Mellano eine mögliche Vision des Menschen in der Zukunft. Diese Hybridfigur erscheint als Ergebnis aus der Alchemie mit einer Maschine wie ein wackeliger Überrest einer enttäuschten Zukunft. Auf der Bühne untersucht eine menschenähnliche Silhouette stillschweigend die virtuelle Realität und stiehlt dabei mehrere Objekte. Das Absurde und das Wunder begegnen und vereinen sich an einem dunklen Ort, um sich dem
Fluchtpunkt unserer Menschheit anzuschließen, ob sie nun real, virtuell oder erweitert sein mag.

50 min- ab 12 Jahren

ohne Worte

www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Simin Tander / Jazz
Details


Mi   24. November 2021
Vorträge & Gespräche Basel Fondation Beyeler
18:30 Uhr: "Das Werk von Goya" - Vortag von Juliet Wilson Bareau (Französisch)
Details
Vorträge & Gespräche Freiburg Jazzhaus Freiburg
19:00 Uhr: Freiburger Umweltgespräche
Details
Musik Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:15 Uhr: "Eure liebsten Lieder" – basta

Als basta vor mehr als 20 Jahren mit Kneipenkonzerten vor Freunden und Freunden von Freunden begann, rechnete niemand (am allerwenigstens die Band selbst) damit, dass aus den Vokal-Enthusiasten von einst eine der bekanntesten A-cappella-Bands Deutschlands werden würde. Und eine der beliebtesten. Denn basta schafft es jeden Konzertabend erneut, die großen Fragen des Lebens in unterhaltsame, musikalische Preziosen zu fassen und begeistert damit ihr junges wie altes Publikum. Seit mehr als zwei Dekaden und mittlerweile neun Alben. „Eure liebsten Lieder“ heißt bastas neue a-cappella-Show, und der Name ist Programm: Denn seit so langer Zeit versorgen die fünf Sänger ihre begeisterten Fans mit immer neuen Lieblingsliedern, dass ihr treues wie neues Publikum sich aus diesen jetzt die allerliebsten aussuchen darf. Wunschkonzert also, allabendlich! Damit ist es in puncto Interaktion natürlich nicht getan, denn zu einem echten basta-Konzert gehören neben den treffsicheren Stimmen bühnenseits auch die begeisterten Chöre aus dem Auditorium. Dabei gilt wie immer: alles kann, nichts muss. Wobei folgende Prognose gewagt sein darf: wenn die basta-Jungs ihre Hits aus 20 Jahren auspackten, das Publikum ihren Trennungs-Klassiker „Bindungsangst“ anstimmen lassen, es mit ihrem Büroshanty „Cut, copy & Paste“ in die unendlichen Weiten eines Großraumbüros entführen oder mit „Reggaeton im Altersheim“ in eine tanzfreudige Geriatrie, dann ist Gegenwehr ziemlich nutzlos. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst, und das gilt nicht für die klassischerweise früh vergriffenen Tickets, sondern auch für die Mit-Gestaltung des Konzertabends. Auch wenn Abend für Abend das Applausometer eingeschaltet werden wird, um spontane Ur-Wahlen abzuhalten, erhöht sich die Chance auf kreative Mitbestimmung, wenn man der Band via Instagram und Facebook Eingaben macht. Die Umfragen laufen bereits, also hurtig!

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Hedda Gabler" - Henrik Ibsen
Details
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
20:00 Uhr: Ersatz – Collectif aïe aïe aïe

Mit Ersatz inszeniert Julien Mellano eine mögliche Vision des Menschen in der Zukunft. Diese Hybridfigur erscheint als Ergebnis aus der Alchemie mit einer Maschine wie ein wackeliger Überrest einer enttäuschten Zukunft. Auf der Bühne untersucht eine menschenähnliche Silhouette stillschweigend die virtuelle Realität und stiehlt dabei mehrere Objekte. Das Absurde und das Wunder begegnen und vereinen sich an einem dunklen Ort, um sich dem
Fluchtpunkt unserer Menschheit anzuschließen, ob sie nun real, virtuell oder erweitert sein mag.

50 min- ab 12 Jahren

ohne Worte

www.info@artrhena.eu

.
Details
Musik Lahr Parktheater Lahr
20:00 Uhr: Vagabund / Klezmerband
Details


Do   25. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Dido und Aeneas" - von Henry Purcel
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Hedda Gabler" - Henrik Ibsen
Details
Musik Freiburg Gasthaus Schiff
20:00 - 22:30 Uhr: TTR – Freiburger Blues Association e.V

Ein Sänger mit Akustik-Gitarre, ein Stromgitarrist und ein Kontrabassist: Diese Besetzung ruft Assoziationen an die Ursprungszeit des Rock'n'Roll hervor.
Und in der Tat ist der Sound des Freiburger Trios stark verwurzelt in den 50er Jahren – einer Zeit, in der das Schlagzeugspiel vielerorts noch verboten war und die Bands durch besonders perkussives Spiel ihren eigenen treibenden Rhythmus kreierten.

Das Repertoire der Band reicht von Blues- und Rockabilly-Klassikern à la Sun Records, über Nashville Country bis hin zu alten Rock'n'Roll und Rhythm'n'Blues Nummern. Durch die ungewöhnliche Instrumentierung klingen die Interpretationen frisch, druckvoll und authentisch zugleich.

TTR steht für die drei Bandmitglieder, die in der überregionalen Musikszene keine Unbekannten sind: Tamer, alias Captain Tele hat sich unter anderem bei „Rockin' Carbonara“ und „Catfish“ an der Telecaster einen Namen gemacht. Er spielt seit seinem 13. Lebensjahr und ist besessen von Blues, Country und Rock'n'Roll. Sein Gitarrenstil wurde stark geprägt durch Größen wie Scotty Moore, James Burton oder auch Danny Gatton.

Thias ist unter anderem bekannt als Sänger und Bassist der legendären „Blue Babies“ sowie Kontrabassist von „Nina & the Hot Spots“. Sein raues Slappen wird verziert durch swingende Riffs und verleiht dem Sound sowohl das solide Bassfundament als auch den treibenden Groove.

Richy B. Goode war bereits in zahlreichen Projekten aktiv und stellt unter anderem als Sänger von „Prison Train“ seine energetische Bühnenpräsenz unter Beweis. Ein Rock'n'Roller seit frühen Kindheitstagen, dessen Stimmregister vom Schmerz bis zur Extase alle Facetten des Lebens widerspiegelt.

Neben der Liebe zu handgemachtem, ursprünglichem Rock'n'Roll haben die drei Musiker noch etwas gemein: Ihre allererste Schallplatte war von Elvis!

.
Details


Fr   26. November 2021
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
19:00 Uhr: El Flecha Negra / Weltmusik
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
19:00 Uhr: Pablo Heras-Casado: Schubert und Berlioz

Ein Orchesterkonzert, ganz den Romantikern gewidmet: mit Sinfonien von Schubert (darunter die „Unvollendete“) und einem nächtlichen Liederzyklus von Berlioz. Es singt Marianne Crebassa, Pablo Heras-Casado leitet das Freiburger Barockorchester.

Marianne Crebassa, Mezzosopran
Pablo Heras-Casado, Dirigent
Freiburger Barockorchester

Programm:
Franz Schubert, Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“
Hector Berlioz, Les nuits d’été op. 7 - Sechs Lieder mit kleinem Orchester
Franz Schubert, Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485

Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Gastspiel: "Life-ToHuWaBoHu…für immer?" von und mit Camilla Kallfaß
Details
Musik Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 - 22:00 Uhr: Goeschehobel / Alemannischer Folkrock

Nach dem furiosen Konzert im Herbst 2019 gastiert
GOSCHEHOBEL
in diesem Spätjahr wieder im Theater am Kastelberg.
Die beiden Musiker Eberhard Jäckle und Urban Huber-Wölfle musizieren seit nahezu vierzig Jahren als Goschehobel auf den kleinen und großen Bühnen, vor allen Dingen in Südbaden. Sie gehören sicher zu den Vätern des Folk-Rock in alemannischer Mundart. An diesem Abend werden sie einen Streifzug durch ihr umfangreiches Liederrepertoire präsentieren. Begleitet werden sie von ihrer bewährten Band mit Oliver Fabro (Gitarre, Mandoline), Andres Buchholz (E-Bass, Kontrabass) und Jonathan Freitag (Percussion). Das Konzert verspricht ein musikalisch-, alemannisches Feuerwerk der fünf Musiker, in dem sie
„eifach zemme Musik mache“ !!

www.GOSCHEHOBEL.de

Eintritt: 14.00€ / erm. 12.00€
Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Veranstaltungsort:
Theater am Kastelberg
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)
79183 Waldkirch (Kollnau)

http://theater-am-kastelberg.de

.
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "Panda Party"
Details


Sa   27. November 2021
Führungen Freiburg Treffpunkt: Vor dem Münsterladen
13:00 Uhr: Führung durch die Münsterbauhütte
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
13:30 - 16:00 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Musik Freiburg Theater Freiburg
15:00 Uhr: Adventssingen: Weihnachtliches Einstimmen auf dem Theatervorplatz
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
18:00 Uhr: Yuya Wang und Gautier Capuçon: Virtuose Cellosonaten

Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurde das Cello als Solo-Instrument neu entdeckt. Das Konzertprogramm von Gautier Capuçon und Yuja Wang widmet sich dem damals entstandenen hoch virtuosen Repertoire.

Gautier Capuçon, Violoncello
Yuja Wang, Klavier

Programm:
Claude Debussy, Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
Dmitri Schostakowitsch, Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op. 40
Sergej Rachmaninow, Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op.19

Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:30 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: "Anne-Marie die Schönheit" - von Yasmina Reza mit Robert Hunger-Bühler
Details
Theater & Tanz Waldkirch Theater am Kastelberg
20:00 - 22:00 Uhr: "Drei Männer im Schnee" – nach Erich Kästner

Drei Männer im Schnee
Das Ensemble des Theaters am Kastelberg versetzt sich bei diesem Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner zurück in die 50-er Jahre und bringt unter Regie von Ulrike Trescher eine unterhaltsame Verwechslungskomödie auf die Bühne.
Geheimrat Schlüter, Multimillionär und exzentrischer Großindustrieller, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil und erzielt prompt den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat als Herr Naumann, unter falschen Namen und als armer Mann verkleidet, an.
Auch Diener Johann, der, auf Geheiß seines Herren, in die Rolle eines reichen Unternehmers schlüpfen soll, erscheint im Hotel. Schlüters Tochter Hertha behagt dieses Versteckspiel gar nicht. Sie informiert die Hoteldirektion und provoziert dadurch erst recht eine Verwechslung. Dr. Georg Scheinpflug, ein arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel ankommt, wird für den Millionär gehalten und mit einer Suite beehrt.
Schlüter, alias Naumann, muss dagegen mit einer trostlosen, unbeheizten Mansarde vorliebnehmen. Trotz der Klassenunterschiede verstehen sich Scheinpflug und Naumann prächtig, die beiden werden dicke Freunde. Als Hertha anreist und sich in den vermeintlichen Millionär verliebt, ist das Chaos komplett.
Eine Komödie über Schein und Sein einer, auf Äußerlichkeiten reduzierten, Gesellschaft.

Regie: Ulrike Trescher

Eintritt: 15,00€ / erm. 13,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Theater am Kastelberg
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)
79183 Waldkirch (Kollnau)

http://theater-am-kastelberg.de

.
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
20:00 - 22:30 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: Gastspiel: "Astor Piazzolla - Mehr Tango geht nicht!" von und mit Cordula Sauter
Details
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Kytes / Pop
Details
Musik Donaueschingen Donauhallen Donaueschingen
20:00 Uhr: Singer Pur – Klingbilder - Bilderklang

Ein international führendes A-cappella-Ensemble konzertiert im Klassikprogramm
der Musikfreunde. Im März 1992 debütierte das Ensemble Singer Pur
in der ursprünglichen Besetzung von fünf jungen Männern, alle ehemalige
Knabensänger bei den Regensburger Domspatzen, sowie einer Sopranistin.
Bald gewann das Sextett Preise und tourte durch über 50 Länder auf fast der
ganzen Welt.
Mit dem britischen Hilliard Ensemble verband die Gruppe eine enge musikalische
Freundschaft, deren Früchte auf der Tournee „The Hilliard Ensemble
meets Singer Pur“ ein begeistertes Publikum fand. Als Singer Pur 2017
zusammen mit dem inzwischen aufgelösten Hilliard Ensemble im Münchener
Prinzregententheater das 25-jährige Bühnenjubiläum feierte, waren aus
der ursprünglichen Domspatzen-Besetzung noch Markus Zapp und Marcus
Schmidl dabei. Andere Sänger sind dazukommen, und so werden wir ein
junges und gleichzeitig traditionsreiches A-cappella-Ensemble der Spitzenklasse
hören.
Im Programm „Klangbilder – Bilderklang“ werden uns die Sechs Vokalmusik
von Orlando di Lasso, Hans Leo Hassler über Johannes Brahms, George
Gershwin bis hin zu Irving Berlin vortragen.

.
Details
Theater & Tanz Baden-Baden Kurhaus Baden-Baden
21:00 Uhr: 19. Argentinische Tango-Nacht
Details
Partys Freiburg Jazzhaus Freiburg
23:00 Uhr: "Connected"
Details


So   28. November 2021
Musik Freiburg Theater Freiburg
11:00 Uhr: 2. Kammerkonzert: Werke von Joseph Haydn, Dmitrij Schostakowitsch und Franz Schubert
Details
Musik Baden-Baden Festspielhaus Baden-Baden
11:00 Uhr: Isata Kanneh-Mason – Sonntags-Matinee

Isata Kanneh-Mason, Klavier
Isata Kanneh-Mason stammt aus der berühmtesten Musikerfamilie Englands. Die junge Pianistin spielt in ihrer Matinee ein vielfältiges Programm von Mozart bis Gubaidulina.

Weitere Informationen und Tickets: www.festspielhaus.de
Persönliche Beratung und Reservierung: Tel. 07221 / 30 13 101

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
18:00 Uhr: "Anne-Marie die Schönheit" - von Yasmina Reza mit Robert Hunger-Bühler
Details
Literatur Lörrach Kulturzentrum Nellie Nashorn
18:00 Uhr: "Säwentitu" - Interaktive Lesung mit Bea von Malchus
Details
Musik Müllheim Ev. Stadtkirche Müllheim
18:00 Uhr: Adventlich, weihnachtliches Kirchenkonzert der Markgräfler Bezirkskantorei
Details
Theater & Tanz Waldkirch Theater am Kastelberg
18:00 - 20:00 Uhr: Drei Männer im Schnee – nach Erich Kästner

Drei Männer im Schnee
Das Ensemble des Theaters am Kastelberg versetzt sich bei diesem Klassiker nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner zurück in die 50-er Jahre und bringt unter Regie von Ulrike Trescher eine unterhaltsame Verwechslungskomödie auf die Bühne.
Geheimrat Schlüter, Multimillionär und exzentrischer Großindustrieller, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil und erzielt prompt den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat als Herr Naumann, unter falschen Namen und als armer Mann verkleidet, an.
Auch Diener Johann, der, auf Geheiß seines Herren, in die Rolle eines reichen Unternehmers schlüpfen soll, erscheint im Hotel. Schlüters Tochter Hertha behagt dieses Versteckspiel gar nicht. Sie informiert die Hoteldirektion und provoziert dadurch erst recht eine Verwechslung. Dr. Georg Scheinpflug, ein arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel ankommt, wird für den Millionär gehalten und mit einer Suite beehrt.
Schlüter, alias Naumann, muss dagegen mit einer trostlosen, unbeheizten Mansarde vorliebnehmen. Trotz der Klassenunterschiede verstehen sich Scheinpflug und Naumann prächtig, die beiden werden dicke Freunde. Als Hertha anreist und sich in den vermeintlichen Millionär verliebt, ist das Chaos komplett.
Eine Komödie über Schein und Sein einer, auf Äußerlichkeiten reduzierten, Gesellschaft.

Regie: Ulrike Trescher

Eintritt: 15,00€ / erm. 13,00 €

Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch
Reservierung: info@freies-theater-waldkirch.de

Theater am Kastelberg
Bergstraße 8 (Eingang Kastelbergstraße)
79183 Waldkirch (Kollnau)

http://theater-am-kastelberg.de

.
Details
Theater & Tanz Bad Säckingen Gloria-Theater
18:30 - 21:00 Uhr: "Tommy Tailors Traumfabrik" - Das Musical

Träume sind in Wirklichkeit kein zufälliges Produkt unseres Gehirns. Träume werden im fernen Land "Immerwo" in großen Traumfabriken mit viel Liebe, aufwendig hergestellt und fliegen dann Nacht für Nacht zu uns Menschen, um von uns geträumt zu werden. Tommy Tailors Traumfabrik ist eine der größten in dieser skurrilen Welt voller Einhörner, Zauberer, Traumfeen und unzähliger aberwitziger Wesen, wie man sie eben nur aus Träumen kennt. Doch die Fabrik steckt in großen Schwierigkeiten und bald schon wird klar, das ganze Land und somit die Träume an sich sind in großer Gefahr. Tauchen Sie ein in die phantastische Welt “Immerwo”, lernen Sie außergewöhnliche Wesen wie Herb das Schweinhorn (halb Schwein, halb Einhorn) kennen und kämpfen Sie an der Seite von Tommy Tailor für das Überleben dieser einzigartigen Welt und für unsere Träume. Altersempfehlung: ab 6 Jahren

.
Details
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
19:00 Uhr: "Platonow" - Anton Tschechow
Details
Musik Denzlingen Kultur- & Bürgerhaus Denzlingen
20:00 - 22:00 Uhr: "Violonssonaten von Brahms, Debussy und George Enescu" - Sabin Penea, Rio Ymashi / Denzlinger Kulturkreis e.V.

Im zweiten Saisonkonzert des „Denzlinger Kulturkreis e. V.“ spielen die beiden jungen Absolventen der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau, Sabin Penea (Violine) und Rio Yamanishi (Klavier) Violinsonaten von Johannes Brahms op. 25 in a-Moll, Claude Debussy pour Violon et Piano (1916/17) und von dem rumänischen Komponisten George Enescu op. 25 (1926) in a-Moll Dans le charactère populaire. Beide Musiker sind mehrfache Preisträger bei internationalen Wettbewerben und musizierten mit renommierten Orchestern zusammen.
Die Veranstaltung findet unter den tagesaktuellen Coronaregeln statt.

.
Details
Musik Baden-Baden Kurhaus Baden-Baden
20:00 Uhr: Naturally 7 / Band- und Orchester-Sound
Details


Mo   29. November 2021
Musik Freiburg Jazzhaus Freiburg
20:00 Uhr: Alli Neumann / Pop
Details


Di   30. November 2021
Theater & Tanz Freiburg Wallgraben Theater
20:00 Uhr: "Extrawurst" von Jacobs & Netenjakob
Details


Mi   1. Dezember 2021
Theater & Tanz Vogelgrun, Frankreich Art'Rhéna
15:00 Uhr: Romance – La Soupe Compagnie

Dies ist die Geschichte einer Schule, eines Hauses und eines Kindes, das von einem Ort zum anderen geht. Sie beginnt jeden Tag von vorne, die Szenen wiederholen sich und dennoch ist die Reise nie dieselbe. Es gibt immer neue Begegnungen und neue Herausforderungen zu bewältigen. Romance, eine Adaptation des Bilderbuchs von Blexbolex, zeigt ein Universum, das sich nach und nach immer weiter ausdehnt. Dieses Abenteuer, das durch Puppen,
Papier und Farben erzählt wird, ist sicherlich nicht nur etwas für Kinder!

45 min- ab 3 Jahren

zweisprachig

www.info@artrhena.eu

.
Details


So   5. Dezember 2021
Musik Neuenburg Heimat-Hafen-Neuenburg
17:00 Uhr: "Musik, Lieder und Poesie zum 2. Advent"
Details


Do   9. Dezember 2021
Literatur Kirchzarten Rainhof Scheune
19:30 Uhr: "Säwentitu" - Interaktive Lesung mit Bea von Malchus
Details


Fr   17. Dezember 2021
Musik Rheinfelden Schützen Kulturkeller
20:00 Uhr: Jazzclub Ja-ZZ Rheinfelden: Casa Loma Jazz Band

Unsere Konzerte finden wegen Erweiterung des Hotel Schützen weiterhin im Saal der Kapuzinerkirche statt, unmittelbar hinter dem Hotel Schützen gelegen.

.
Details


Mo   27. Dezember 2021
Theater & Tanz Freiburg Cala Theater
20:00 Uhr: "Ziemlich beste Freunde" - Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film
Details