Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Theater | August 2019 | von Marion Klötzer

Kleists „Michael Kohlhaas“ feierte im Theater im Marienbad Premiere

Wenn erfahrenes Unrecht zur Selbstjustiz führt

Glaubt man Spontan-Umfragen unter ehemaligen Schülerinnen und Schülern, so finden sich wenige wirkliche Fans von Heinrich von Kleists 1810 veröffentlichter Novelle „Michael Kohlhaas“. Umso mutiger vom Theater im Marienbad, den Klassiker in Franziska Steiofs Fassung zu inszenieren.

© MINZ&KUNST

Lisa Bräuniger, Christoph Müller, Daniela Mohr in Kleists „Michael Kohlhaas“ am Theater im Marienbad.

Weiterlesen…

Kunst | August 2019 | von Cornelia Frenkel

Rebecca Horn stellt im Museum Tinguely Basel aus

„Körperphantasien“ – ausgeflippt erotisch

Vertrackte Ideen stecken hinter den performativen Arbeiten und kinetischen Skulpturen von Rebecca Horn. Den Ausgangspunkt dafür liefert der Körper der Künstlerin und seine Bewegungen. Ihres Schaffen ist aktuell im Museum Tinguely Basel und im Centre Pompidou Metz zu bestaunen.

© 2019: Rebecca Horn/ProLitteris, Zürich

Rebecca Horn, Weisser Körperfächer, 1973 (Filmstill). 16 mm (digitalisiert), Farbe, Ton. Rebecca Horn Collection © 2019: Rebecca Horn/ProLitteris, Zürich.

Weiterlesen…

Musik | August 2019 | von Georg Rudiger

Das Lucerne Festival präsentiert internationale Spitzenorchester und viel Neue Musik

Teodor Currentzis dirigiert Mozartopern

Die Berliner Philharmoniker, das London Symphony Orchestra oder das Mariinsky Orchestra aus Sankt Petersburg werden ab Mitte August am Vierwaldstädter See erwartet. Theodor Currentzis, der neue Chefdirigent des SWR-Symphonieorchesters, und sein MusicAeterna Orchester ist auch dabei.

© Lucerne Festival / Priska Ketterer

Teodor Currentzis dirigiert das MusicAeterna Orchester beim Osterfestival in Luzern 2019.

Weiterlesen…

Kunst | August 2019 | von Nike Luber

“Ensemble”: Das Pariser Centre Pompidou kooperiert mit dem Museum Frieder Burda

Deutsch-französischer Austausch

Unabhängig von der jeweiligen politischen Lage waren französische und deutsche Künstler bereit, Anregungen aus dem jeweiligen Nachbarland aufzunehmen. Das führt zu Gemeinsamkeiten in der modernen Kunst der beiden Länder, die in der Ausstellung „Ensemble. Centre Pompidou – Museum Frieder Burda“ im Mittelpunkt stehen.

© Museum Frieder Burda

August Macke: „Kleiner, Zoologischer Garten in Braun und Gelb“, 1912, Öl auf Leinwand.

Weiterlesen…

Tanz | Juli 2019 | von Renate Killmann

John Neumeier und sein Hamburg Ballett gastieren bei den Herbstfestspielen in Baden-Baden

Elegant und feingeistig

Eigentlich findet das große Beethoven-Jubiläum erst 2020 statt, wenn der Komponist 250 Jahre alt geworden wäre. Das Beethoven-Projekt von John Neumeiers Hamburg Ballett ist dennoch bereits in diesem Jahr bei den Baden-Badener Herbstfestspielen zu sehen.

© Kiran West

Anna Laudere und Edvin Revazov vom Hamburg Ballett in „Orphée et Eurydice“.

Weiterlesen…

Kultour | Juli 2019 | von Cornelia Frenkel

Auf den Spuren antiker Bauwerke im Südosten Frankreichs

Die Römische Provence lockt mit jahrtausendealter Ingenieurskunst

Wer nach Spuren antiker Bauwerke sucht, wird in der Provence, jener Landschaft im Südosten Frankreichs, die zwischen Rhônetal und Italien am Mittelmeer liegt, nicht enttäuscht. Nach der Besiedlung durch die Griechen kamen die Römer und hinterließen mitunter eindrucksvolle Ingenieursbauten wie den Pont du Gard.

Pont du Gard: Der rund 2000 Jahre alte römische Aquädukt zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs.

Weiterlesen…

Verlosung | Juli 2019 | von Redaktion

Verlosung: Der CHI in Donaueschingen präsentiert Pferdesport auf hohem Niveau

Spitzensport, eine bunte Ausstellungswelt und eine ganz besondere Atmosphäre: Das gibt es beim 63. CHI Donaueschingen im August. Neben den Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit werden 2019 die Europameisterschaften im Gespannfahren ausgetragen. Der Kultur Joker verlost Tickets.

© www.sportfotos-lafrentz.de

Michael Jung und Wild Wave beim Sprung über ein Hindernis in Donaueschingen.

Weiterlesen…

Theater | Juli 2019 | von Annette Hoffmann

Theaterkollektiv RaumZeit zeigt die Revue „Mit der Träne im Knopfloch“

Schmetterlinge mit Hang zur Melancholie

In der Schlager-Revue „Mit der Träne im Knopfloch“ stellt das Theaterkollektiv RaumZeit Fragen an queere Identität und Begehren und lässt gleichzeitig ein Unterhaltungs-Phänomen aus dem 19. Jahrhundert wieder aufleben.

© James Tutor

Spielt in “Mit der Träne im Knopfloch” mal einen Mann, mal eine Frau: Nic* Reitzenstein.

Weiterlesen…