Der Straußenführer


Werbung





Rahmenladen



domani




Allgemein | April 2020 | von Redaktion

Tipp aus der Redaktion: “Sprechen wir über Mord?! – Der SWR2 True Crime Podcast”

Vermutlich gibt es kaum ein anderes Land, das so gerne bei Kriminalfällen miträtselt wie wir Deutsche. Was für Handschriften haben welche Serienmörder? Wie muss sich ein Richter dem Angeklagten gegenüber verhalten? Ist Freundlichkeit angebracht und wo sind dort die Spielräume? Und was bedeutet überhaupt Gerechtigkeit in der Strafverfolgung? “Sprechen wir über Mord?! – Der SWR2 True Crime Podcast” ist ein Podcast auf den Spuren wahrer Verbrechen.

© SWR/Oliver Reuther

„Sprechen wir über Mord?!“: (v.li.) Viktoria Merkulova (SWR2 Moderatorin), Prof. Dr. Thomas Fischer (Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof a. D.) und Holger Schmidt (ARD Terrorismusexperte)

SWR2 Moderatorin Viktoria Merkulova und ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt sprechen über Mord und klären gemeinsam mit dem ehemaligen Vorsitzenden Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer, über die Rechtslage auf.
Behandelt werden ausschließlich reale Fälle die  bundesweit für Schlagzeilen gesorgt haben. Zu jedem Fall teilen SWR-Reporter*innen, Ermittler*innen und Zeug*innen Erinnerungen und Details.
Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge! Über all dort, wo es Podcasts gibt.

Kultur | Januar 2020 | von Redaktion

Gewinner*Innen der Freiburger Leiter 2020

Auf der 32. Internationalen Kulturbörse Freiburg wurde nun zum 13. Mal der renommierte Kulturbörsenpreis “FREIBURGER LEITER” vergeben. Wie in jedem Jahr gab es die Genres Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater, in denen begabte Künstler*Innen ausgezeichnet wurden. In diesem Jahr gewählt und somit die Preisträger*Innen der 13. Freiburger Leiter sind:

Weiterlesen…

Kultur | Dezember 2019 | von Redaktion

32. Internationale Kulturbörse Freiburg vom 26. bis 29. Januar 2020

Neue Entdeckungen und Überraschungen

Bei ihrer 32. Auflage hält die Internationale Kulturbörse Freiburg – wie man es von diesem national und international viel beachteten Branchentreff der Kultur- und Eventbranche gewohnt ist – wieder neue Entdeckungen und Überraschungen für die BesucherInnen bereit.
Mit knapp 200 Live-Auftritten in den Bereichen Darstellende Kunst, Musik und Straßentheater wird bei der IKF eine im deutschsprachigen Raum einmalige Vielfalt an Genres präsentiert. Auf fünf Bühnen zeigen KünstlerInnen aus über 30 Ländern 20-minütige Kurzauftritte aber auch vereinzelt ganze Produktionen.
An die 400 Austeller darunter Agenturen, Dienstleister aus der Kultur- und Eventbranche, Verbände und Länderstände, präsentieren in zwei Messehallen – von denen eine ausschließlich dem Musikbusiness gewidmet ist – Trends und neueste Entwicklungen der Branche.

© Kalena Leo

Natalie Reckert

Weiterlesen…

Kultur | Oktober 2019 | von Redaktion

30. Kulturwoche Staufen 2019

Das Jubiläumsfestival

Vom 3. bis 13. Oktober 2019 veranstaltet die Fauststadt Staufen ihr größtes Festival bereits im 30. Jahr – die Staufener Kulturwoche im historischen Spiegelzelt.
Hervorgegangen aus den Baden-Württembergischen Literaturtagen, die 1989 in Staufen stattfanden, stand die Kulturwoche Jahr für Jahr unter einem anderen Motto und hat in den drei Jahrzehnten illustre Gäste in die Fauststadt gebracht.

© Dominic Reichenbach

Lisa Fitz

Weiterlesen…

Kultur | Oktober 2019 | von Redaktion

Trinationale Begegnungen bei den Architekturtagen 2019

Bauten im Wandel

Zweisprachig, trinational und experimentierfreudig zeigen sich die Architekturtage 2019. Noch bis zum 31. Oktober wird das vielgestaltige Thema Architektur begeistert, nachdenklich und auch kritisch auf beiden Seiten des Rheins behandelt. Anschauungsmaterial gibt es sowohl im Elsass, in Baden-Württemberg und der Basler Region ja zur Genüge. 2019 lautet das Motto „Transitions – Übergänge“, für die Architektur etwas Grundsätzliches, beschreibt sie doch das In- und Nebeneinander verschiedener Bau- und auch Denkkonzepte.

© Florian Fromm

Die “Living Walls” in Freiburg

Weiterlesen…

Kultur | Januar 2019 | von Redaktion

31. Internationale Kulturbörse Freiburg vom 20. bis 23. Januar 2019 auf der Messe Freiburg

Künstler aus mehr als 35 Ländern

Die Internationale Kulturbörse Freiburg entwickelt sich auch im 31. Jahr ihres Bestehens kontinuierlich weiter – und bietet so jedes Jahr neue Entdeckungen und Überraschungen.

© Barbara Brandenburger

Die Artistinnen Rahel Merz und Janine Eggenberger.

Weiterlesen…

Kultur | September 2018 | von Cornelia Frenkel

Veranstaltungen zum Europäischen Tag der jüdischen Kultur 2018

Der 2. September steht unter dem Motto “Storytelling”

Jährlich findet am ersten Sonntag im September der „Europäische Tag der jüdischen Kultur – Journée européenne de la culture juive“ statt, diesmal fällt er auf den 2. September. Er hat zum Ziel, auf die Geschichte und Aktualität des Judentums aufmerksam zu machen. In ganz Europa öffnen sich die Tore und Türen von Synagogen, Friedhöfen, Gedenkstätten und Museen.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Weiterlesen…

Kids | Juli 2018 | von Redaktion

ZMF 2018: Aufregend, musikalisch und kunterbunt

Das 36. Zelt-Musik-Festival Freiburg präsentiert kulturelle Vielfalt auf allen Ebenen

Das Zelt-Musik-Festival ist fast schon traditionell die Eröffnung des Hochsommers in Freiburg. Wo sonst tauchen strahlender Sonnenschein, südliche Temperaturen und ein kunterbunter Mix aus Musik und Unterhaltung über 2 1/2 Wochen eine ganze Stadt in Festivalstimmung? Das ZMF ist einzigartig und gehört nun schon seit 36 Jahren in seiner vollen Pracht zu Freiburg.

Ein Sommer in Freiburg ohne ZMF? Unvorstellbar. ©Klaus Polkowski

Weiterlesen…