Straußenführer 2018


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Südbadens größtes Musikhaus


Rahmenladen



domani




Kultur | Januar 2019 | von Redaktion

31. Internationale Kulturbörse Freiburg vom 20. bis 23. Januar 2019 auf der Messe Freiburg

Künstler aus mehr als 35 Ländern

Die Internationale Kulturbörse Freiburg entwickelt sich auch im 31. Jahr ihres Bestehens kontinuierlich weiter – und bietet so jedes Jahr neue Entdeckungen und Überraschungen.

© Barbara Brandenburger

Die Artistinnen Rahel Merz und Janine Eggenberger.

Weiterlesen…

Kultur | September 2018 | von Cornelia Frenkel

Veranstaltungen zum Europäischen Tag der jüdischen Kultur 2018

Der 2. September steht unter dem Motto “Storytelling”

Jährlich findet am ersten Sonntag im September der „Europäische Tag der jüdischen Kultur – Journée européenne de la culture juive“ statt, diesmal fällt er auf den 2. September. Er hat zum Ziel, auf die Geschichte und Aktualität des Judentums aufmerksam zu machen. In ganz Europa öffnen sich die Tore und Türen von Synagogen, Friedhöfen, Gedenkstätten und Museen.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Weiterlesen…

Kids | Juli 2018 | von Redaktion

ZMF 2018: Aufregend, musikalisch und kunterbunt

Das 36. Zelt-Musik-Festival Freiburg präsentiert kulturelle Vielfalt auf allen Ebenen

Das Zelt-Musik-Festival ist fast schon traditionell die Eröffnung des Hochsommers in Freiburg. Wo sonst tauchen strahlender Sonnenschein, südliche Temperaturen und ein kunterbunter Mix aus Musik und Unterhaltung über 2 1/2 Wochen eine ganze Stadt in Festivalstimmung? Das ZMF ist einzigartig und gehört nun schon seit 36 Jahren in seiner vollen Pracht zu Freiburg.

Ein Sommer in Freiburg ohne ZMF? Unvorstellbar. ©Klaus Polkowski

Weiterlesen…

Kultur | Januar 2018 | von Redaktion

Die 30. Internationale Kulturbörse Freiburg im Januar

Input für Kulturschaffende und Kulturinteressierte

Die Internationale Kulturbörse Freiburg feiert ihr dreißigstes Jubiläum. Und weil sich Gutes bewährt, wird auch diese Börse einen Länderschwerpunkt haben: Das Nachbarland Schweiz gibt sich vom 21. bis 24. Januar 2018 in der Messe Freiburg die Ehre.

Der Magier Xavier Mortimer tritt am 24. Januar im Rahmen des Varieté-Abends der Internationalen Kulturbörse in der Messe Freiburg auf (© Stephan Audran)

Der Magier Xavier Mortimer tritt am 24. Januar im Rahmen des Varieté-Abends der Internationalen Kulturbörse in der Messe Freiburg auf. (© Stephan Audran)

Weiterlesen…

Kultur | Juni 2017 | von Redaktion

“Kunst die im Wege steht”: Markus Lüpertz-Ausstellung im ZKM Karlsruhe

Vokabular aus Farben und Formen

Überlebensgroß. Ob es um die fast immer großformatigen Gemälde geht oder um seine Skulpturen, Markus Lüpertz geht mit Verve und Überzeugung ans Werk. Seit Jahrzehnten gehört er zu den prägenden Gestalten der reichen deutschen Kunstszene – und ist selbst mit Sicherheit auch eine einprägsame Erscheinung.

Weiterlesen…

Kultur | Februar 2017 | von Redaktion

Wärmen am Lagerfeuer

Die Hamburger Elbphilharmonie wurde eröffnet

Der Weg zur Kunst ist steil. Man muss sich schon anstrengen, wenn man zu dem großen Konzertsaal der Hamburger Elbphilharmonie gelangen möchte. Eine geschwungene Holztreppe führt von der öffentlich zugänglichen Plaza hinauf. Und wenn man höher sitzt im steilen Saal, hat man noch viele weitere Stufen zu bewältigen, wählt man nicht den bequemen Weg über die Aufzüge. Man kann auch einfach den Kugellampen folgen, die wie ein Lichtband Orientierung geben.

kultur_joker_elbphilharmonie_ralph_larmann

Lichtinszenierung zur Eröffnung der Elbphilharmonie (© Ralph Larmann)

Weiterlesen…

Kultur | Februar 2017 | von Redaktion

„Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“

Ausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe

Monumentale Statuen und ein geradezu epischer Bericht über eine wichtige Schlacht sind von ihm überliefert. Aber wer war Pharao Ramses II. wirklich? Das Badische Landesmuseum Karlsruhe versucht in der umfangreichen Schau „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ bis zum 18. Juni dem Menschen Ramses näher zu kommen.

Weiterlesen…

Kultur | Januar 2017 | von Redaktion

„Nationalsozialismus in Freiburg“ – Ausstellung im Augustinermuseum

Die Spitze des Eisbergs

Die unter Federführung des Historikers Robert Neisen und einem gewichtigen Beirat entstandene Ausstellung „Nationalsozialismus in Freiburg“ stützt sich auf zahlreiche Bücher, Veröffentlichungen des Stadtarchivs sowie Recherchen aus der Zivilgesellschaft. Hinzu kommen Bilder und historische Gegenstände, z.B. das antisemitische Kinderbuch „Der Giftpilz“ (1938) oder die Aktentasche des unbeugsamen Freiburger Sozialdemokraten Stefan Meier, der Stadtrat sowie Reichstagsabgeordneter in Berlin war und im März 1933 zu den 94 Mutigen gehörte, die gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis stimmten. 1944 wurde er im KZ Mauthausen ermordet.

Foto von Nazis bei einer Kundgebung auf dem Freiburger Münsterplatz 1939

Freiburger Nazis beim NSDAP-Kreisparteitag 1939 auf dem Münsterplatz (Schenkung E. Fehrenbach © Städtische Museen Freiburg/ Augustinermuseum)

Weiterlesen…