Straußenführer 2018


Suche

Anzeigen:




Blutspendemeisterschaft Uniklinik Freiburg Südbadensgrößtes Musikhaus



50 Jahre 1968

Foto-Ausstellung, Buchpräsentation und Filme im Centre Culturel Français und im Kommunalen Kino in Freiburg

Mehrere Veranstaltungen zum Thema Paris im Mai 68 laden im Centre Culturel Français Freiburg dazu ein, sich an die Akteure, Bilder und Slogans der Ereignisse zu erinnern, die vor nunmehr 50 Jahren in Paris, aber auch in Berlin, Freiburg und anderswo, die Gesellschaft erschütterten.

Eine Gruppe steigt auf die Statue „Lion de Belfort“ in Paris . ©Philippe Gras

Artikel weiterlesen »

Reinhold Nägele: „Chronist der Moderne“-Ausstellung im Kunstmuseum Stuttgart

Reinhold Nägele hielt den Wandel Stuttgarts zur modernen Großstadt künstlerisch fest. Das Kunstmuseum Stuttgart zeigt derzeit 90 Gemälde, Radierungen und Hinterglasmalereien des schwäbischen Malers und Grafikers .

Reinhold Nägele: „Abbrucharbeiten am alten Stuttgarter Bahnhof“, 1924 (Ausschnitt).

Artikel weiterlesen »

„Otmar Alt. Lebenswege“ – Ausstellung in der Kunsthalle Messmer

Opulente Freude am Spielerischen

Die Kunsthalle Messmer präsentiert Werke aus allen Schaffensperioden des Künstlers Otmar Alt, Maler, Grafiker, Designer und Plastiker, der im Lauf von Jahrzehnten eine farbenfrohe Bildsprache entwickelte.

Otmar Alt: „Der Traum der Wiese“, 1965

Artikel weiterlesen »

Henny Fleischmann-Ausstellung in der Katholischen Akademie Freiburg

Objektkunst aus Wachs: Mal transparent, mal opak

Henny Fleischmanns Bilder und Objekte sprechen verschiedene Sinne an. Die Gegenwart des Originals ist für die Erfahrung ihrer Werke unerlässlich.

Henny Fleischmann: Mischtechnik Leinwand Wachs Papier, 2015

Artikel weiterlesen »

Charles und Ray Eames-Retrospektive im Vitra Design Museum Weil am Rhein

„Take your pleasure seriously“

Sie stehen für technische Perfektion und zeitlos ansprechende Schönheit und gehören zu den einflussreichsten Designern des 20. Jahrhunderts: Charles und Ray Eames. Sie prägten nicht nur Generationen von Gestaltern, sondern auch unsere heutige Alltagskultur. Das Vitra Design Museum zeigt unter dem Titel „An Eames Celebration“ vier parallele Ausstellungen, die das Designerpaar umfassend vorstellen.

An Eames Celebration. Charles and Ray in the living room of the Eames House, 1958

An Eames Celebration. Charles and Ray in the living room of the Eames House, 1958

Artikel weiterlesen »

Kinetische Kunst und Op-Art

„Licht & Bewegung“ – Ausstellung in der Kunsthalle Messmer in Riegel

Optische Vorgänge, Gesetze und Illusionen zu visualisieren, die zum Entdecken herausfordern und dem Betrachter konzentrierte Aufmerksamkeit abverlangen, gehört zu den Anliegen der kinetischen Kunst. Wichtige Vertreter dieser Richtung werden derzeit in einer Ausstellung in der Kunsthalle Messmer gezeigt.

Adriano Piu, Movimiento Interlocutorio (17/A/003/MIN), Farbe auf Holz, beweglich, 98 x 100 cm, 2017. ©Kunsthalle Messmer

Adriano Piu, Movimiento Interlocutorio (17/A/003/MIN), Farbe auf Holz, beweglich, 98 x 100 cm, 2017. ©Kunsthalle Messmer

Artikel weiterlesen »

„Bestandsaufnahme Gurlitt“

Ausstellungen in Bern und Bonn

Unter der Überschrift „Bestandsaufnahme Gurlitt“ werden in Bern und Bonn rund 400 Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken, Gemälde und Skulpturen aus dem sogenannten Gurlitt-Bestand präsentiert und folglich der Kunsthandel und organisierte Kunstraub in der NS-Zeit beleuchtet.

E. L. Kirchner: „Zwei Akte auf einem Lager“, 1905. (© Kunstmuseum Bern)

E. L. Kirchner: „Zwei Akte auf einem Lager“, 1905. (© Kunstmuseum Bern)

Artikel weiterlesen »

Eine Reise gegen das Vergessen

NS-Gedenkstätten in Frankreich

Frankreich – heiteres Ferienland, Hundertausende deutscher Touristen zieht es jährlich dorthin. Wie wäre es einmal mit einem Abzweig zu Mahnmalen, Gedenkstätten und Geschichtsmuseen, die an NS-Verbrechen im Zweiten Weltkrieg erinnern?

Gedänkstäte "Camp de Rivesaltes" in Südfrankreich. © Kevin Dolmaire

Gedänkstäte „Camp de Rivesaltes“ in Südfrankreich. © Kevin Dolmaire

Artikel weiterlesen »