Straußenführer 2017


Suche

Anzeigen:







Ausstellung: „Otto Dix und der Isenheimer Altar“ im Musée Unterlinden in Colmar

Traumata von Krieg und Gefangenschaft

Eine Sonderschau im Musée Unterlinden in Colmar widmet sich derzeit dem Einfluss, den der Isenheimer Altar auf das Werk von Otto Dix (1891–1969) hatte. Gezeigt werden mehr als hundert Exponate, bekannte und unbekannte, Gemälde, Zeichnungen und Grafiken; hinzu kommt Archivmaterial wie Fotografien, Briefe, Bücher, Zeitungen. Das Musée Unterlinden selbst besitzt die bedeutendste Werkgruppe von Otto Dix in Frankreich und konnte zudem wichtige Leihgaben erhalten, sogar vom Vatikanischen Museum.

kulturjoker_kunst_otto_dix_colmar_unterlinden

Otto Dix: „Gewitter im Riesengebirge“, 1942 © ZVG / Copyright ADAGP, Paris 2016

Artikel weiterlesen »

60 Jahre Elsässer Weinstraße

Haut-Kœnigsbourg

Haut-Kœnigsbourg

Eröffnung der Radstrecke, Veranstaltungen und Feste zum 60-jährigen Jubiläum

Eine Traube mit Weinglas + „Route des Vins d‘Alsace“, dieses Orientierungs-Emblem kennzeichnet den Routenverlauf der Elsässer Weinstraße, die sich 170 Kilometer lang – am Fuße der Vogesen – durch das gesamte Weinbaugebiet erstreckt, von Marlenheim bis Thann. Dieses Jahr wird Jubiläum gefeiert, am 30. Mai 1953 hatte sie der Tourismusverband Elsass mit einer spektakulären Autorallye ins Leben gerufen.

Artikel weiterlesen »

Traditionelle Handwerkskunst: Hafner-Keramik

Kunstvoll und mit klassischen Motiven verzierte Hafner Keramik.

Kunstvoll und mit klassischen Motiven verzierte Hafner Keramik.

Seit Menschengedenken werden aus Erde Gefäße gefertigt, weniger als Kunstgegenstände, sondern vielmehr, um darin Nahrungsmittel aufzubewahren oder zuzubereiten. Dies gilt auch für die mittlerweile kunstvoll verzierte Hafner-Keramik aus dem nördlichen Elsass. Dieses prachtvolle, bäuerliche Bedarfsgeschirr, wird auch heute noch hauptsächlich aus Lehm des Haguenauer Forsts produziert, der sich durch Feuerfestigkeit auszeichnet.

Artikel weiterlesen »