Straußenführer 2018


Anzeigen



Waldhof Freiburg

Südbadens größtes Musikhaus Rahmenladen

domani



Kultur | September 2018 | von Cornelia Frenkel

Veranstaltungen zum Europäischen Tag der jüdischen Kultur 2018

Der 2. September steht unter dem Motto „Storytelling“

Jährlich findet am ersten Sonntag im September der „Europäische Tag der jüdischen Kultur – Journée européenne de la culture juive“ statt, diesmal fällt er auf den 2. September. Er hat zum Ziel, auf die Geschichte und Aktualität des Judentums aufmerksam zu machen. In ganz Europa öffnen sich die Tore und Türen von Synagogen, Friedhöfen, Gedenkstätten und Museen.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Am Europäischer Tag jüdischer Kultur 2018 am 2. September kann man sich etwa in Sulzburg auf die Spuren des Judentums begeben.

Auch über den Rhein hinweg werden an diesem Tag zahlreiche Brücken geschlagen; in Baden-Württemberg und im Elsass finden Ausstellungen, Vorträge, Führungen, Gespräche, Feste, Konzerte und Filmvorführungen statt: vom Bodensee bis zum Nordelsass, von Konstanz über Kippenheim bis Straßburg beteiligen sich Städte und Dörfer mit Veranstaltungen.

Unter dem Leitthema „Storytelling“ weisen sie auf die jahrhundertealten Verflechtungen jüdischer Gemeinden hin, die sich über Grenzen und Länder erstrecken. Das Erzählen von Geschichten ist ein wichtiger Bestandteil des kollektiven jüdischen Selbstverständnisses; es spielt eine wesentliche Rolle beim Übermitteln von Traditionen und verleiht dem Alltäglichen Sinn. In allen gesellschaftlichen Schichten, nicht zuletzt in den Werkstätten jüdischer Handwerker, erzählte man sich Geschichten und diskutierte über philosophische Themen.

Zahlreiche ansprechende Programmpunkte werden diesmal in Emmendingen geboten; sie finden im Jüdischen Museum – Musée Juif, im Simon-Veit-Haus, in der Synagoge und im Alten Rathaus statt und reichen von Vorträgen über Gespräche bis zu Führungen und Konzerten; auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, mit koscherem Wein, Sekt, Kaffee und Kuchen.

In Freiburg und Umgebung finden viele weitere Veranstaltungen statt, etwa in der ehemaligen Synagoge von Sulzburg.

Eine pdf-Version der vollständigen Programmbroschüre des Gedenkstättenportals der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg finden Sie hier.

Was: Europäischen Tag der jüdischen Kultur
Wann: 2. September 2018
Wo: europaweit
Web: www.jewisheritage.org, www.gedenkstaetten-bw.de