Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Kunst | Februar 2019 | von Nike Luber

Ausstellung: „Die Brücke 1905-1914“ im Museum Frieder Burda in Baden-Baden

Im Rausch der Farben

Blaue Körper, gelbe Gesichter, leuchtend rote Häuser: Die Künstler des Expressionismus liebten die Farbe, die sie mit kraftvollen Pinselstrichen in flächigen Formen verwendeten. Die anhaltende Wirkung der Arbeiten der expressionistischen Künstlergruppe „Die Brücke“ um Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und Emil Nolde ist derzeit in Baden-Baden zu erleben.

Ernst Ludwig Kirchner: Liegender blauer Akt mit Strohhut, 1909, Öl auf Karton, 68 x 72 cm, Privatsammlung.

Weiterlesen…

Kunst | Februar 2019 | von Redaktion

Banksys zerstörtes Werk „Love is in the Bin“ im Museum Frieder Burda in Baden-Baden

Kunst aus dem Schredder

Statt einem ganzen Bild bekam eine europäische Sammlerin nur ein halbes. Vor ihren Augen zerschnitt ein als Bilderrahmen getarnter Schredder Banksys Werk „Girl with Balloon“ in kleine Streifen, zumindest zu einer Hälfte, die andere steckt bis heute im Bilderrahmen fest. Unter dem Namen „Love is in the Bin“ ist das Bild nun im Museum Frieder Burda in Baden-Baden zu sehen.

© Sotheby’s, © Banksy

Banksy: „Love is in the Bin“, 2018, Sprayfarbe und Acryl auf Leinwand, 142 x 78 x 18 cm, Privatsammlung.

Weiterlesen…

Kunst | August 2018 | von Nike Luber

James Turrells magische Lichträume im Museum Frieder Burda in Baden-Baden

Die Magie des Lichts

Aus Licht und Farbe zaubert der US-amerikanische Künstler James Turrell meditativ wirkende, schwerelose Kunstwerke. Im Museum Frieder Burda in Baden-Baden kann man bis zum 28. Oktober in Turrells magische Lichträume eintauchen. „The Substance of Light“ heißt die Ausstellung, die mit Licht ebenso spielt wie mit der Wahrnehmung des Betrachters.

James Turrell: „Stone Sky – Stonescape“ 2005.

Weiterlesen…

Kunst | Januar 2018 | von Nike Luber

Kehrseiten eines Traumes

„America! America! How real is real?“ – Ausstellung US-amerikanischer Künstler im Frieder Burda Museum

Was ist Wunsch, was ist Wirklichkeit? Was ist Traum, und wie sieht der Albtraum aus? In der Ausstellung „America! America! How real is real?“ geht es um die verstörenden Kehrseiten des amerikanischen Traums und um die Diskrepanz zwischen den Wunschbildern aus der Werbung oder dem Film und der Wirklichkeit.

Weiterlesen…