#inFreiburgzuhause: Inklusive Tanzperformance “Eden” (30. Januar, 19:30 Uhr)

Das E-Werk präsentiert am 30. Januar, 19:30 Uhr die inklusive Tanzperformance “Eden”, welche in Kooperation mit dem gemeinnützige Verein com.dance e.V., dem Caritasverband Freiburg Stadt e.V., der Hochschule für Musik Freiburg sowie dem E-Werk Freiburg entstanden ist. Auf der Bühne wird ein internationales Ensemble von sechs Tänzer*innen (Tobias Hergt, Amith Wijesinghe, Christina Bischof, Antonia Bischof, Rica Matthes, Anna Kempin) und zwei Musikerinnen (Leonie Flaksmann, Maria Beatriz Picas de Carvalho Magalhães) die inklusive Tanzperformance “Eden” zum Leben erwecken. Eine berührende Performance, die einen kostbaren Dialog zwischen professionellen Kunstschaffenden und Akteur*innen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen ermöglicht.
Im Anschluss an die Tanzperformance findet ein virtuelles Publikumsgespräch mit den Künstler*innen des Abends statt.

Hier geht’s zum Livestream:www.infreiburgzuhause.de

 

Bildquellen

  • Glück und das Gegenteil Phase2: © Jennifer Rohrbacher