Neues Forschungszentrum „Umwelttechnikum“ an der Universität Freiburg

Die Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen in Freiburg erhält ein neues Forschungszentrum. Um innovative Forschungsansätze und empirische Methoden unter Realitätssimulationen zusammenbringen zu können, wird das interdisziplinäre Forschungszentrum ein neues Gebäude mit zugehörigem Gewächshaus bekommen. Hier werden Wissenschaftler*innen von 17 der 44 Professuren der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen ebenso wie der Biologie und der Technischen Fakultät zusammenarbeiten.Dadurch wird die Kommunikation zwischen den Instituten verbessert und neue Innovationen ermöglicht. Realisierbar ist dieses große Projekt durch die Spende von vier Millionen Euro der Eva Mayr-Stihl Stiftung.
„Wir sind der Eva Mayr-Stihl Stiftung sehr dankbar, dass sie den Bau des Umwelttechnikums ermöglicht, um die Forschung zu Natur und Umwelt an unserer Universität zu erweitern. Damit wird auch unser Profilfeld Umwelt und Nachhaltigkeit wesentlich gestärkt“, äußert sich Prof. Dr. Kerstin KrieglsteinRektorin der Albert-Ludwigs-Universität.
Die Stiftung, 1986 gegründet von Eva Mayr-Stihl und ihrem Mann Robert Mayr, engagiert sich in den Bereichen Kunst und Kultur, unterstützt aber auch beispielsweise Wohnprojekte und Altersheime. Ein großes Thema ist für die Stifter*innen auch der Umweltschutz, weswegen sie die Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen schon mit Stiftungsprofessuren und interdisziplinären „Jungen Akademie für Nachhaltigkeitsforschung“unterstützten.„Grundwerte wie Freiheit, Solidarität, Umweltschutz und Chancengleichheit muss jeder einzelne Bürger nach seinen Möglichkeiten vorantreiben”, so Eva Mayr-Stihl.
Im neuen Experimentalforschungszentrum, das 2023 fertig gestellt sein soll, können vielfältige Ökosysteme dargestellt werden, Resilienzen von Baumarten erforscht und Extremereignisse wie Dürren oder Starkregen simuliert werden.
Prof. Dr. Heiner Schanz, Dekan der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg sagt dazu: „Mit dem Umwelttechnikum treiben wir die Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Fachrichtungen voran und bündeln vielfältige forst- und umweltwissenschaftliche Forschungsansätze. Es ist ein wichtiger Meilenstein für die erfolgreiche Entwicklung unserer Fakultät, die wir zuletzt stark ausgebaut haben“.

Weitere Infos: www.eva-mayr-stihl-stiftung.de/de/news/neues-forschungszentrum-umwelttechnikum

www.pr.uni-freiburg.de/pm/2021/neues-forschungszentrum-umwelttechnikum

Bildquellen

  • Ehrensenator Robert Mayr und Rektorin Kerstin Krieglstein: Foto: Patrick Seeger Universität Freiburg