Farbe bekennen!

15. African Music Festival in Emmendingen

Das African Music Festival feiert in diesem Jahr sein 15. Jubiläum und lädt dazu alle Fans der afrikanischen Rhythmen vom 31. Juli – 2. August auf den Schloassplatz nach Emmendingen ein.

Das Festivalmotto ist „Farbe bekennen!“. Eröffnet wird das 15. African Music Festival am 31. Juli mit einem Salsa/Latin Abend, der um 18.30 Uhr beginnt. Chormusik aus Brasilien und Freiburg präsentiert die SoulFamily. Wally Warning kommt von der Karibikinsel Aruba. Man kennt ihn nicht zuletzt durch seinen Sommerhit 2007 „No monkey“. Den krönenden Abschluss des Abends machen Septeto Santiaguero, die zu den wichtigsten kubanischen Bands zählen und 2013 sogar den Cubadisco Award gewonnen haben. Am 1. August, ab 18 Uhr beginnt der große Reggae Abend, der von La Complet‘ Mandingue eingeläutet wird. Die beiden Top Acts sind Macka B, der bereits zu einer Legende im Roots Reggae geworden ist. Ebenfalls aus Jamaica kommt Anthony B, der auf seiner aktuellen Tour 20 Jahre Bühnenpräsenz feiert. Der 2. August steht unter dem Motto Afro/World und wird mit „Afrobatic“, einer Acrobatics & Clown Show aus Ghana um 18 Uhr beginnen. Balkan/World Beats aus Freiburg/Emmendingen präsentieren Äl Jawala. Die wohl älteste „Girlie Band“ der Welt, die Rede ist von den Mahotella Queens, werden mit ihrer Township Music from South Africa krönender Abschluss des 15. African Music Festivals sein.

Mahotella Queens aus Südafrika
Mahotella Queens aus Südafrika

Rund um das Festival gibt es ein Rahmenprogramm, bestückt mit vielerlei tollen Specials. Die afrikaba Tanz- und Trommelschule gibt am 26.7., 11.15 Uhr im Stadtgarten ein Konzert. Außerdem findet an den Festivaltagen täglich von 10 – 23 Uhr der Afrika/Welt Basar statt. Die Straßen-Parade am 1. August,  beginnt am Schlossplatz um 14 Uhr. Zu einem Ökumenischen, internationalen Gottesdienst lädt das Festival am 2. August um 11 Uhr ein. Ein öffentliches Danke-Konzert wird es ab 13.15 Uhr mit Forét Sacrée aus Togo geben.
Infos: www.festival.afrikaba.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.