Das “Lirum Larum Lesefest” startet am 3. Oktober im Literaturhaus Freiburg

Das 27. Lirum Larum Lesefest startet am 3. Oktober unter besonderen Bedingungen und mit weniger Veranstaltungen als üblich. Lange Zeit war ungewiss, ob und in welchem Rahmen das Lesefest 2020 auf Grund der Corona-Pandemie überhaupt stattfinden kann. Das beliebte Kinderliteraturfest findet nun vom 3.-11. Oktober statt und begrüßt immerhin vier Lesegäste mit tollen Neuerscheinungen in Freiburg.
Zum Auftakt des Kinderliteraturfestivals am 3. Oktober zeigt der Fotograf Jan von Holleben ausgewählte Fotografien aus „Alles immer – Das Bilderbuch“ im Literaturhaus Freiburg. Von Holleben erzählt von seiner Arbeit und verrät, wie er seine Ideen umsetzt: Fliegende Kinder, bunte Strohhalm-Frisuren, riesige Bestecktürme auf dem kleinen Finger – wie geht das denn? Mit den richtigen Tipps, Tricks und verrückter Requisiten ist nichts, wie es scheint. Die Veranstaltung wird an dem Tag zwei Mal angeboten, um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr. Eine begleitende, dreitägige Ausstellung vom 4. bis zum 6. Oktober im Literaturhaus zeigt einige der bekanntesten Bilder des Fotografen – groß, bunt und schräg.
Das Finale des Lesefestes findet am Sonntag, 11. Oktober im Großen und Kleinen Haus des Theater Freiburg statt. Hier liest an dem Tag unter anderem Ingo Siegner, Autor des kleinen Drachen Kokosnuss. Er ist zum ersten Mal Gast beim Freiburger Kinderliteraturfestival und liest nicht nur aus der neuen Geschichte vom kleinen Drachen Kokosnuss, sondern in einer zweiten Veranstaltung auch aus dem neusten Band der beiden Rattenkinder „Eliot und Isabella“. Die Veranstaltungen beim Finale im Großen Haus werden außerdem in Gebärdensprache übersetzt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird es beim Finale im Theater in diesem Jahr kein Rahmenprogramm geben. Alle Veranstaltungen des Festivals sind kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Die Plätze sind begrenzt, es soll vor allem Kindern die Teilnahme ermöglicht werden, demnach sollten Familien sich nur mit so vielen Erwachsenen anmelden, wie für die Kinderbetreuung nötig sind.
Das Lirum Larum Lesefest ist eine Veranstaltung des Kulturamts in Kooperation mit dem Theater Freiburg, dem Literaturhaus Freiburg und in Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen, Vereinen und Buchhandlungen in Freiburg.

Weitere Infos und das gesamte Programm unter: www.freiburg.de