Straußenführer 2018


Suche

Anzeigen:



Waldhof Freiburg

Südbadens größtes Musikhaus Rahmenladen

domani



Theodor Fontanes „Unterm Birnbaum“ beim Sommer-Open-Air der Immoralisten

Die Leichen der Anderen

Wenn sich im Gras unterm Birnbaum das Fallobst sammelt, kann schon auch mal ein kleiner Wurm drin sein. So richtig wurmstichig wird’s in Theodor Fontanes Kriminovelle von 1885, die die Freiburger Immoralisten als diesjähriges Sommer-Open-Air auf die Bühne bringen, aber erst unter der Erdoberfläche im Wurzelbereich, wo der Wirt Abel Hradschek eine Leiche aus dem letzten Weltkrieg entdeckt. Und wieder vergräbt.

Die Schauspieler Florian Wetter und Jochen Kruß in Fontanes „Untern Birnbaum“, zu sehen bis 8. September 2018 im Freiburger Theater der Immoralisten. ©Manuel Kreitmeier/Norbert Steinhöfel

Artikel weiterlesen »

Dürrenmatt unter freiem Himmel

Das Wallgraben Theater zeigt „Romulus der Große“ im Rathausinnenhof

1949, als Friedrich Dürrenmatts Komödie „Romulus der Große“ Premiere feierte, war das Aussitzen geopolitischer Konflikte keine eigentlich opportune Lösung. Und auch 476 nach Christus, als das Römische Reich in den letzten Zügen lag und leider auch nicht im Jahr 2016, das bislang viel dafür tut, als Krisenjahr in die Geschichte einzugehen.
In Romulus Verweigerungshaltung: „Ich möchte die Weltgeschichte nicht stören“ steckt also auch ein Stück negativer Utopie.

kulturjoker-wallgrabentheater-romulus

Hans Poeschl als Romulus © Veranstalter

Artikel weiterlesen »

Absurde Szenen an Europas Grenzen

Ödön von Horváths Posse „Hin und Her“ beim Sommer-Open-Air der Immoralisten

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“, dürfte sich der Regisseur Manuel Kreitmeier gedacht haben, als er Ödön von Horváths 1933 verfasstes und seitdem selten gespieltes Stück „Hin und Her“ zum Sommer-Open-Air bestimmte. Ist doch der Stoff heute, da täglich Tausende ohne die Möglichkeit einer Rückkehr in ihre verlassene Heimat vor Europas Grenzen zurückprallen, aktueller denn je.

kulturjoker-immoralisten-havlicek

Havlicek (Jochen Kruß) © Manuel Kreitmeier

Artikel weiterlesen »