StuttgartBallet@Home: Douglas Lees “Naiad”

Noch bis zum 21. Juni zeigt das Stuttgarter Ballett im Rahmen des StuttgartBallet@Home-Programms den dunkel schimmernden Einakter Naiad von Douglas Lee als Video-on-Demand auf der Webseite und dem YouTube-Kanal des Stuttgarter Balletts.
Der ehemalige Erste Solist des Stuttgarter Balletts und heute freischaffende Choreograph Douglas Lee erschafft mit Naiad eindrucksvolle Unterwasserwelten, in denen die Tänzer*innen zu den gesprichenen Fragmenten von Alfred Lord Tennysons The Kraken auf eine Najade treffen. Um die Musik von Joby Talbot und Nicolas Sávva wird ein Ballett gesponnen, das sich perfekt in die Reihe futuristischer, anmutiger und geheimnisvoller Stücke von Douglas Lee einordnet.

Douglas Lees Naiad als Video-on-Demand auf YouTube und der Webseite des Stuttgarter Balletts  noch bis 21. Juni, 22 Uhr.

Bildquellen

  • Naiad_Brodd_(c)Stuttgarter Ballett: Naiad_Brodd_(c)Stuttgarter Ballett