Performance “Approaching Ultra Light” der Künstlerin Romy Rüegger im digitalen Format

Aufgrund der coronabedingten Schließung des Badischen Kunstvereins wird die Performance Approaching Ultra Light der Künstlerin Romy Rüegger in einem digitalen Format auf dem YouTube Kanal des Badischen Kunstvereins gezeigt.
Im Badischen Kunstverein zeigt Romy Rüegger (*1983) die drei zentralen Arbeiten Approaching Ultra LightSi Tu Vivais Ici… If you lived here und A Fabric in Turkey Red, die sie für die Ausstellung weiterentwickelt hat. Diese Installationen im Raum werden durch die gleichnamigen Performances aktiviert; sie sind das zentrale Moment ihrer künstlerischen Praxis und zugleich auch Formen des Lesens, Gegenlesens und der Recherche. Die temporären räumlichen Setzungen sind in diesem Sinne nicht abgeschlossen, sondern formulieren sich als „Arbeit im Jetzt“ immer wieder neu und fortlaufend aus.
Die aktuellste Performance Approaching Ultra Light von Romy Rüegger basiert auf Recherchen und Gesprächen der Künstlerin zu nicht sesshaften, fahrenden Bevölkerungsgruppen in der Schweiz, in Süddeutschland und im Elsass. Dem Interesse an der Thematik liegen frühe Fahndungsbilder, Fahndungslisten und biopolitische Bestrebungen der Homogenisierung und Weisswaschung der Bevölkerung in diesen Gebieten zugrunde. In ihrer Performance setzt sich Romy Rüegger anhand von Text, Sprache und Sound mit der Archivierung von und dem Umgang mit diesem Wissen auseinander und lässt verschiedene Assoziationen einfließen.
Der Video-Mittschnitt der Performance Approaching Ultra Light wurde am Sonntag, 29.11.2020, um 19 Uhr als Premiere auf dem YouTube Kanal des Badischen Kunstvereins gezeigt.

Weitere Infos: www.badischer-kunstverein.de

Bildquellen

  • Romy Rüegger, Approaching Ultra Light, Screenshot, Badischer Kunstverein, Kalrsruhe 2020: Kamera: Mustafa Emin Büyükcoşkun