“Mehr Insektenschutz im Wald – bloß wie?” – Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt lädt zu Webinar ein

Das Insektensterben ist in aller Munde. Aber was tun, um ihre Vielfalt zu fördern? Diese Frage stellen sich auch Waldbewirtschaftende, denn eines der Anliegen des nachhaltigen Waldmanagements ist der Schutz und die Förderung der biologischen Vielfalt. Die Ansprüche der Insekten an ihren Lebensraum sind dabei so vielfältig, wie die Insekten selbst. „Die Herausforderung für Waldbewirtschaftende besteht darin, diese vielfältigen Ansprüche und die sonstigen Anforderungen an das Waldmanagement erfolgreich umzusetzen“, erklärt Dr. Jörg Kleinschmit, Leiter der Abteilung „Waldnaturschutz“ an der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA). Um Waldbewirtschaftenden Hilfestellung zu geben, findet am 24. November, 16 Uhr ein Webinar statt, in dem von erfolgreichen Konzepten und notwendigen Entwicklungen berichtet wird.

Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung ist über die Internetseite der FVA möglich. Dort steht bereits das Programm des Nachmittags zur Verfügung.

Bildquellen

  • Mehr Insektenschutz im Wald – bloß wie?: Foto: Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg