#inFreiburgzuhause: Muneer B. Fennell im Gasthaus Schützen

Im Rahmen von #inFreiburgzuhause spielt am 5. Oktober, 20:30 Uhr Muneer B. Fennell / The T-bone-Cello Quartet live im Rahmen des Jazzkongress‘ im Gasthaus Schützen. Der aus Brooklyn stammenden und in Freiburg lebenden Musiker Muneer Fennell (6-string Cello) entwickelt gemeinsam mit Lukas Wyss (Trombones), Bänz Oester (Bass) und Norbert Pfammatter (Drums) einen beeindruckendes Jazzsound, der mit neuen Ideen des Modern Jazz und traditionellem Können  des Swings ein einzigartiges Soundspektakel erlebbar macht. Neu dabei ist der Schweizer Posaunist Lukas Wyss, der dem Sound des Quartetts neue musikalische Elemente verleiht.

Weitere Infos und Tickets unter: www.infreiburgzuhause.de

Bildquellen

  • Muneer B. Fennell: Promo