“Freiburg ist älter als Deutschland – 900 Jahre Vielfalt unserer Stadt“ / Lesung & Diskussion mit Autor Aladin El-Mafaalani

Im Rahmen des Projektes der InZeitung Freiburg ist älter als Deutschland– 900 Jahre Vielfalt unserer Stadt findet am 23. Oktober, 19:30 Uhr eine Lesung und Diskussion mit dem Bestsellerautor Aladin El-Mafaalani im Paulussaal Freiburg statt. Die deutsche Gesellschaft ist offen und die Integration von Zuwander*innen gelingt stetig besser. Diese überraschende Feststellung des Autoren von „Das Integrationsparadox“ und “Mythos Bildung” betrifft auch Freiburg: Die Geschichte unserer Stadt ist auch die Geschichte der Freiburger Migrant*innen und ihrer gelungenen Integration. Offene Gesellschaften werden sich jedoch immer unterschiedlichen Gegenbewegungen ausgesetzt sehen, so war es in der Vergangenheit und ist es noch immer in der Gegenwart. Aladin El-Mafaalani spricht über den Mythos einer konfliktfreien Gesellschaft und Konstruktionen der Vergangenheit, sowie über soziale Ungleichheit im Bildungswesen in der Gegenwart und über die Bildung der Zukunft.

Weitere Infos: www.inzeitung.de
Der Zutritt zur Veranstaltung ist nur mit Mund-Nasenschutz möglich. Es werden keine Ausnahmen von der Maskenpflicht gemacht, die Veranstalter*innen akzeptieren auch keine ärztlichen Atteste. Ansonsten gelten bei der Veranstaltung die aktuelle Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Freiburg.

Bildquellen

  • Der Autor Aladin El-Mafaalani: Mirza Odabaşı