Straußenführer 2019


Anzeigen

Architekturtage 2019





Rahmenladen



domani




Allgemein | September 2019 | von Redaktion

4. “Freiburger Health Day”

„Gesundheit macht Spaß. Mach mit!“

Am Samstag, 21. September 2019 von 9 bis 16 Uhr findet auf dem Gelände des Diakoniekrankenhauses der 4. Gesundheitstag „Freiburg Health Day“ statt. Mit einem unterhaltsamen Programm wird veranschaulicht, warum Sport und Bewegung für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit unverzichtbar sind.

Professor Dr. Christoph Bielitz, Foto: Sigma-Zentrum

Mit dabei sind auch wieder viele Prominente wie Boxweltmeister Ünsal Arik, Speerwurf Goldmedaillen-Gewinnerin Christina Obergföll und Nordic-Walking-Pionierin Anke Faller. Kostenlose Anmeldung zum Gesundheitslauf und zum Vortragsprogramm online (www.freiburg-health-day.de) oder Telefon 0761 151864-05.
Auch in der 4. Auflage des Gesundheitstages sind alle angesprochen, die Spaß an Sport und Bewegung haben. Es gibt Informationsstände, Vorträge und ein umfangreiches Vortrags- und Unterhaltungsprogramm. Und wer gleich aktiv werden möchte, kann direkt am offenen Gesundheitslauf teilnehmen. Mitmachen können alle – Untrainierte und Trainierte, Gesunde und von Krankheit Betroffene, Menschen mit und ohne Behinderung, Alt und Jung! Die Teilnehmer haben die Wahl ob sie eine Strecke von 1,5 km, 3,0 km, 4,5 km oder 6,0 km laufen möchten. Auch für das leibliche Wohl der Besucher und die Betreuung von Kindern ist gesorgt. Der Erlös der Veranstaltungstombola kommt dem Verein „Wir helfen Kindern e.V.“ zugute.
„Sport und Bewegung stärken die seelische Stabilität und können psychischen Erkrankungen vorbeugen“, erläutert Professor Dr. Christoph Bielitz, Ärztlicher Direktor der psychiatrischen Fachklinik Sigma-Zentrum Bad Säckingen.Als eines der deutschlandweit größten privaten Fach-Krankenhäuser für interdisziplinäre Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin steht das Sigma-Zentrum für das Original höchstindividualisierter Therapie mit dem Patienten als Partner im Behandlungsprozess: Ein persönlicher Ansprechpartner (Bezugs-Psychologen-System) nimmt sich die erforderliche Zeit, um über die Aktivierung vorhandener Ressourcen des Patienten und die Integration aller patientenwirksamen Modelle/Methoden den nachhaltigen Therapieerfolg abzusichern. Das Früherkennungszentrum bietet einen diskreten Zugang und trägt der Tatsache Rechnung, dass die Grenzen von einfacher, vorübergehender und ernster psychischer Beeinträchtigung oft fließend sind.
„Beim Lauf des Freiburg Health Day spielen Bestzeiten keine Rolle, wohl aber das gemeinsame Erlebnis von Spaß und Bewegung“, so Initiator PD Dr. Christian Weißenberger, Leiter des Zentrums für Strahlentherapie und ergänzt: „Gesundheit macht Spaß. Mach mit!“

 Christina Obergföll & Anke Faller, Foto: Sancur

Was: 4. Freiburger Health Day, 9-16 Uhr
Wann: 21. September 2019
Wo: Freiburg im Breisgau, Diakoniekrankenhaus
Web: www.freiburg-health-day.de