Gewürztes Programm Freiburg

Bea von Malchus


Martina Schwarzmann startet das April-Vorderhaus-Programm mit ihrem Musikkabarettprogramm „Wer Glück hat kommt“ am 18. April, 20 Uhr, im Bürgerhaus Seepark. Eine Zunge von der Kraft einer Reitpeitsche und die Stimme eines Engels ist nur eine von vielen Beschreibungen der Künstlerin Nessie Tausendschön, die zum 20-jährigen Bühnenjubiläum das Beste vom Besten von der Besten geben wird: 20./21.4., jew. 20.30 Uhr. M.A. Numminen treibt seine Heimat Finnland seit über 50 Jahren mit den absurdesten Performances und Kompositionen in den Wahnsinn. Freiburg-Premiere hat er & sein Pianist Pedro Hietanen am 26.4., 20.30 Uhr.
Der letzte Vorhang im April im Vorderhaus gehört Bea von Malchus, die am 29.4. nochmals den Lear Shaked! Beginn 20.30 Uhr. Infos:
www.vorderhaus.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.