Arthur Schnitzlers „REIGEN“

1. Open Air bei den Immoralisten

"Reigen" das Kultprojekt des Sommers

Die Immoralisten spielen Open-Air! Mit einem spacigen Oldtimer- Wohnmobil als Kulisse vorm Theater wird Arthur Schnitzlers „Reigen“ zum Kultprojekt des Sommers.
Zehn Figuren geben sich so lange die Klinke zur Schlafzimmertür in die Hand, bis sie wieder bei der ersten angekommen sind. Gezeigt wird ein Tanzspiel des Flirts durch alle gesellschaftlichen Schichten. Zum Spielziel führt die Macht des Geldes ebenso wie die hohe Kunst der Verführung.

Schnitzlers Text war seinerzeit so gewagt, dass er verboten wurde und erst viele Jahre später aufgeführt werden durfte. Denn wie ein magisches Parfum verströmt das Stück einen unwiderstehlich erotischen Duft und stellt die ewig spannende Frage, wer wo mit wem, warum schläft.
Die Premiere findet am 4. August, 20.30 Uhr, im Theater der Immoralisten, Ferdinand-Weiß-Str. 9-11 in Freiburg statt.
Weitere Termine: 5./6./11./ 12./13./14./18./19./20./21./25./26./27./28. August, jew. 20.30 Uhr. Infos und Karten: www.immoralisten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.