Der Straußenführer


Werbung





Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Fr   6. März 2020
Musik Freiburg Markthalle Freiburg
20:00 Uhr: Blackwood Mary

Blackwood Mary:

So lauten Bandname und Motto der Anfang 2015 gegründeten Formation aus St. Peter im Schwarzwald.
Zusammen steht das für vielseitige, immer rockige, manchmal recht raue und handgemachte Musik für „alle“ Altersklassen.

Dabei sollte man weder den Bollenhut, noch das Rindshorn im Logo allzu ernst nehmen.
Beides ist vielmehr als Hommage zu verstehen. Einmal an die Heimat in der wir leben,
zum Anderen an die Heimat einiger neuer Songs unseres Programms.
Aber bitte immer mit einem Zwinkern im Auge.
Schließlich machen wir alle Musik wegen des großen Spaßes.

Die musikalische Basis bilden die beiden Sänger, Gitarristen und Vorkämpfer Dirk Kürner und Frank Weber,
ergänzt von Bassist Wilfried Schwär, Keyboarder Michael Weber, Michaels Sohn Julian „July“ an Gitarre und Gesang,
sowie Moritz Mark aus St.Märgen am Schlagzeug. Allesamt wahrlich keine Anfänger im musikalischen Business
und daher mitunter Treiber, Forderer und Ideengeber.

Ein perfekter, mehrstimmiger Gesang, sowie die präzisen Gitarren-Arrangements
unterscheiden „Blackwood Mary“ von so manch andere Band.

Auch der Einsatz von Banjo, Mandoline oder Akkordeon sind sicher nicht jeden Tag auf der Bühne zu sehen
und tragen ganz wesentlich zu einem abwechslungsreichen Konzert-Erlebnis bei

Das Repertoire von Blackwood Mary beschreibt einen weiten Bogen von Creedance Clearwater Revival (CCR)
und John Fogerty über Brian Adams, den Stones bis hin zu Thomas Rhett, Brooks & Dunn, Zac Brown oder Dierks Bentley,
also den Stars der neueren Country-Szene in den Staaten. Immer handgemacht. Immer mit vollem Spaßfaktor.

Ein Konzert-Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Text: Veranstalter


Markthalle Freiburg
Grünwälderstr. 4
79098 Freiburg
www.markthalle-freiburg.de