Straußenführer 2019


Anzeigen





Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   14. Dezember 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Theater Freiburg
17:00 Uhr: Die gespaltene Gesellschaft – Welche Rolle kann das Theater spielen?

„Die Zivilgesellschaft ist gespalten und den Spalt zu überwinden, ist schwierig. Gewalttaten, Hasskampagnen und die Verrohung der poli-tischen Debatten haben Brücken eingerissen“, heißt es in der Studie DIE GESPALTENE MITTE. FEINDSELIGE ZUSTÄNDE. Lässt sich der Riss noch kitten? Und welche Funktion kann das Theater und die Kultur dabei spielen? Dies diskutieren Holger Bergmann (Kurator und Geschäftsführer des Fonds Darstellende Künste), Hermann Schmidt-Rahmer (Regisseur) und Carolin Emcke (Publizistin und Philosophin) und weitere.



Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit, die Vorstellung WUT von Elfriede Jelinek zu besuchen.Eine Koproduktion des Theater Freiburg mit Die Vielen Baden-Württemberg.



Eintritt frei



Text: Veranstalter


Theater Freiburg
Bertoldstr. 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de