Straußenführer 2019


Anzeigen




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Do   12. Dezember 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Katholische Akademie
19:00 - 20:30 Uhr: Gespräche über aktuelle Inszenierungen – Wut

In der neuen Spielzeit setzt das Theater Freiburg seine langjährige Tradition der intensiven Auseinandersetzung mit dem Werk der österreichischen Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek fort. Ihr neuestes Stück trägt den Titel „Wut“, und stellt damit ein Gefühl ins Zentrum der Auseinandersetzung, das ihre Stücke schon seit vielen Jahren beherrscht. Dass ihr neues Stück nun auch so heißt, hat damit zu tun, dass jenes Gefühl längst zu einem Paradigma unserer Zeit geworden ist. Sie trifft Freund und Feind, Henker und Helfer. Die Wut scheint mehr und mehr das unheimliche Bindeglied zwischen uns allen zu werden, eine irrationale, ungerichtete und nur schwer zu fassenden Energie. Auslöser für Jelineks Text waren die Pariser Anschläge auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo und den jüdischen Supermarkt vom Januar 2015.





Mit:

Laura Ellersdorfer (Dramaturgin, Theater Freiburg)

Dr. Bodo Blitz (Autor der Zeitschrift „Theater der Zeit", Freiburg)

Prof. Dr. Hanna Klessinger (Deutsches Seminar, Universität Freiburg)



Moderation:

Josef Mackert (Studienleiter, Katholische Akademie)





Der Eintritt ist frei, Anmeldung bei der Katholischen Akademie jedoch erbeten.



Text: Veranstalter


Katholische Akademie
Wintererstr. 1
79104 Freiburg
www.katholische-akademie-freiburg.de