Der Straußenführer


Werbung




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   7. März 2020
Musik Donaueschingen Donauhallen Donaueschingen
20:00 Uhr: Bundesjazzorchester & Ansgar Striepens – Dreams and Realities

Spielfreude, Virtuosität und Improvisationskunst beweisen die Musikerinnen und Musiker des Bundesjazzorchesters seit mehr als 30 Jahren. 1988 von Peter Herbolzheimer gegründet, gilt das Ensemble heute als ausgezeichnete Talentschmiede für zukünftige Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker.



Zwei Jahre lang verbringen die jungen BuJazzOs im Ensemble eine intensive Zeit unter Gleichgesinnten. Sie kommen in Kontakt mit den besten Dozenten, den spannendsten Programmen in einem professionellen Umfeld an den interessantesten Orten. In Donaueschingen präsentieren die Jungjazzer das Programm „Dreams And Realities“. Es ist die erste klingende Visitenkarte

des neuen künstlerischen Leiters Ansgar Striepens, der ab 2020 in seiner Funktion Jiggs Whigham nachfolgt. Unter Striepens‘ Leitung erklingt ein Programm, das unterschiedliche Aspekte seiner Arbeit beleuchtet. Seine Werke spiegeln seine tiefe Verwurzelung in die europäische Musiktradition wider.

Unter anderem dienen ihm Bach, Händel, Bartók, Hindemith aber auch das strukturierte und ästhetische Denken eines Architekturzeichners wie Helmut Jacoby als Inspirationsquellen. Träume und Realität – eine spannende Reise in die aktuelle Bigband-Musik, die das Feuer der Tradition weiterträgt und

offen ist, auch über Grenzen hinauszublicken. Ansgar Striepens studierte Posaune bei Jiggs Whigham und Komposition bei Jerry van Rooyen, Bill Motzing, Jörg Achim Keller, Bill Dobbins und Bob Brookmeyer. Seit 2008 ist er Professor für Posaune an der Folkwang Universität der Künste Essen sowie Leiter des Folkwang Jazz Orchestra. 2013 wurde Striepens mit dem

renommierten WDR Jazzpreis für Komposition ausgezeichnet. Zurzeit gehört Striepens zu den meistbeschäftigten Gastdirigenten und -arrangeuren der WDR Big Band.



Bundesjazzorchester

Ansgar Striepens Leitung



Samstag, 7. März 2020 | 20 Uhr

Donauhallen, Strawinsky Saal | Klassikabonnement

Eintritt EUR 28,– und EUR 25,– | Kartentelefon: 0771/ 85 72 21



Text: Veranstalter


Donauhallen Donaueschingen
An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen
www.donauhallen.de