Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Do   2. Mai 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Katholische Akademie
20:15 Uhr: Konturen der nächsten Gesellschaft – Wie Smart Cities die Räume der Welt verändern

Von und mit Prof. Dr. Martina Löw (Soziologie, Berlin)



Während im globalen Süden hunderte von Smart Cities angekündigt sind oder sich in der Planung befinden, ist einzig das südkoreanische Songdo bereits als umfassend digitalisierte Stadt realisiert worden. Martina Löw beantwortet im Vortrag die Frage, wie sich die Raumerfahrungen von Menschen verändern, wenn die städtischen Bedingungen durch umfassende Digitalisierung bestimmt sind.



Wir wissen seit Langem, dass wir in einer Gesellschaft leben, die versucht, fast alle Prozesse systematisch zu beschleunigen. Komplementär zur Beschleunigung der Abläufe des Handelns entwickelt sich, so zeigt Martina Löw, eine Polykontexturalität räumlicher Praktiken, d. h. der Zwang zur Herstellung von Räumen unterschiedlicher Reichweite in fast jeder Handlungssituation.



In Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie Freiburg und dem Studium generale der Universität Freiburg.



Text: Veranstalter


Katholische Akademie
Wintererstr. 1
79104 Freiburg
www.katholische-akademie-freiburg.de