Straußenführer

Info

Freiburg und Umgebung

Haberstroh Weingut Hausbrennerei Vesperstube Glottertal

Helds Winzerschenke Kapellenblick Freiburg-Munzingen

Griestal-Strauße Freiburg-Opfingen

Schlatthof Strausse Freiburg

Gretzmeier Straße Merdingen

Sonnenbrunnenstrausse Freiburg-Opfingen
Schillhof Straße March-Buchheim

 

Kaiserstuhl und Umgebung

Uf'm Buck Weingut Schumacher Bahlingen

Schambachstube Endingen
Guttsschenke Zur Scheune Jechtingen
Michels Straußwirtschaft Achkarren
Martinshof Schenke Ihringen
Hexenstraße Bitzenhofer Oberrotweil

 

Markgräflerland

Schneiders Straussi Heitersheim
Sulzbachstraussi Lampp Heitersheim
Belchenblickstrauße Heitersheim
Auf der Breite Kerbers Strauße Staufen
Arnos Straußi Seefelden

 

Ortenau

Weingut Ackermanns Kellerstraße Kippenheim-Schmieheim

Straußenführer, branchen-joker.de für Freiburg. Ortenau. Kaiserstuhl. Breisgau. Markräflerland, auch genannt Winzerschenken, Straußenwirtschaften, Besenwirtschaften.

 

Der Straußenführer für Freiburg. Ortenau. Kaiserstuhl. Breisgau. Markräflerland, auch genannt Winzerschenken, Straußenwirtschaften, Besenwirtschaften.
Die vor allem in Baden verbreiteten Straußenwirtschaften sind als saisonal geöffnete Gastbetriebe bekannt, die direkt vom Winzer, Weinbauern oder Agrarbauern betrieben werden. Im Frühjahr und Herbst werden in den Straußenwirtschaften oder Besenwirtschaften selbst erzeugte Produkte wie beispielsweise Wein, Wurst und Milcherzeugnisse wie Bibbeliskäs angeboten.

 

Straußenwirtschaften, Besenwirtschaften, Kranzwirtschaften

 

Ihren Anfang sollen die Straußenwirtschaften bereits zu Zeiten Karls des Großen gefunden haben, der den damaligen Winzern den Betrieb von sogenannten „Kranzwirtschaften“ erlaubte und somit den Grundstein für die heutigen Besenwirtschaften im Kaiserstuhl, Breisgau, dem Markgräflerland, der Ortenau und Freiburg und Umgebung setzte. Auch Bierbauern sollen bereits 1799 die Erlaubnis zum Ausschenken eines sogenannten Sommerbieres erhalten haben, dass sie in ihrer Besenwirtschaft vertreiben durften.

 

Rund um den Kaiserstuhl, das Märkräflerland, die Ortenau

All dies spielte sich auch rund um den Kaiserstuhl und der Ortenau ab, wo man auch heute noch Straußenwirtschaften im Kultur Joker Straußenführer für den Kaiserstuhl, Breisgau, das Markgräflerland, die Ortenau und Freiburg und Umgebung findet. Das Speise- und Getränkeangebot einer solchen Straußenwirtschaft ist vom Kaiserstuhl bis in die Ortenau ähnlich köstlich. Es sind meist einfache, bodenständige aber leckere Gerichte, die, im wahrsten Sinne des Wortes,  hausgemacht auf den Tisch kommen. Neben vielseitig bestückten Schlachtplatten (Blutwurst/Leberwurst, Sauerkraut und vieles mehr), dem allseits beliebten Bibbeliskäs mit Brägele, einer Wurst- und Käseplatte (in vielen Straußenwirtschaften auch als Winzerteller benannt), der Bratwurst mit Kraut, findet sich auch der aromatische Zwiebelkuchen und der allseits beliebte Flammkuchen (belegt mit Speck und Zwiebeln – einfach lecker!) auf der Speisekarte der Straußenwirtschaften im Kaiserstuhl, Breisgau, dem Markgräflerland, der Ortenau und Freiburg und Umgebung wieder.

 

Straußenwirtschaften finden im Kultur Joker Straußenführer

 

Gerade für Radfahrer, Wanderer und Naturbegeisterte stellen Straußenwirtschaften immer wieder eine ideale Einkehr dar, bei der eine typisch badische Vesperplatte als das gerade Richtige erscheint. Neben einer Auswahl an feinsten und bodenständigen Gerichten ist auch der echte Badische Wein, gerade für Liebhaber eines guten Tropfens, immer wieder das Highlight beim Besuch einer Straußenwirtschaft im Kaiserstuhl. Für Suchende ist der Kultur Joker Straußenführer für den Kaiserstuhl, Breisgau, das Markgräflerland, die Ortenau und Freiburg und Umgebung der perfekte und handliche Begleiter für Fahrrad- und Wandertouren oder den Familienausflug an einem bunten  Herbst- und Frühlingsnachmittag.