Der Straußenführer


Werbung




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

So   23. Februar 2020
Allgemein Freiburg im Breisgau Stimmpunkt
16:00 - 18:00 Uhr: Das Unzerstörbare in uns – Eine Interpretation von Franz Kafkas „Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg“.

In seinen "Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg" spricht der Schriftsteller Franz Kafka (1883 - 1924) von einem Stern, heller als die Sonne, vom Unzerstörbaren. Ja, er scheint es zu erleben.



Die im Nachlass Kafkas gefunden 109 Aphorismen Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg enthalten das Geheimnis seines Lebens und Werkes. Man hat ihnen bisher keine Aufmerksamkeit geschenkt, wohl weil sie so gar nicht zu dem gewöhnlichen Kafkabild passen wollen. Denn sie zeigen einen ganz anderen Kafka. Derselbe Kafka, der die Strafkolonie, den Prozess, den Brief an den Vater geschrieben hat, in dessen Werken der Zweifel an der Erkennbarkeit der Wahrheit und die Erfahrungen der Ausweglosigkeit zu nicht überbietbarer Intensität verdichtet sind - er spricht hier von einem "Weg", von "einem Stern heller als die Sonne", von "allgemeiner Menschenliebe".



Vortrag und Dialog mit Dr. Konrad Dietzfelbinger



https://www.rosenkreuz.de/veranstaltung/das-unzerstoerbare-uns



Eintritt: frei



Text: Veranstalter


Stimmpunkt
Schwarzwaldstraße 139
79102 Freiburg im Breisgau