Der Straußenführer


Werbung




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Mo   10. Februar 2020
Allgemein Freiburg Augustinum Seniorenresidenz Freiburg
17:00 Uhr: Galerie Augustinum – Begleitprogramm Frauen der Bibel – Ein Vortrag mit Dr. Gertrud Rapp, für den christlich-jüdischen Dialog der Erzdiözese Freiburg

„Mensch, wo bist du?" - Das ist die erste Frage Gottes nach dem Fall des Menschen, auf die der Mensch antworten muss. Er will sein wie Gott - heute wie damals.

Sein wie Gott, das bedeutet: unendliches Leben. Wer hat diesen Wunsch begründet? Niemand anderer als Gott selbst. Der Mensch soll nicht nur sein wie Gott. Er ist Erbe Gottes und Teilhaber seiner Fülle. Aber GOTT ist der HERR. Am Beispiel ausgewählter Frauen der Bibel (Eva, Mirjam, Debora, Rut, Maria Magdalena) wird deutlich, dass Gott frei ist, sein Heil zu wirken wie er will, ganz anders als wir Menschen es uns in unserer eingeschränkten Sicht vorstellen können. Gott handelt an Frauen wie an Männern. Aber Frauen haben oft den besseren Sensus für die Auslegung und Aktualisierung des göttlichen Wortes und für die Verwirklichung des göttlichen Plans. Schon

Deuterojesaja 51,2 empfiehlt: „Schaut auf Abraham und Sara“ - also nicht nur auf die Väter, denn die Frauen erstritten sich mit ihrem Gott die Gründung (Mirjam) und den Fortbestand des Volkes.



Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro



Text: Veranstalter


Augustinum Seniorenresidenz Freiburg
Weierweg 10
79111 Freiburg
www.augustinum.de/freiburg