Der Straußenführer


Werbung




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

So   22. Dezember 2019
Kids Freiburg Theater Freiburg
16:00 - 17:30 Uhr: Wiederaufnahme: 33 Bogen und ein Teehaus – Eine Geschichte von Flucht und Ankunft von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Mehrnousch wächst in den 70er Jahren in Isfahan im Iran auf. Ihre Familie feiert wie die meisten die Vertreibung des Schahs – nicht ahnend, dass der neue Machthaber sie in kürzester Zeit aller Freiheit berauben wird. Als ihr großer Bruder in Gefahr ist, in den Krieg geschickt zu werden, flieht die Familie nach Westdeutschland. Hier beginnt eine Odyssee durch viele Flüchtlingsheime, ein Auf und Ab zwischen Hoffnung und Verzweiflung, bis die Familie endlich eine neue Heimat findet.



Die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani wurde 1974 in Isfahan im Iran geboren. 1985 verließ sie mit ihrer Familie die Heimat und kam über die Türkei und die ehemalige DDR nach Heidelberg. Sie studierte in Freiburg und begann ab 2012 mit dem Schreiben. Neben ihrer Autobiografie 33 BOGEN UND EIN TEEHAUS erschien der vielbeachtete Roman DAS MONDMÄDCHEN.



Text: Veranstalter


Theater Freiburg
Bertoldstr. 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de