Straußenführer 2019


Anzeigen




Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Do   5. Dezember 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Theater Freiburg
20:15 Uhr: Die Geschichte der jüdischen Familie Spronz

Gaby Spronz erzählt die Geschichte der jüdischen Familie Spronz.

Der Vortrag umfasst die Zeit der Vertreibung aus Spanien, nach Einführung des Alhambra-Edikt vom 31. März 1492, als alle Juden im Herrschaftsgebiet von Isabella und Ferdinand (Sephardim) gezwungen wurden, entweder zum Christentum zu übertreten oder das Land zu verlassen. Die Familiengeschichte führt uns über Italien nach Ungarn, um die Zeit des Zweiten Weltkriegs, bis zur Flucht aus Europa nach Israel. Die Eltern gründeten den Staat Israel mit.

Parallel zur Familiengeschichte werden bekannte historische Ereignisse und Personen, wie das Massaker von Babi Jar, der Massenmörder Eichmann, der Schweizer Carl Lutz, der die größte Rettungsaktion von Juden durchführte sowie die Mörder der großen Familie Spronz und deren Schicksal , in den Fokus gerückt.

Erzählt wird die aufregende Geschichte der Familie Spronz auf spannende Art, begleitet mit Originaldokumenten, Fotos und Videos.



Text: Veranstalter


Theater Freiburg
Bertoldstr. 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de