Straußenführer 2019


Anzeigen





Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   16. November 2019
Musik Freiburg Augustinum Seniorenresidenz Freiburg
19:30 Uhr: „Auf Waldespfaden - Hochzeit und Elfentanz!" – Sofja Gülbadamova

Die „Waldszenen“ von Robert Schumann entstanden zwischen 1848 und 1849 und waren ein „lang und viel von mir gehegtes Stück“, wie er an seinen Verleger Senff schrieb. Sie entstanden in einer Phase, die der Komponist am Ende seines Lebens als seine „fruchtbarste“ beschreiben sollte. Schriftsteller wie Oscar Wilde und Hermann Hesse liebten die Komposition und trugen zu ihrer Berühmtheit bei: Wilde erwähnt die „Waldszenen“ in seinem Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ als „entzückend“. Hesse war vom Stück „Vogel als Prophet“ besonders berührt und beschrieb es als „hold und geheimnisvoll“.

In der Romantik wurde der Wald zum Symbol der absoluten Harmonie zwischen Mensch und Natur, was sich neben dem Zyklustitel Schumanns auch bei anderen Komponisten wie Edvard Grieg in „Waldesstille“ wiederfindet.

Sofja Gülbadamova wurde 2017 als zur künstlerischen Leiterin des Internationalen Brahmsfestes Mürzzuschlag (Österreich) berufen und gastiert in dieser Reihe zum zweiten Mal in unserem Haus.



Eintritt 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre frei



Text: Veranstalter


Augustinum Seniorenresidenz Freiburg
Weierweg 10
79111 Freiburg
www.augustinum.de/freiburg