Straußenführer 2019


Anzeigen

Architekturtage 2019






Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   28. September 2019
Theater & Tanz Freiburg Theater Hans Dürr
20:00 Uhr: Ein Winter unterm Tisch – Schauspiel von Roland Topor

Humor und Absurdität liefert der französische Dramatiker, in seinem Stück reichlich:

Schuster Dragomir ist ein Fremder, ein Vertriebener, der nach langem Suchen Unterschlupf und Schutz bei der liebenswürdigen, bescheidenen Übersetzerin Florence unter ihrem Tisch gefunden hat. Er richtet sich dort häuslich ein, geht seinem Beruf nach, während Florence am Tisch ihre Texte übersetzt. Die beiden nehmen ihr ungewöhnliches Zusammenleben als vollkommen selbstverständlich an und haben so eine wunderbare Zeit miteinander. Es entwickelt sich eine besondere, fast intime Beziehung, allein schon aufgrund der räumlichen Nähe und durch Dragomirs Ausblick auf die schönen Beine von Florence. Zu dieser recht ungewöhnlichen Situation gesellt sich nun auch noch der Cousin von Dragomir, Gritzka, und zieht zu Dragomir unter den Tisch mit ein. Florence hat jetzt zwei Untermieter, was sie sichtlich genießt.

Alles ist solange gut, bis Raymonde, eine Freundin von Florence, und Marc Thyl, ihr Verleger und Verehrer, in der Situation ein Problem und in Dragomir sogar eine Bedrohung sehen ....

Wie ein fein gesponnenes, schräges und dabei poetisches Märchen kommt „Ein Winter unterm Tisch” daher und doch hat es, im Zeitalter von wachsenden Flüchtlingsströmen und Wohlstandsbarrieren, einen bitterernsten Hintergrund.

Regie: Stefan Schäuble



Text: Veranstalter


Theater Hans Dürr
Lörracher Str. 45
79115 Freiburg
www.theater-duerr.de