Straußenführer 2019


Anzeigen

Architekturtage 2019


Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

So   15. September 2019
Kunst Freiburg Faulerbad
17:00 Uhr: Kunst in der Faulerstraße und auf der Liegewiese – Vernissage

Kunst auf der Liegewiese des Faulerbads und in der Faulerstraße




15. September 2019 – 16. Mai 2020



Teilnehmende Künstler:

Jan Douma | Sabine Felder | Iliara Forlini | Andreas Hagelüken | Uta Hahndorf | Reinhard Klessinger | Alois Landmann | Jikke Ligteringen | Ursula Bohren-Magoni und Claudio Magoni | Klaus Münch | Vera Peter | Peter Piek | Chris Popovic | Felix Rombach | Léonie von Roten | Hartmut W. Schmidt | Sandra Simone Schmidt | Grit Schumacher | René Sieber | Jörg Siegele | Minka Strickstrock | Heinz Treiber | Konrad Wallmeier | Ralf Weber | Peter Zimmermann



Vernissage: Sonntag, 15. September 2019, 17 Uhr



Begrüßung: Ulrich von Kirchbach (Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg) | Wolfgang Daun (Kunst im Faulerbad e.V.)



Einführung: Christine Moskopf M.A.



Konzert mit Wolfgang Fernow (Bass), Felix Borell (Geige), Jazzmin Tutum (Gesang)



Liegewiese Faulerbad

Faulerstraße 1 | 79098 Freiburg



Öffnungszeiten: Tgl. außer Do, 12-20 Uhr

Faulerstr. 1, 79098 FR | Eingang „Pool Café“ im Faulerbad



Eintritt frei.



Führungen mit Christine Moskopf M.A. – Termine und Preise auf Anfrage unter 0178 – 871 10 00



Pressebilder | © Veranstalter (Fotos: Dina von Raesfeld)

1)    Peter Piek

2)    Ralf Weber

3)    Léonie von Roten

4)    Iliara Forlini

5)    Hartmut W. Schmidt


An der Jahresausstellung des attraktiven Skulpturenparks nehmen wieder zahlreiche Künstler/innen teil.

Sie gilt längst als feste Größe innerhalb Freiburgs Kunstszene und als Perle in der Regio: Die Liegewiese des Faulerbads, die sich seit 1999 – später kam die Faulerstraße dazu – mehr und mehr zu einem attraktiven und weitläufigen Skulpturenpark entwickelte.



Zwischen Kronenbrücke, B 31, Faulerstraße und Schwimmhalle im Herzen von Freiburg gelegen, beherbergt sie jedes Jahr von September bis Mai Werke zahlreicher, zum Teil internationaler Künstler. Ob nun zeitgenössische Skulptur, Installation, Hörskulpturen oder Landart-Projekte – die ausgestellten Werke sprechen jeden an, wecken die Phantasie und fordern die Gedanken auf zum befreiten Spiel.



Am 15. September wird die neue Ausstellungssaison wieder mit ‚frischen’ Werken, die im Winter Regen, Schnee und Eis trotzen, feierlich eröffnet, bevor sie im Mai mit einem Fest an der Langen Tafel endet. In diesem Zeitraum erhält, wer den Skulpturenpark besichtigen und sich von den Kunstwerken inspirieren lassen will, kostenlosen Einlass über das „Poolcafe“ im Faulerbad.



Diesmal  werden Arbeiten von Jan Douma, Sabine Felder, Iliara Forlini, Andreas Hagelüken, Uta Hahndorf, Reinhard Klessinger, Alois Landmann, Jikke Ligteringen, Ursula Bohren-Magoni und Claudio Magoni, Klaus Münch, Vera Peter, Peter Piek, Chris Popovic, Felix Rombach, Léonie von Roten, Hartmut W. Schmidt, Sandra Simone Schmidt,| Grit Schumacher, René Sieber, Jörg Siegele, Minka Strickstrock, Heinz Treiber, Konrad Wallmeier, Ralf Weber und Peter Zimmermann präsentiert.



Ganz aktuell: Vor wenigen Tagen kam zu den bisherigen elf Arbeiten
in der Faulerstraße (Skulpturen und Malerei) noch eine fotografische Arbeit von Hartmut Schmidt dazu.



Zur Vernissage am 15. September 2019, ab 17 Uhr, spielen Wolfgang Fernow (Bass), Felix Borell (Geige), Jazzmin Tutum (Gesang) auf.



>> Führungen mit Christine Moskopf M.A. | Termine / Preise auf Anfrage: T. 0178-8711000



>> Safe the Date! Die Finissage mit Fest findet am 16. Mai 2020, ab 18 Uhr statt – mit den Künstlern, Musik und Essen an der Langen Tafel.



www.kunstimfaulerbad.de



Text: Veranstalter


Faulerbad
Faulerstraße 1
79098 Freiburg
www.badeninfreiburg.de/baeder-saunen/faulerbad