Straußenführer 2019


Anzeigen

Architekturtage 2019


Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Fr   13. September 2019
Musik Basel Atlantis Basel
21:00 Uhr: Larry Carlton Group – Jazz, Blues, Fusion



Larry Carlton (Gitarre)

Claus Fischer (Bass)

Paul Weimar (Saxophon)

Jesse Milliner (Keyboard)

Hary Fischotter (Schlagzeug)




Es ist die einzige Show des Jazz/Blues/Fusion-Gitarristen, Sängers und Musikproduzenten Larry Carlton in diesem Jahr in der Schweiz. Auch war er mit dieser Show noch nie in Europa.


Der mittlerweile 71-jährige Larry Carlton begann bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Gitarrenspielen. Als Jugendlicher lernte er den Jazz lieben und nahm einige Stunden Unterricht bei Joe Pass. Durch dessen Empfehlung wurde er sein Nachfolger und Gitarrist im «George Shearing Quintett». Es folgten Tourneen mit The Fifth Dimension, The Partridge Family und zahlreiche Aufnahmen im Bereich Werbung und Pop-Musik. 1968 brachte Carlton sein erstes Solo-Album «With a Little Help from My Friends» heraus, das stark durch den Einfluss von Wes Montgomery geprägt war. Neben Wes Montgomery zählen B.B. King, Barney Kessel, Joe Pass, Tony Mottola, John Coltrane und Albert King zu seinen Haupteinflüssen. Durch seine vielfältige Studiotätigkeit und seinen speziellen Sound (auf einer Gibson ES-335, die ihm später den Spitznamen «Mr. 335» einbrachte, und einem Mesa/Boogie-Gitarrenverstärker) wurde die Jazz/Fusion-Band The Crusaders 1970 auf ihn aufmerksam. Carlton wurde Mitglied der Gruppe, tourte mit ihnen und nahm mit ihnen alle Platten bis ins Jahr 1973 auf. In seinen Hoch-Zeiten spielte Carlton ca. 50 Aufnahme-Sessions pro Monat, u. a. für Joni Mitchell, Sammy Davis Jr., Herb Alpert, Quincy Jones, Paul Anka, Michael Jackson, John Lennon, Jerry García, Dolly Parton und Steely Dan.


 


Seit 1976 konzentriert sich Carlton auf seine Solokarriere, die als Höhepunkte sowohl mehrere Grammys als auch die Ehrung auf dem «Hollywood Rock Walk» beinhaltet. Für das 1981 erschienene Album «Sleepwalk» benutzte Carlton neben der Gibson verstärkt Valley Arts-Stratocaster-Modelle, die einen helleren und härteren Klang als die ES-335 hatten und zu seinen neuen Lieblings-Instrumenten wurden. Seit einigen Jahren spielt er wieder eine Gibson ES-335. 2005 wurde mit der ES-335LC von Gibson ein Larry Carlton Signature Modell auf den Markt gebracht.


 


Der Name der Show «Larry Carlton – The 1978 Album and Steely Dan» verrät, was Sie am 13.9. erwartet: Stücke von seinem Album «Larry Carlton» aus dem Jahr 1978 und Tracks der 1972 gegründeten Band Steely Dan. Unterstützung auf der Bühne bekommt Larry Carlton dabei von Claus Fischer am Bass, Paul Weimar am Saxophon, Jesse Milliner am Keyboard und Harry Fischotter am Schlagzeug. Wir dürfen gespannt sein auf den Giganten an der Gitarre und seine Band.





Text: Veranstalter


Atlantis Basel
Klosterberg 13
4051 Basel
www.atlantis-basel.ch