Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

So   21. Juli 2019
Musik Freiburg Pauluskirche Freiburg
20:00 Uhr: 25 Jahre Opera Factory Freiburg – Gustav Holst: Savitri und mehr

Die Opera Factory Freiburg feiert 2019 ihr 25-jähriges Bestehen. Am Sa. 20. und So. 21. Juli 2019 findet in der Freiburger Pauluskirche um jeweils 20 Uhr ein Abend mit der 1908/09 entstandenen Kammeroper Sāvitri von Gustav Holst statt.

Da dieses Kleinod einer Oper für drei Sänger, Frauenchor und 12 Musiker nur 35 Minuten dauert, wird der Abend davor konzertant durch verschiedene Lieder, Kammermusik und Chöre Holsts ergänzt. Dabei wird auch sein frühes 'Scherzo' für Streichsextett offiziell uraufgeführt.



Gustav Holst: Sāvitri



Kammeroper nach einer Episode aus dem Mahābharata



Text vom Komponisten



op. 25 H. 96 (1908-09) 35'



und in der ersten Hälfte





Gustav Holst:



Four Songs for Voice and Violin op. 35 H. 132 (1916-17) 8'



Three Songs from Twelve Humbert Wolfe Songs op. 48 H. 174 (1929) 8'



A Little Music - The Floral Bandit- Betelgeuse



für Tenor und Kammerorchester arrangiert von Klaus Simon - Uraufführung



Scherzo für Streichsextett d-moll H. 23 (1897) 10'



offizielle Uraufführung



Selections from Vedic Hymns op. 24 H. 90 (1907-08) 12'



Ushas-Varuna II-Song of the Frogs-Creation-Faith



für Bariton und Kammerorchester bzw. Harfe arrangiert von Klaus Simon - Uraufführung



Choral Hymns from the Rig Veda Second Group Op. 26 Nr. 2 H. 98 (1909) 12'



To Varuna - To Agni - Funeral Chant



für Frauenchor und Kammerorchester arrangiert von Klaus Simon - Uraufführung





Termine/Ort:



Sa. 20. (Premiere) und So. 21. Juli 2019, jeweils 20 Uhr,



Pauluskirche, Dreisamstr. 3, Freiburg



Werkeinführung jew. 19:15 Uhr vor Vorstellungsbeginn von Dr. Cornelius Bauer







Interpreten:



Sāvitri (Sopran): Siri Karoline Thornhill



Satyavān (Tenor): Colin Balzer



Tod/Death (Bariton): Ekkehard Abele





Musikalische Leitung und Arrangements: Klaus Simon



Szenische Einrichtung: Miriam Götz



Choreinstudierung: Lukas Grimm



Dramaturgie: Cornelius Bauer





Damen des Freiburger Kammerchor



Holst-Sinfonietta









Eintritt:

30/12 €



Text: Veranstalter


Pauluskirche Freiburg
Dreisamstr. 3
79098 Freiburg
www.dreisam3.de