Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Di   23. Juli 2019
Musik Freiburg Elisabeth-Schneider Stiftung
20:00 Uhr: Neuentdeckt für Violine und Klavier – Werke von Labor, Schönberg und Janácek

Es dürfte eine deutsche Erstaufführung sein, die am Dienstag, den 23.Juli um 20h in der Elisabeth-Scheneider-Stiftung, Wilhelmstr.17a, zu hören ist: die Violinsonate d-moll des blinden Komponisten Josef Labor (1843-1924), eine Entdeckung des Duos Kirsten Harms und Yuuki Katsukawa. Außerdem auf dem Programm: Phantasy for violin with piano accompaniment op.47(1949) von Arnold Schoenberg und die Sonate von Leos Janácek (1921). Den Höhepunkt des Abends bildet die Fantasie in C-Dur D934 aus dem Jahr 1827.



Text: Veranstalter


Elisabeth-Schneider Stiftung
Wilhelmstr. 17A
79098 Freiburg