Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Do   27. Juni 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Universität Freiburg
18:15 Uhr: Genau hingeschaut: Haargenau!? – Die Virtuosität der Pinselführung in der Frühen Neuzeit

„Der liebe Gott steckt im Detail". Dieses Motto stellte Aby Warburg im Winter 1925 an den Beginn eines Seminars, in dem er anhand eines Truhenbildes die Bedeutung der Antike für den Stilwandel in der italienischen Renaissance erklären wollte. Dieses Motto soll leitend für die Vortragsreihe der KWG im Sommersemester sein: Die vielschichtige Bedeutung eines Kunstwerks erschließt sich nur, wenn das große Ganze in den Blick genommen, dabei aber gleichzeitig die vielen Details betrachtet und analysiert werden. In der Vortragsreihe sollen Einzelstudien vorgestellt werden, in denen gerade durch die genaue Beobachtung von Details neue Erkenntnisse gewonnen werden.


Referent/Referentin:

Julia Saviello (Frankfurt am Main)



Text: Veranstalter


Universität Freiburg
Platz der Universität 3
79098 Freiburg
www.uni-freiburg.de