Straußenführer 2019


Anzeigen

Festspiele Breisach 2019




Anzeige Circus Monti 2019 Rosentalanlage Basel



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   22. Juni 2019
Vorträge & Gespräche Freiburg Universität Freiburg
11:15 Uhr: Samstags-Uni – Verantwortlicher Umgang mit der Künstlichen Intelligenz: Ein Europäischer Weg?

Im Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) arbeitet eine interdisziplinäre Forschungsgruppe (bestehend aus einer Rechtswissenschaftlerin, einem Robotiker, einem Neuroethiker und einem Philosophen) an der Frage, ob und wie ein verantwortlicher Umgang mit autonomen intelligenten Systemen möglich ist. Dabei geht es auf einer grundlegenden Ebene darum zu klären, was „Intelligenz" und „Autonomie" im technischen Kontext heißen kann, aber auch welche Entwicklungen in den nächsten Jahren zu erwarten sind. Aus normativer Perspektive werden die zentralen ethischen und rechtlichen Probleme identifiziert. Ziel ist zu prüfen, welche der bestehenden ethischen und rechtlichen Prinzipien und Regelungen ausreichen, um den Herausforderungen der künstlichen Intelligenz zu begegnen, und zu erarbeiten, in welchen Bereichen wir neue Ideen, Ansätze und Lösungen benötigen. Angesichts der liberalen Ansätze in den USA auf der einen und der staatlich gelenkten und genutzten KI in China auf der anderen Seite untersucht die FRIAS-Forschungsgruppe „Responsible AI" insbesondere, ob es einen europäischen Weg geben kann, KI in Zukunft auf verantwortliche, demokratische und partizipative Weise zu regulieren.


Referent/Referentin:

Prof. Dr. Wolfram Burgard/Dr. Philipp Kellmeyer/Prof. Dr. Oliver Müller/Prof. Dr. Silja Vöneky (Freiburg)



Text: Veranstalter


Universität Freiburg
Platz der Universität 3
79098 Freiburg
www.uni-freiburg.de