Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

So   16. Juni 2019
Musik Basel Martinskirche Basel
18:00 Uhr: Kammerorchester Basel – Susan na im Bade!





Programm


Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)

«Susanna»

Oratorium in drei Akten HWV 66



17.30 Uhr: Konzerteinführung mit Barbara Tacchini






 




Konzertdetails







Geschah es unter einer Zeder – oder nicht doch im Schatten einer Eiche? Die junge Susanna, beim Baden von Männerblicken auf Abwegen erhascht, des Ehebruchs angeklagt und zu Tode verurteilt, gerettet nicht etwa durch den von seiner Geschäftsreise abberufenen Ehemann, sondern durch den Propheten Daniel, selbst fast noch ein Kind: Die Geschichte aus dem Alten Testament der Bibel hat Rechtswissenschaft und Kriminalliteratur nicht minder inspiriert als Maler wie Rembrandt und Giorgione. Denn was Susanna schliesslich rettet, ist die unabhängige Zeugenbefragung.








Georg Friedrich Händel packte sich acht Jahre nach seinem «Messias» den Stoff für ein weiteres Oratorium: Bald idyllisch, bald buffonesk, mit bissigem Hohn und monumentalem Pathos komponiert er die zeitlose Gesellschaftsstudie um eine ermutigend unerschrockene junge Frau, die den Verleumdungen trotzt. Nicht von ungefähr berühren Händels Oratorien so direkt, alles hat sich darin mit Grandezza vereint: Leichtfüssiger französischer Tanz, strenge deutsche Polyphonie, das unwiderstehliche Lamento der englischen Anthems Purcellscher Prägung.

Das Kammerorchester Basel wählt Händels Rarität «Susanna im Bade» zur Fortsetzung seiner langjährigen künstlerischen Arbeit mit dem Barock- und Händelspezialisten Paul McCreesh.







Text: Veranstalter


Martinskirche Basel
Martinskirchplatz 4
4051 Basel