Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Di   28. Mai 2019
Theater & Tanz Freiburg Theater Freiburg
20:00 Uhr: Wir sind die Guten – Schauspiel von Mark Ravenhill

(SHOOT / GET TREASURE / REPEAT) // Mark Ravenhill


„Wir sind die Guten. Warum bombardiert ihr uns?“, klagt ein Chor von Frauen aus dem Westen. „Wir leben in einer guten Gegend. Ich entscheide mich immer für das Gute. Ich tue Gutes, während ihr ... Wir wissen, dass eure Kultur sehr anders ist. Wir begrüßen Andersartigkeit. Deshalb sind wir gute Menschen.“



WIR SIND DIE GUTEN ist ein aus 17 Minidramen bestehender Zyklus, den der britische Autor Mark Ravenhill 2007 unter dem Eindruck westlicher Militäreinsätze im Irak, in Afghanistan oder auch Serbien verfasste: Während des Edinburgh Theatre Festivals schrieb er im Auftrag der Tageszeitung The Guardian Tag für Tag jeweils eine Szene unter dem vorläufigen Titel RAVENHILL FOR BREAKFAST. Entstanden ist so ein geradezu episches und wuchtiges Werk, das die Themen Krieg und Frieden, Zivilisation und Barbarei, Terror und Freiheit, Diktatur und Demokratie, Gut und Böse dekliniert, diskutiert und unser westliches Selbstbild in Frage stellt. Sind wir wirklich die Guten?



Regie führt die serbische Regisseurin Bojana Lazić, die in Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien­Herzegowina oder Albanien und nun zum ersten Mal in Deutschland arbeitet. Ihre Heimatstadt Belgrad wurde 1999 von NATO­Truppen bombardiert – ein völkerrechtlich fragwürdiger Militäreinsatz ohne UNO­Mandat und zugleich der erste Einsatz deutscher Luftstreitkräfte nach 1945. Wie ist ihr Blick auf Ravenhills furioses Werk?



Text: Veranstalter


Theater Freiburg
Bertoldstr. 46
79098 Freiburg
www.theater.freiburg.de