Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Di   28. Mai 2019
Musik Basel Martinskirche Basel
19:30 Uhr: Kammerorchester Basel – Wunsch Konzert



Programm







Franz Schubert (1797 - 1828)

Sinfonie Nr. 2 B-Dur D 125

Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200

Ouvertüre zur Oper «Alfonso und Estrella» D 732



Robert Schumann (1810 - 1856)

Konzert für Violine und Orchester d-Moll WoO 23



Heinz Holliger (*1939)

3 kleine Szenen für Violine solo, Isabelle Faust gewidmet



19.00 Uhr: Konzerteinführung mit Musikwissenschaftler Roman Brotbeck






 





Konzertdetails







Im Konzert zu seinem 80. Geburtstag feiert Heinz Holliger die Frühromantik, die sein ganzes musikalisches Leben begleitet. So wenig er mit dem Pathos von Brahms oder gar von Wagner anzufangen weiss, so sehr interessieren ihn die wechselhaften und «bebenden» Werke von Franz Schubert und Robert Schumann. Und er setzt sich auch im Jubiläumskonzert für unterschätzte Werke ein, so für Robert Schumanns Violinkonzert, dessen angebliche kompositorische Schwächen und Längen Holliger mit den weltbesten Geigern und Geigerinnen immer wieder in abenteuerlichen Interpretationen widerlegt; schliesslich für die zweite und dritte Sinfonie von Franz Schubert, die kaum gespielt werden, im Kontext dieses Konzertprogramms aber wie Hauptwerke behandelt werden und als neue Werke zu entdecken sind.








Entstanden sind sie 1815, als die europäischen Grossreiche beim Wiener Kongress eine konservative Dunstglocke gegen alle revolutionären und demokratischen Kräfte installierten. Was der achtzehnjährige Schubert zwischen Schuldienst bei seinem Vater, kompositorischen Stilübungen bei Antonio Salieri und den Sorgen um genügend Notenpapier hier an musikalischen Ideen wagt und komponiert, ist schlicht atemberaubend.









Text: Veranstalter


Martinskirche Basel
Martinskirchplatz 4
4051 Basel