Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   25. Mai 2019
Musik Freiburg Historisches Kaufhaus Freiburg
20:15 Uhr: Camerata Instrumentale – Flötenquartette

F l ö t e n q u a r t e t t e


In der diesjährig 1. Kaufhaus-Serenade am Samstag, den 25. Mai, 20.15 Uhr stehen Quartette für Flöte und Streichtrio im Mittelpunkt: Von Franz Anton Hofmeister das dramatisch beginnende c-Moll-Quartett, gefolgt von dem knappen virtuosen „Brief Encounter II“ des berühmten australischen Komponisten Felix Werder und vor der Pause einige „Zypressen“ Antonin Dvořáks Ursprünglich war das ein Liederzyklus, den Dvořák offenbar selbst so sehr schätzte, dass er ihn später für Streichquartett bearbeitete. Einige dieser Sätze lassen sich sehr gut auch mit Flötenquartett aufführen, zumal Dvořák der 1.Stimme immer die Singstimme zugeordnet hat. Nach der Pause kommt von Frank Michael das Streichtrio op. 115 von 2008 zu Aufführung. Den krönenden und virtuosen Abschluss des Abends bildet das 3, Flötenquartett (brilliant) in F-Dur op. 40 des zu seiner Zeit in Wien sehr bekannten Komponisten Friedrich Ernst Fesca (1789 – 1826).


Die Camerata Instrumentale Freiburg musiziert in der Besetzung Frank Michael Flöte, Miriam Rudolph Violine, Ulrike Rüttgardt Viola und Ute Hüffmann Violoncello


Karten zu Euro 15,- (ermäßigt 12,-) Kartenvorverkauf: BZ Karten-Service,


Kaiser-Joseph-Str. 229, Tel. 0761/4968888 und bei www.reservix.de.


 



Text: Veranstalter


Historisches Kaufhaus Freiburg
Münsterplatz 24
79098 Freiburg
www.historischeskaufhaus.freiburg.de