Straußenführer 2019


Anzeigen



Waldhof Freiburg



Rahmenladen



domani




Veranstaltungsdetails

Sa   27. April 2019
Theater & Tanz Freiburg E-Werk Freiburg
17:00 Uhr: Punktlandung – Kindertanzprojekt

Von Punkt zu Punkt, von Geschichte zu Geschichte, von Tanz zu Tanz! Sechzehn Kinder im Alter von acht bis elf Jahren aus dem Stühlinger und benachbarten Stadtteilen ertanzen sich ihr tägliches Stück Lebensraum: den Schulhof. Mit Kinderaugen betrachtet, stecken diese Plätze voller Kreise, Werkstoffe und Geheimnisse. Schon mal einen Papierkorb mit Reißzähnen gesehen oder einen düsteren Wald aus Beton?


Gemeinsam mit Sabine Noll und ihrem Tanzteam haben die Teilnehmer*innen seit Oktober 2018 eine Tanzchallenge der besonderen Art entwickelt, die die realen Eindrücke des Schulhofs in phantastische und plastische Bilder überführt. In dieser abstrahierten Bühnenwelt bewegen sich die Kinder im großen Saal des E-WERK mit zeitgenössischer und urbaner Tanztechnik durch ihre ganz persönlichen Erlebnisse.


Ein kulturelles Bildungsprojekt des E-WERK in Kooperation mit der Hebelschule Freiburg und bewegungs-art freiburg, gefördert von der Bundesvereinigung soziokultureller Zentren durch das Projekt »Jugend ins Zentrum« aus Mitteln des Programms »Kultur macht stark« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Eintritt frei


Mit


Sabine Noll (Künstlerische Leitung, Choreografie) | Nele Prestel, Nadine Jundt, Rense Hettinga (Tanzteam) | Cristina Ohlmer (Bühne) | Laila Koller (Projektleitung)





Gefördert durch das Projekt »Jugend ins Zentrum« der Bundesvereinigung soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Förderprogramms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« des Bundesministerium für Bildung und Forschung.



Text: Veranstalter


E-Werk Freiburg
Eschholzstraße 77
79106 Freiburg
www.ewerk-freiburg.de