StuttgartBallet@Home: John Crankos “Konzert für Flöte und Harfe” vom 11.-14. Juni

Das Programm des StattgartBallet@Home geht weiter. Eine Rarität aus dem Oevre John Crankos steht auf dem digitalen Spielplan vom 11.-14. Juni. Der hochmusikalische Einakter Konzert für Flöte und Harfe wird als Video-on-Demand auf der Webseite und dem YouTube-Kanal des Stuttgarter Balletts zu sehen sein.
Mit einem Augenzwinkern spielt Cranko mit den Gepflogenheiten des klassischen Balletts zur gleichnamigen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Anstelle eines Herrn stehen bei Cranko zwei Damen in weißen Tutus im Mittelpunkt. Flankiert sind sie von einem männlichen Corps de ballet in schlichten weißen Kostümen. Cranko inszeniert ein geistreiches Stück, das gekonnt Mozarts Musik spielerisch-virtuos in Tanz umsetzt.

Konzert für Flöte und Harfe als Video-on-Demand auf YouTube und der Webseite des Stuttgarter Balletts  vom 11. Juni, 18 Uhr bis 14. Juni, 22 Uhr.

Bildquellen

  • Konzert für Flöte und Harfe_Amatriain-Silingardi_(c)Stuttgarter Ballett: Konzert für Flöte und Harfe_Amatriain-Silingardi_(c)Stuttgarter Ballett