Der Straußenführer


Werbung






Rahmenladen



domani




Film | Mai 2020 | von Redaktion

„Keen to be green“: German Film Commissions und Bundesverbände starten bundesweite Nachhaltigkeitsinitiative

Das Netzwerk der German Film Commissions hat erstmals eine bundesweite digitale Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Hierbei werden einzelne Gewerke der Film- und Kreativbranche im Bereich nachhaltige Arbeitsprozesse individuell weitergebildet. Unter dem Motto „Keen to be green“ startete am Montag, 18. Mai das erste Webinar der Reihe.  Gemeinsam mit dem Verband der Berufsgruppen Szenenbild & Kostüm, dem Bundesverband Produktion Film und Fernsehen, dem Bundesverband der Herstellungs- & Produktionsleiter, dem Bundesverband Kinematografie sowie dem Bundesverband Beleuchtung & Bühne wird die Fortbildung zielgruppenspezifisch umgesetzt. Insgesamt neun Webinare werden für die Gewerke Szenenbild, Kostüm, Produktion, Licht und Kamera angeboten.
Green Filming Experte Philip Gassmann wird in speziell auf die einzelnen Gewerke zugeschnittenen Webinaren über nachhaltige Rohstoffe, Möglichkeiten der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, umweltfreundliche Dienstleister und weitere Themen informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die verbleibenden Webinare stehen noch Plätze zur Verfügung, über die sich Kreative aus dem jeweiligen Fachbereich hier anmelden können.

Alle Termine und Links zur Anmeldung im Überblick:

Gewerk Szenenbild: Anmeldung hier

Montag, 18.05.2020 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Dienstag, 02.06.2020 von 10:00Uhr bis 13:00 Uhr

Gewerk Produktion: Anmeldung hier

Dienstag, 19.05.2020 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Mittwoch, 03.06.2020 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Mittwoch, 03.06.2020 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Gewerk Kostümbild: Anmeldung hier

Mittwoch, 20.05.2020 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Donnerstag, 04.06.2020 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Gewerke Licht & Kamera: Anmeldung hier

Montag, 25.05.2020 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Freitag, 05.06.2020 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr