Doppelt ausgezeichnet!!

"(How to be) almost there" Foto: Günter Krämmer

Die HeadFeedHands Kompanie für Neuen Zirkus, Tanz und Theater (Freiburg/Köln) wurde Anfang November 2011 beim “No Ballet” Choreographie-Wettbewerb im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen für ihr Akrobatik-Tanz-Duett aus “[ How To Be] Almost There” ausgezeichnet – in beiden Kategorien: HeadFeedHands gewinnt den 1. Preis der Jury und den Publikumspreis. Außerdem gewann das Duo mit demselben Duett alle der drei möglichen Preise beim „SzoloDuo Festival“ in Budapet vom 4. bis 8. Januar 2012: Jury-, Publikums- und Kollegenpreis! Das ist nun die 3. Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit – nach dem Preis beim “AllesWasTanzt Gipfel” in Köln im September 2011. Die Produktionen von HeadFeedHands lassen sich nicht kategorisieren : mit Kreativität und Energie suchen die Künstler um Günter Klingler, Marion Dieterle und Tim Behren konsequent nach neuen Ausdrucksformen zwischen Neuem Zirkus, Tanz und Theater. Dank an Publikum und Jury, Glückwunsch an die Künstler!
Aufführungen: “Fischen ohne Helm” (2008), Sa. 21. Januar, 20 Uhr, EWERK Freiburg und So. 22. Januar, 20 Uhr, Burghof Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.