Das Freiburger Stadtjubiläum startet mit neuem Programm

Nachdem zahlreiche Veranstaltungen im Sommer infolge der Corona-Krise nicht stattfinden konnten, startet das Stadtjubiläum 20/21 jetzt in eine neue Runde. Freiburger*innen dürfen sich auf über 100 Veranstaltungen freuen, viele davon waren bereits für diesen Sommer geplant und können nun glücklicherweise nachgeholt werden. Zur Einstimmung auf die Festlichkeiten findet in der Freiburger Innenstadt am Samstag, 26. September von 13 bis 17 Uhr ein Aktionstag mit kunterbuntem Programm statt. Zahlreiche Projektteilnehmer*innen  zeigen auf den großen zugänglichen Plätzen in der Freiburger Innenstadt Ausschnitte aus ihrem geplanten Programm. Mit dabei sind u.a. die Tanzschule Gutmann, Schülerinnen des St. Ursula Gymnasiums, Cécile Verny, die Israelitische Gemeinde, das Stadtarchiv, Sound City, das Theater Freiburg und viele mehr. Die zentrale Informationsstelle rund um das Freiburger Stadtjubiläum und die geplanten Veranstaltungen ist der Jubiläumscontainer auf dem Platz der Alten Synagoge.

Weitere Infos zum Stadtjubiläum: www.2020.freiburg.de.; facebook.com/2020.freiburg; instagram.com/2020_freiburg
Der Jubiläumscontainer auf dem Platz der Alten Synagoge ist von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen), von 12 bis 16 Uhr geöffnet!

Bildquellen

  • “Dance Week”: Valentin Behringer/Gutmann Media