Coole Suppe – Filmfestival für Kinder in Freiburg

Das Filmfestival “Coole Suppe” bietet auch in diesem Jahr ein buntes und vielseitiges Festival-Programm mit über 28 Kurzfilmen von jungen Filmemacher*innen von morgen –  in hybrider Form live aus der Bildungseinrichtung der Kubus 3 Projektwerkstatt in Freiburg.
Am Samstag, den 27. November von 14 Uhr bis 19 Uhr wird das 3. Kinder- und Jugendfilmfestival Coole Suppe als Livestream über Youtube und der Plattform #inFreiburgzuhause ausgestrahlt. Würzige Dokus, süße Animationsfilme, herzhafte Spielfilme und Reportagen frisch vom Acker – Euch erwartet ein vielfältiges Kurzfilmprogramm – produziert und präsentiert von Nachwuchsfilmemacher*innen aus Freiburg und Umgebung, die sich in diesem Jahr dem Thema der nachhaltigen Esskultur widmeten. 
Die Jungfilmemacher*innen berichten live dazu geschaltet von ihren Kurzfilm-Projekten und stehen für Fragen zur Verfügung. Moderiert wird das Ganze von einem jungen Team aus Nachwuchs-Moderator*innen. Neben dem Filmprogramm gibt es Live-Musik vom Freiburger Jung-Star Finnian Cole, einen coolen Cup-Song-Workshop, die Verleihung des Publikumspreises “Die goldene Karotte” und natürlich coole Suppe. Vorhang auf für ein witzig-würziges Leinwanderlebnis! 
Kinder, Familien und Interessierte sind herzlich eingeladen, es sich an diesem Wochenende im Heimkino mit Verwandten und Freunden gemütlich zu machen, die Kurzfilme zu genießen, in interessanten Filmgesprächen mehr über nachhaltige Esskultur zu erfahren und im Live-Stream für den Publikumspreis „Die goldene Karotte“ abzustimmen.

Weitere Infos: www.kommunikation-und-medien.de

Gefördert von: Volker Homann Stiftung, EWS Schönau, Stadt Freiburg, MFG Medien und Filmgesellschaft, Landesanstalt für Kommunikation BW, Abfallwirtschaft Freiburg, Sparkasse Freiburg

Bildquellen

  • Coole Suppe – Filmfestival für Kinder in Freiburg: Foto: Veranstalter
  • Coole Suppe – Filmfestival für Kinder in Freiburg: Foto: Veranstalter